Kryodestruktion Gebärmutterhalskrebs Erosion durch flüssigen Stickstoff

2014.02.01

Kryodestruktion Gebärmutterhalskrebs Erosion durch flüssigen Stickstoff ist die Verwendung von Kühlmittel, durch die ein biologisches Gewebe durch Gefrieren zerstört. Sie können einen anderen Namen für Verfahren wie Kryotherapie zu finden.

Kryotherapie ist für eine lange Zeit verwendet wird, während er nicht seinen Wert in der heutigen Realität verloren. Die weit verbreitete Methode war aufgrund der Durchführung medizinischer Verfahren ausreichend niedrigen Kosten und Sicherheit zu erleichtern.

Um den Effekt zu Gewebsnekrose an seinem Gefrierpunkt erreichen gelten verschiedene Gase mit einem niedrigen Siedepunkt. Tieftemperatur-Systeme, die in den Bedingungen der ambulanten Dienst für flüssigen Stickstoff oder Lachgas verwendet werden, ausgelegt. Durch unbequem flüssiger Stickstoff ist, da es müssen in Spezialcontainern im offenen Zustand, der auf seine Verdampfung führt gespeichert werden.

Für eine solche Gas bietet keine langfristige Nutzung.

Kriodestruktory führt zur Entwicklung von nekrotischem Gewebe um mindestens 20 Grad betragen. Bei dieser Temperatur wird das Gewebe bis zu einer Tiefe von 5 mm eingefroren.

Es ist notwendig, zu Indikationen für dieses therapeutische Verfahren zu konzentrieren. Dazu gehören minderwertige Epithelläsionen, die durch Biopsie bestätigt wurden (diese Klassifikation PREISE I). In einigen Fällen können Sie Kryotherapie und verbreiteter Prozess (CIN II) zu verwenden.

Wie bei jeder Operation, cryoablation für sezernieren eine Reihe von Kontraindikationen. Der erste ist der Nachweis von Tumoren (Krebs Gebärmutterhalskrebs). Schwangerschaft und Wochenbett ist eine Kontraindikation.

Wenn die Umfrage der Vagina oder Zervix nachgewiesen Entzündung, muss er zuerst eine Verlauf anti-entzündliche Behandlung, und dann bereit für die Operation sind Sie. Nicht während der Menstruation durchgeführt cryoablation, oder wenn es andere abnormale Entladung, sowie die Anwesenheit von Narbenmissbildungen, Frakturen an den Hals, die mit der technischen Durchführung der Operation stören würden. Darüber hinaus ist es notwendig, die Größe der Läsion zu bewerten, da die Größe der Quelle, die 3 cm oder Größe krionakonechnika überschreiten, als Kontraindikation für dieses Verfahren.

Vor dem Betrieb ist es wichtig, mit dem Patienten über die Natur des Verfahrens, um die psychologische Faktor, der den Mangel an Bewusstsein vorliegen können beseitigen sprechen. Eine Frau sollte wissen, dass nach der Operation kann es geringfügige Schmerzen ziehen Charakter oder das Gefühl, Hitzewallungen im Gesicht. Empfiehlt es sich, einige Zeit vor der Operation Medikamente aus der Gruppe der Antirheumatika (NSAIDs) zuordnen.

Dies wird dazu beitragen, weitere Auftreten von Beschwerden von Schmerzen zu vermeiden. In der Regel sind selbst die Schmerzen einen Tag nach der Operation. Kryodestruktion Stelle sofort nach dem Ende der Periode durchgeführt werden.

Im Zweifelsfall zum Vorliegen einer Schwangerschaft ist notwendig, um ihre Abwesenheit zu verifizieren. Zu diesem Zweck ist es möglich, eine Ultraschalluntersuchung oder Test durchzuführen.

Kryo-Chirurgie umfasst die folgenden Schritte:

  • Einfrieren Gewebe in flüssigem Stickstoff. Nach dem Einfrieren des Gewebes wird weiß, kalt an und unempfindlich. Zur gleichen Zeit kann der Patient erleben ein leichtes Brennen, Kribbeln, leichte Schmerzen;
  • Hyperämie und Ödem der Sicherheiten, die für 1-4 Stunden dauern kann;
  • Die Entstehung epidermialny Blasen;
  • Taubheitsgefühl völlig weg von 2 Wochen bis 2 Monaten zerrissen, so dass wenig sichtbaren Stelle;
  • Volle Wiederherstellung der Dermis für 3 bis 6 Monate.

Sehr selten, aber Komplikationen können auftreten. Das Auftreten von Ausbluten ist nicht typisch für diesen Vorgang. In den meisten Fällen mit der Entwicklung von gidrorrei angetroffen werden, wenn innerhalb von vier Wochen des Patienten stellte der Auftritt von schweren, flüssige Ableitungen.

Diese Nebenwirkung ist unangenehm und erfordert angemessene Behandlung.

Andere Methoden der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs Erosion

  • Laserkoagulation
  • Diathermocoagulation
  • Radiowellenverfahren
  • Startseite, Behandlung Kerzen
Share →