Kleidung für Dünn

Nette Däumelinchen visuell erhöhen ihr Volumen, erzählt der Website, «Abnehmen ohne Probleme.» Nachfrage, wie wir wissen, schafft Angebot. Und während die erste Position in der Rangliste ist eine Nachfrage nach Nahrung, Sie viele Informationen zu finden.

Und was ist mit denen, deren Probleme nicht in den Top-100 Fragen auf, wie die Figur zu verbessern enthalten? Die mageren keine Probleme? Fragen in schlanke Frauen genug von ihnen heute und wir reden.

Das erste, was eine schöne Nymphe helfen können, es einen Rat geben über die Auswahl der Garderobe Stylisten und zerstreuen Missverständnisse über einige Tricks.

Der Mythos der Erlösung in weiten Dinge

Stellen Sie eine herkömmliche Kleiderbügel auf dem Bein und werfen es mit ein paar Ihrer Lieblings-Balakhonov. Das Ergebnis ist folgendes Bild: einen dünnen Hals, Schultern scharf, eng anliegendem Bein und zwischen all diesen — eine riesige Blase Tuch, wie ein Fallschirm hängt am Baum. Hier ist die dünne Frau sucht auf Kosten einer sehr freien Schnitt selbst Gewicht. Und hier ist es, der Fehler ist: Stick dünnen Knien nur geben, alle Geheimnisse, und die Blase — der Hoodie auch über Ihre komplexe erzählen.

Eine solche Option für dünne Frauen Kleid ist absolut nicht notwendig.

Remarque-Stylist:

Das Volumen zu erreichen keine zusätzliche Zentimeter des Gewebes, und seine Textur. Alle Arten von Rüschen, Volants und Rüschen kann und in der Kleidung für dünne Frauen vorhanden sein sollten. Big Picture ebenfalls willkommen, sollten aber für die Frauen von kleiner Statur vermieden werden.

Shallow Ornamentik besser bevorzugen Wellenlinien.

Der zweite Mythos: das schreckliche Schlankheits schwarz

Kleidung in dunklen und schwarzen, natürlich, schlanker, aber Konturen der Tank nicht bis hinter der dunklen Abdeckung verbergen. Rod und dünner sein, wenn sie in schwarz lackiert. Kleidung für dünne gibt bereitwillig zu der Anwesenheit von schwarzer Farbe. Groß, schlank Mädchen können ohne Angst in Ihren Kleiderschrank begleichen einem kleinen schwarzen Kleid.

Visuell reduzieren das Wachstum und die Fragilität wird mehr verfeinert. Es ist wichtig zu lange zu halten — er sollte über dem Knie sein. Dünn und unterdimensioniert Frauen, diese Option nicht zu entsprechen — Kleid wird dominieren, und Sie vollständig in ihr verschwinden.

Am hudeem-bez-problem.ru Mythos der schwarzen räumt für immer. Und, natürlich, keine langen schwarzen Balakhonov, wenn Sie nicht eine Nonne sind.

Remarque-Stylist:

Röcke — Glocken, konzentriert sich Bänder, Stickereien an der Oberseite des T-Shirt, hell Drapierungen auf Blusen, klassische gerade Hose — Empfohlen für dünne Kleidung, aber nicht bis auf eine Sache aufgehängt zu werden.

Verlassen des Ladens:

Und eng anliegende Artikel. Aus Gründen der Klarheit, ziehen Sie Ihre Lieblingspulli an der Batterie. Facetten bleiben, und es sieht einfach schrecklich.

Das gleiche passiert, wenn auf den Körper, «zweite Haut.» Das Schlüsselbein gewölbten Rippen im Bereich der Brust kann aus unseren experimentellen Batterie unterscheiden. Ein Rock klammert Becken legt der Öffentlichkeit präsentiert.

Jeans — Rohre, enge Hosen und Rollkragenpullover — wird auf dem Regal Boutique zu verlassen. Und nicht einmal träumen von Strumpfhosen.

Remarque-Stylist:

Ich empfehle semifitted Silhouetten, eng ist selbst nicht notwendig, zwischen dem Körper und Kleidung sollte ein Ort der Luft sein. Sehr guter Empfang in Kleidung für Damen Skinny — wird mehrschichtig sein, beispielsweise über eine Bluse zu gestrickte Jacke und Ziel zu tragen.

Verbote (kurzzeitig)

Robes a la Alla Pugacheva, schmale, längliche Jacke, Stretch-Stoff, vertikalen Streifen, groß, klobig Schuhe, dünne Hosen, Rollkragenpullover — wie Kleidung für eine relativ dünne, absolut schlank es kontraindiziert ist .

Wichtige Details:

Schuhe verbinden sich mit der Gesamtgröße und wählen Sie eine Gesichtsbehandlung. Anstelle von sperrigen und sinnlose Schuhe ist auf dünne Ringe stehen.

Share →