Krankheiten und Schädlinge Zimmerpflanzen. Foto.

Hallo meine Leser! Heute weibliche Seite werden wir uns auf Krankheiten und Schädlinge unserer Zimmerpflanzen und die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung zu konzentrieren.

Und so lassen Sie uns beginnen.

Die Flecken auf der Blattunterseite.

Schädlinge Zimmerpflanzen Jose Skala.

Indoor-Pflanzen können leicht auf Angriffe unterzogen werden Schildläuse und Schmierlaus.

, Genau zu bestimmen, welche Art von Insekten einzufangen Ihre Zimmerpflanze, rüsten Sie sich mit einer Lupe. Schildläuse ist eine Gedenktafel in Form eines halbkugelförmigen Schirm. während als mealybug gleicht kleine Flocken aus Wolle.

Schädlinge Zimmerpflanzen Schmierlaus

Quadraspidiotus perniciosus auf der Unterseite der Blätter entlang der Adern angebracht. Wollläuse gehen zu großen Kolonien auf Blätter und Stängel.

Diese Insekten können abgekratzt werden, wenn sie noch nicht viel.

In schweren Fällen lässt Pflanzen verwelken, vergilben und fallen ab, und in einigen Fällen speichern die Anlage ausfällt.

Steuerung: Sie können sie mit einem Wattestäbchen mit Alkohol angefeuchtet entfernen oder kann mit Wasser und Seife gewaschen werden. leichtes Reiben mit einem Schwamm auf Schildläuse, wonach sie gespült wird, um Seife zu entfernen, zu entfernen. In schweren Fällen kann die Nutzung bestimmter Pestizide.

Auf den Blättern erscheinen gelbe gepunktete Linie .

Schädlinge Zimmerpflanzen Spinnmilben.

Manchmal wird die Bahn zwischen den Blättern und Stengeln gebildet.

Es Tricks der kleine saugende Arthropoden sogenannten  Spinnmilbe. Wenn Sie eine Lupe zu nehmen und untersuchen Sie die betroffene E-Mail, können Sie die Spuren der Infektion, die durch Milben verursacht zu sehen. Und die meisten der Zecke kann sehen und sehen, bis zu vier Paar von den Beinen.

Kontrollmaßnahmen umfassen eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit um die Pflanze. Trockenen Umgebung trägt zur Verbreitung der Milbe. In schweren Fällen, die infizierten Pflanzen verwenden systemische Insektizide.

Das Vorhandensein von kleinen Insekten auf allen grünen Teilen der Pflanze.

Schädlinge Blattläuse Zimmerpflanzen

Dieses Blattlaus (Saugende Insekten). Sie kann aus je nach Spezies verschiedenen Farben, aber mehr Licht Farbe von weiß oder gelb bis grün. Obwohl es kann sein, grau, schwarz oder orange.

Kontrollmaßnahmen gehören berufsspezifische Pflanzenschutzmittel, die Sie leicht finden, eine gute Kinderstube.

Das Vorhandensein von kleinen weißlichen Insekten mit Flügeln .

whitefly Schädlinge Zimmerpflanzen.

Dieses kleine Insekt genannt Weiße Fliegen. Weiße Fliegen werden hauptsächlich auf der Unterseite der Blätter konzentriert.

Um sicher zu stellen dieses weiße Fliege, schütteln Sie den Brief, und Sie werden sehen, eine weiße Wolke.

Abfallprodukte der Weißen Fliege süß und klebrig, und sie legt Eier in Orte ihre Bisse. All dies kann von Viruserkrankungen von Pflanzen verursachen.

Kontrollmaßnahmen umfassen die Verwendung von bestimmten Pestiziden.

Grundsätzlich whitefly erstaunliche Pflanzen wie Fuchsie, Pelargonie (mehr über diese Anlage via Link), Begonia, Impatiens.

Insect oben aufgeführten, ist es empfehlenswert, systemische Pestizide, deren Aufgabe geben Sie die Lymphzirkulation Anlage zu verwenden. Insekten ernähren sich von solchen Pflanzen sterben.

Grauschimmel auf der oberen Fläche der Blätter und Blüten.

Erkrankungen des Zimmerpflanzen Grauschimmel.

Diese Pilzinfektion aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit. Der Pilz (Botrytis cinerea) wirkt sich auf die Blätter, Blüten und sogar Knospen und Stiele (dunkelbraunen Läsionen). Besonders anfällig für diese Krankheit Pflanzen mit fleischigen Blättern.

Zum Beispiel gloxinia, Begonien (Details verweisen), Saintpaulia, Alpenveilchen und andere.

Steuerung: Erhöhen Belüftung, aber vermeiden Sie Zugluft und damit der Pflanze zu trocknen, und verwenden Sie dann die entsprechenden Fungiziden.

Das Vorhandensein von weißem Schimmel auf den Blättern mehlförmigen Art mit dem typischen Geruch von Pilzen .

Erkrankungen des Zimmerpflanzen weißen Schimmel.

Dies ist ein klassisches Symptom für eine Pilzerkrankung durch einen Pilz (Mal weiß, besonders Oidium begoniae), die sich bei hoher Luftfeuchtigkeit manifestiert und einer Temperatur von etwa 20-24 ° C Der Pilz die Blätter im Zentrum von blonde Flecken befällt, die nach und nach zusammenzuführen. Dies führt zu einer Verdrehung der Blätter und Absterben der Pflanze.

Kontrollmaßnahmen: die betroffenen Blätter udalit.Uvelichte Belüftung, aber vermeiden Sie Zugluft und damit der Pflanze zu trocknen, und verwenden Sie dann die entsprechenden Fungiziden. Sie können die Bestäubung grauen Blättern zu verbringen.

Stängelfäule.

Erkrankungen der Zimmerpflanzen verrotten die Stiele.

Die Stängel oder Wurzeln werden weich und beginnen zagnivat.Eto klassische Symptom der übermäßige Bewässerung oder zu hohe Temperatur.

Die Krankheit wird durch einen Pilz, der sehr schnell verbreitet verursacht. Stirbt die Pflanze, da sie an der Rebe sagen. Toten Pflanzen entsorgt der mit dem Topf und der Erde.

In der Anfangsphase der Erkrankung, könnte die Anlage durch Bewegen der Anlage an einem kühleren Ort gespeichert werden, oder zu reduzieren Bewässerung.

Seien Sie aufmerksam, ihre Haustiere, kümmern sich um sie, und sie werden Sie als Ausgleich zu reagieren. Es gibt schöne und bitte Sie!

Wie man für Pflanzen kann Ihnen helfen, professionelle Beratung. Komm her. Wenn Sie interessiert sind in.

Share →