Kolpitis Symptome und Behandlung

Colpitis — was ist das?

Eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen — ist Kolpitis. Es ist eine Entzündung der Schleimhaut des Genitalsystems. Normalerweise kommt es bei Frauen im gebärfähigen Alter. Dies wird durch eine Reihe von Faktoren erleichtert. Unter normalen Bedingungen Fremdmikroflora in der Scheide misses, pathogene Keime sind unter sauren Bedingungen getötet. Aber durch ungeschützten Geschlechtsverkehr oder wenn der Körper somatischen Infektionskrankheit reduziert endokrine Funktion der endokrinen Drüsen geschwächt, gibt es eine prädisponierende Moment für die Entwicklung des Rindes.

Sehen Sie sich auch prädisponierende Momente schädigen die Vaginalschleimhaut unabhängig von ihrer Herkunft. Die Krankheit hat zwei Formen — spezifische und unspezifische colpitis. Auch unterscheiden primäre (wirkt sich auf die Schleimhaut) und sekundäre (die die Gebärmutter) Kolpitis.

Ursachen der Vaginitis

Colpitis kann aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Die Nichteinhaltung der Regeln der Hygiene der Geschlechtsorgane zu erfüllen,
  • Promiskuität,
  • senile Atrophie,
  • Unterernährung Vaginalschleimhaut,
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • irrational Einsatz von Antibiotika.

All diese Aspekte tragen dazu bei, dass die Vagina eindringen gefährliche Keime wie Staphylokokken, Streptokokken, E. coli, Trichomonas, Gonokokken, Proteus, und verursachen verschiedene Entzündungen. Oft Kolpitis schreitet in Form einer Infektion, mit urogenitalen chlamydiosis gemischt.

Die Symptome der Vaginitis

Wenn eine solche Krankheit Kolpitis Symptome Sie werden sehr ausgeprägt sein. Es kann schwere Ausfluss sein. Sie können von der Normalen der unangenehme Geruch, Farbe und Anzahl unterscheiden können unklar, viskose und faden sein. Manchmal sind diese Sekrete können Spuren von Gülle oder Jauche zu sehen.

Wenn Kolpitis durch Trichomonas verursacht, wird die Zuteilung schaumig sein und Geruch nach faulen Fischen. Bei Pilz coleitis diese Aufteilung hat Aussehen geronnen.

Diese Symptome können Fieber, Juckreiz, Rötung oder Schwellung der Genitalien, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schmerzen im Rücken und Unterleib hinzugefügt werden.

Die Symptome der Vaginitis in der chronischen Phase reduziert Beschwerden der Ausfluss und Beschwerden im Genitalbereich.

Die Krankheit kann schwere, chronische, Low-grade oder asymptomatisch sein. Die letztere Form ist die gefährlichste, weil es nicht die Vornahme rechtzeitige Diagnose. Keine Notwendigkeit zu warten, wenn es sein wird Symptome der Vaginitis. Moderne Methoden der Untersuchung kann auch asymptomatisch Kolpitis diagnostizieren, aber Sie müssen Ihren Arzt regelmäßig sehen und genau zu überwachen die Ergebnisse von Analysen.

Alarm sollte erhöhte Niveaus von Epithelzellen und Leukozyten in Blutausstrichen.

Colpitis während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft erfährt der Körper einer Frau eine erhöhte Belastung und Immunfunktion zu reduzieren. Deshalb Kolpitis während der Schwangerschaft — nicht ungewöhnlich,.

Um den Grund seiner Herkunft zu verstehen, ist es notwendig, eine Kolposkopie übergeben, auch wenn es in einigen Fällen ausreichend ist, und eine Sichtprüfung der Vagina oder bakterielle Aussaat. Diese Maßnahme hilft, die Art der Bakterien zu bestimmen und effektiv zu neutralisieren. Selbstverständlich sind die Medikamente sollten nicht Schaden für das ungeborene Kind zu bringen. Colpitis bei schwangeren Frauen mit Immunmodulatoren, Vitamine und Stützmittel behandelt.

Geschlechtsverkehr während der Behandlung wird am besten vermieden werden.

Colpitis während der Schwangerschaft kann schwerwiegende Folgen für Mutter und Kind führen. Das Risiko einer schweren Geburt, fetale Infektion, Entzündung der Harnröhre, Endometriose. Gebärmutterhalskrebs Erosion.

Diagnose von Vaginitis

Diagnose von Vaginitis durchgeführt unter Verwendung von Mikroskopie, bakteriologische Forschung und Diagnostik PCR. Und halten Sie sie in dieser Reihenfolge hilft, Zeit und Geld zu sparen. Diese Krankheitserreger durch PCR nachgewiesen, selten verursachen Kolpitis aber steckt sie weg unmöglich.

Neben ihrer Erkennung und Vernichtung nicht erneuern die vaginale Mikroflora und somit nicht für die Behandlung von Krankheiten führen.

Neben den klinischen Studien, ist es notwendig, um Änderungen in der Gesundheit genau zu überwachen und darauf zu reagieren, um die Signale der Erkrankung. Leider sind viele Frauen erst, nachdem sie über die Diagnose erfuhr, dachte, Kolpitis wie zu heilen? Es ist viel effektiver, um die Krankheit zu warnen, ihm die Gelegenheit zur Entwicklung und verursachen Schaden für den Körper nicht geben.

Verhindern Vaginitis

Um Kolpitis zu verhindern, müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • auszuschließen Casual Sex
  • Pflicht geschützt werden, vor allem, wenn Sie nicht sicher sind, dass Ihr Partner gesund sind
  • nicht als Verhütungsmittel, die Allergien auslösen verwenden
  • Hygiene
  • sehen Sie Ihren Arzt regelmäßig.

Beim ersten Verdacht Kolpitis, kontaktieren Sie Ihren Arzt. Die Zeit nicht ziehen, ist es nicht zu Ihren Gunsten zu spielen! Hoffen Sie, dass alle von selbst stattfinden wird ist nicht erforderlich. In den frühen Stadien der Erkrankung reagieren gut auf die Behandlung und nicht schweren Schaden verursachen.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit!

Behandlung von Vaginitis

Was aber, wenn es nicht möglich war, um eine Infektion zu verhindern und Krankheit zu entwickeln begann. Reagieren müssen sofort. Wie Kolpitis behandeln?

Sie können zur Schulmedizin zurückgreifen. Es wird empfohlen, eine strenge Diät einhalten. Die Grundlage für die Ernährung sollte Milch und Pflanzenerzeugnissen zu dienen, zu geben, Alkohol und scharfes Essen. Die vorteilhafte Wirkung auf die Schleimhaut bereitzustellen Sanddorn.

Es ist auch weit verbreitet Abkochungen und Infusionen von Kamillenblüten, Eukalyptusblätter, Baldrianwurzel und Ingwer Brei Knoblauch. Viele positive Kommentare haben etwa Kräutertees. Es sollte jedoch daran erinnert werden, daß Vaginitis Behandlung Volksheilmittel sind nicht immer angemessen und sicher. Es ist besser, auf der traditionellen Medizin zurückgreifen und fragen Sie Ihren Arzt, um die Behandlung zu verschreiben. Es muß integriert werden. Der Arzt wird in der Lage, alle Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit führte richtig bewerten zu können und dessen Wiederauftreten zu verhindern.

Diejenigen, die die Geburt eines Kindes zu erwarten ist strengs sich selbst zu behandeln verboten. Colpitis bei schwangeren Frauen — eine gefährliche Infektionskrankheit, die das Leben der ungeborenen Babys gefährden können. Jeder hat das Recht, ihre Gesundheit aufs Spiel, sondern um die Gesundheit der wehrlosen Kind Gotteslästerung zu riskieren.

Natürlich Ärzte berücksichtigen den Status der werdenden Mutter und ernennt schon Medikamente nicht den Fötus schädigen.

Wenn die Erhöhung nicht erwartet wird, ist es empfehlenswert, Antimykotika, die Dosis verifiziert unterschiedlich erleben. Beachten Sie, dass unsachgemäßer Behandlung wird nicht nur nicht profitieren, sondern auch die Situation. Behandlung von Vaginitis bei Frauen braucht Zeit und die strikte Einhaltung der Empfehlungen des Gynäkologen.

Die Krankheit einzeln und daher sollte die Therapie individuell vorgegeben werden.

Die moderne Medizin bietet, um sich vor der Krankheit zu schützen, indem die Impfung. Diese Methode ist für die Behandlung von Fettleibigkeit zu deren Vermeidung verwendet und.

Nach Abschluss der erforderlichen Verfahren, ist es notwendig, wieder passieren alle Tests. Wiederholte Besuch beim Arzt ist ratsam, nach 7-10 Tagen nach dem Ende Behandlung von Vaginitis. So schnell wie möglich, aber in jedem Fall nicht höher.

Die Erkrankung ist sehr heimtückisch und Reinfektion mehr schwerwiegende Folgen für den Organismus mit sich bringen.

Senile Kolpitis

Colpitis bei älteren Frauen besondere Aufmerksamkeit. Die Menopause ist eine Änderung der Hormonspiegel, die die Macht der Vaginalschleimhaut betrifft. Eierstockfunktion blendet und Säuregehalt der Scheide reduziert. Schale dünn, leicht verletzlich und anfällig. Diese Krankheit kann in einer akuten Formular eine sichtbare Manifestation der charakteristischen Symptome und kann nicht bemerkbar zu besuchen.

Gynäkologen nicht zufällig darauf bestehen, dass Frauen in den Wechseljahren und nach dem sie regelmäßig mindestens zweimal jährlich überprüft.

Prävention von senile Vaginitis erfordert auch einen separaten Ansatz. Verhütung von Krankheiten unter Verwendung von Tampons mit den Drogen in der Lage, zu erweichen und befeuchten die Vaginalschleimhaut, um seine Nahrung zu verbessern. Colpitis — es ist eine Krankheit, die verhindert werden kann und muss.

Share →