Kinderzimmer für Junge und Mädchen

Um ein Zimmer für zwei Kinder auszustatten – das Problem ist nicht einfach, zumal moderne Möbelhersteller in Russland nicht zu achten Sie auf die Kinder. Der Markt gebildet zwei stabilen Trend. Geschäfte, Frisör, in der Regel nicht bieten Möbel für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren, es ist nicht kosteneffektiv zu, denn in ein paar Jahren, wachsen Kinder aus ihm und der Innenraum muss als Folge geändert werden: es gibt Möbel für Babys (Kinderbetten, Wiegen) und Jugendliche Headset (Queensize-Bett, ein Schrank und eine Kommode, Tisch etc. – Standard-Set). Der zweite Trend – wenn der Markt Kindermöbel für Kinder ab 10 Jahren, von Spanplatten oder andere billigere Materialien sie. Brennstoffe wie Möbeln kann nicht aufgerufen werden, und es wird lange dauern.

Zur gleichen Zeit, die Eltern ihre Kinder träumen von einem schönen und komfortablen Kinderzimmer gehabt zu haben.

Aber es gibt einen Weg: Kindermöbel–Cabrio aus Naturholz, die 10 Jahre oder mehr dauern wird. Es ist keine Fantasie, sondern eine Lösung, die Angebote «Academy Entwicklungs Interior».

Nehmen wir das Beispiel der Platz für zwei Kinder: einen Jungen und ein Mädchen. Anfragen sind sehr unterschiedlich, aber dennoch müssen sie zusammen im selben Raum zu bekommen. Zunächst sollte in Zonen eingeteilt werden Raum: Gemeinschaftsräume – Spielgeräte, separate Bereiche – Schlafbereich, Lagerung und Arbeitsbereich. Ein Mangel an Raum kann leicht mit Hilfe von einem Etagenbett gelöst werden kann, so befreit mehr Platz für Spiele.

Das Speichersystem sollte zwischen zwei Personen im Raum geteilt werden (genau beobachten, dass alle hatten eine gleiche Anzahl von Regalen – ansonsten vermeiden Behauptung). Markieren Sie die Felder, die die Kinder wussten, wo zu setzen. Der Arbeitsbereich sollte vom Rest der Kinder eingezäunt werden, um in der Lage, auf den Unterricht zu konzentrieren und nicht durch Spiele und Klatsch abgelenkt werden können. Spielbereich zur Mitbenutzung.

Eine Reihe von Möbeln, die in einem Zimmer für zwei Kinder benötigt wird, hängt davon ab, ihre Vorlieben und Bedürfnisse. Aber es gibt obligatorische Elemente: die bereits erwähnte Etagenbett, zwei Desktops (können konvertierbar sein), Spielzeugkiste, eine Kommode oder Schrank, 3 Stühle (eines für Erwachsene). Ein weiteres Problem, das verursacht eine Menge Kontroversen, die die Farbe ist ein Kinderzimmer für zwei Kinder.

Es ist besser für helle Farbtöne zu entscheiden, kann die Raumtapete Kinder mit ihren Lieblingsfiguren sein, auch die Kinder selbst können Ihr Zimmer mit Plakaten und Zeichnungen schmücken, am wichtigsten bieten für diesen besonderen Ort.

Share →