Kürbiskerne

Kürbiskerne — Nutzen und Schaden

Seit alten Zeiten, die Kürbiskerne, die Europäer haben dank Columbus gelernt, als Heilmittel für verschiedene Krankheiten. Sie haben auch eine stärkende Wirkung auf den Körper mit einer Mehrzahl von Spurenelementen und Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen. Der hohe Gehalt an Fett, die Bewohner einiger Länder nutzen sie für Speiseöl. So in dieser Samen fehlt cholesterischen Verbindung.

Spurenelemente in den Samen, im Gegenteil dazu beitragen, Cholesterin und Giftstoffe und Abfallprodukte. Kürbiskernöl ist weit verbreitet: Tuberkulose, auf das Kreislaufsystem, Durchfall, Haarausfall, Kälte, Strahlenschutz zu verbessern. Seine Eigenschaften sind weit verbreitet, traditionelle und alternative Medizin, zum Beispiel, viele Menschen wissen das Medikament «Tykweol.»

Die reiche Zinkgehalt hilft die Prävention von Prostatitis und anderen Erkrankungen der Prostata. Die Kombination von Zink und große Mengen an Phosphor können die Aktivität des Gehirns zu verbessern. Die einzigartigen Eigenschaften der Komponenten der Kürbiskerne ermöglichen, Nierenerkrankungen und Erkrankungen der Harnfunktion als ganzes zu behandeln.

Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Säuren Stärkung des Herzmuskels und Immunität. Ärzte empfehlen, täglich nach einer Mahlzeit, um ein wenig Kürbiskerne essen, um den Magen-Darmtrakt und das gesamte Verdauungssystem zu verbessern.

Weitere nützliche Eigenschaften der Kürbiskerne:

  • Ins Gleichgewicht des Blutdrucks, vor allem bei hypertensiven Patienten
  • Sie sind für Seekrankheit und toxicosis in schwangeren Frauen verwendet werden,
  • Diabetes und einfach erhöhen den Blutzuckerspiegel
  • In einigen Ländern wird angenommen, dass die Verwendung von Kürbiskernen eine gute antidepressive
  • Verbessern den Stoffwechsel und helfen bei Verstopfung
  • Zeigt den Körper von Cadmium und Blei,
  • Nach der Vorbereitung einer Mahlzeit aus den Samen behandelt werden können Wunden, Verbrennungen und anderen Verletzungen der Haut

Schäden, die aus Kürbiskernen

Nützliche Eigenschaften von Kürbiskernen — liegen auf der Hand, aber in übermäßigen Mengen sie den Körper durch einen ausreichend hohen Gehalt an Salicylsäure schädigen können. Deshalb ist es besser, die Maßnahme zu wissen, zum Beispiel 40 bis 50 frische Samen pro Tag. Gastritis, Darmverschluss, erhöhten Säuregehalt und andere Krankheiten sollten sie vollständig aufzugeben oder ihre Verwendung beschränken.

Kürbiskerne von Würmern

Share →