Käse oder Käseprodukt? Was ist der Unterschied und was zu kaufen

Wahrscheinlich schwer, eine Mutter, die etwas für ihre Kinder will, richtig und sinnvoll zu essen, nicht zu kaufen Käse so oft wie möglich für die Familie Geldbeutel finden. Nach der Käse heute ist nicht billig. Zum Beispiel, ein Kilo Käse kostet mehr als ein Kilo Schweinefleisch Hals!

Es ist klar, dass in einem solchen Fall eine Schande, wenn der Preis für diese, nützliche cram Käse leichtgläubige Käufer “Analoga”, Manchmal Milch enthalten, überhaupt nicht.

Was ist real Käse und wie es sinnvoll ist?

Dieser Käse durch Gerinnung von Milch und anschließende Behandlung des resultierenden Gerinnsels erhalten.

Käse enthält Proteine ​​(15-27%), Fett (20-32% der Trockenmasse — 55%), Mineralstoffe, Vitamine A und B. Der Käse ist kein Diätprodukt — 100 g Brennwert 400 kcal Käse.

Käse ist eine Quelle von essentiellen Aminosäuren, einschließlich der meisten knapp — Tryptophan, Lysin und Methionin. Wie gut bekannt ist, sind sehr nützlich für den Organismus sind Proteine, der Gehalt an Aminosäuren, wie Protein Gewebe und Organe. Und Protein-Käse passt die Rechnung. Darüber hinaus hat es die Fähigkeit, die Aminosäurezusammensetzung von Proteinen andere Lebensmittel anzureichern.

Und in Käse ist Calcium in gut verdaulicher Form.

Die genaue Zusammensetzung des normalen Fettgehalt von Käse:

Nährwertangaben pro 100 g Käse:

Vitamine in Käse (100 g):

  • Vitamin A – 0,4 mg
  • Vitamin B1 – 0,03 mg
  • Riboflavin – 0,3 mg
  • Vitamin B6 – 0,1 mg
  • Vitamin B9 – 19 mcg
  • Cyanocobalamin – 1,4 g
  • Vitamin C – 2,8 mg
  • Vitamin E – 0,3 mg
  • Vitamin PP – 0,2 mg

Elemente in Käse (100 g):

  • Eisen – 0,9 mg
  • Kalium – 100 mg
  • Kalzium – 1 g (! Tagessatz für einen Erwachsenen)
  • Magnesium – 50 mg
  • Mangan – 100 g
  • Kupfer – 70 mcg
  • Natrium – 860 mg
  • Phosphor – 540 mg
  • Zink – 4 mg (ein Drittel des Tagesbedarfs für einen Erwachsenen)

Jetzt verstehe ich, warum der Käse ist einer der ersten Plätze auf dem Nahrungsmittel- und Energiewert. Und so ist es für die Kindernahrungs notwendig.

Was ist Käseprodukt?

Käseprodukt – Es ist ein Produkt, das durch die Technik von Käse hergestellt wird, aber anstelle von Rahm (Milchfett), verwendet es pflanzliches Fett / Protein. Und Pflanzenfett kann mehr als 50% betragen. Bei einigen Arten von Milchfettkäseprodukt nicht verwendet – es vollständig durch pflanzliches ersetzt.

Die Nützlichkeit der Käseprodukt von der Qualität des Pflanzenmaterials bestimmt wird. Schließlich kann das pflanzliche Fett Nährstoffe enthalten. Aber öfter verwendet billige pflanzliche Rohstoffe, und auch die Käseprodukt Palmöl hinzugefügt – sehr billig Konservierungsmittel, um die Produktionskosten zu reduzieren und die Haltbarkeit verwendet.

In jedem Fall wird das Käseprodukt nicht die Vorteile des Käses. Das Käseprodukt nicht weniger essentiellen Aminosäuren oder verdauliches Eiweiß oder Calcium. Eine Faser und Nährstoffe inhärenten Pflanzen können auch aus Früchten und Gemüse erhalten werden.

Zum Beispiel Karotten, Kartoffeln, Gurken, Äpfel, Bananen, usw. Gemüse und Obst sind viel billiger als die Käseprodukt.

Was ist Käse?

Im allgemeinen wird Schmelzkäse durch Schmelzen von natürlichem Käse bei einer Temperatur von 75-80 hergestellt°Bei Verwendung von Salzen — Schmelzgeräte. Vielleicht ist es. Aber moderne Schmelzkäse und Frischkäse für mich, dass die Zeit auf ähnliche Produkte in der UdSSR versuchen, absolut ungenießbar. Und ein Teil der Verpackung von Schmelzkäse ist entsetzlich.

Wie man Käse kaufen?

Erstens kaufen Käse besser ernst speichert. Wo der Käse ist bereits verpackt, enthält die Informationen über das Produkt. Wenn Sie Käse auf dem Markt zu kaufen, dann bitten, die Verpackung Käse, von dem Sie ein Stück geschnitten zu sehen. Und hier ist es nicht notwendig, zögern – Sie Geld für ein Produkt zu zahlen und haben ein Recht zu wissen, was es kauft.

Zweitens, lesen Sie die Angaben auf der Verpackung. Es sollte wie folgt angegeben werden:

  • Namen des Produktes (Käse oder Käseprodukt)
  • der Wert der Massenanteil in Prozent Fett,
  • Klasse (falls vorhanden)
  • Name und Anschrift des Herstellers,
  • die Marke des Herstellers (falls verfügbar)
  • Nettogewichtswert oder das Volumen des Produkts,
  • Datum der Erzeugung (Tag, Monat)
  • das Produkt.

Was sollte auf der Verpackung geschrieben werden wird durch GOST R 51074-2003 geregelt «Lebensmittel. Informationen für den Verbraucher. Allgemeine Anforderungen".

Drittens lernen Sie das Produkt. Dieser Käse darf nur Milch (Milchfett), Milch-Lab, Starter von mesophilen Milchsäurebakterien können. Keine pflanzliche Fette in diesem Käse sollte nicht sein!

Share →