Käsekuchen mit Kirschen drunken

Als ob ich immer noch Zeit für Osterthema mit einem anderen Rezept Ostern. Sie haben nicht alle endgültig entschieden, dass backen, eh? Das kann eine solche Option

Dieser Kuchen ist feuchter als andere in meinem Blog aufgeführt. Kirsche, natürlich, nicht vollständig gefüllt ist ein Muss — man kann zu verdünnen oder sogar ersetzen Sie es mit Rosinen und / oder andere Trockenfrüchte und kandierte Früchte.

330 g Mehl

7 g (1 TL) der Trockenhefe (25 g oder frisch)

60 ml warme Milch

150 g Zucker 1 TL + weiter

250 g Käse (9-18% Fett)

2 Eier

50 g Butter

1 TL Vanille-Essenz und Vanillezucker

1/2 TL Salz

Kirschen in kleinere Stücke geschnitten, gießen Sie den Weinbrand und beiseite für etwa eine Stunde beiseite stellen. Rühren mehrmals während der Infusion.

Kochen brauen. Dazu wurde in warmer Milch und Hefe 1 TL aufgelöst Zucker, 30 g Mehl und bis zur Homogenität gemischt.

Zugedeckt an einem warmen Ort stellen für ca. 30-40 Minuten, bis Opara nicht in die Lautstärke zu erhöhen fast verdoppelt.

Setzen Sie den Käse in eine Schüssel geben, den Schwamm, Eier, Zucker, Butter, Vanille und Salz. Schlagen Schneebesen glatt rühren.

Fügen Sie die Kirschen. Nach und nach das Mehl und kneten sehr dicken klebrigen Teig.

Mit Folie abdecken und an einem warmen Ort zu nähern setzen. Es kann etwa eineinhalb Stunden in Anspruch nehmen, so dass der Käse Teig ist ziemlich schwer.

Kam der Teig Runden, in Stücke teilen und stellen in der Form. Jede Form sollte auf nicht mehr als 2/3 gefüllt werden, da sonst der Kuchen "fliehen" während des Backens.

Legen Sie die Form an einem warmen Ort zu kommen und den Test für weitere 45 Minuten.

Setzen Sie sie in den Ofen, bis 180 Grad vorgeheizt und backen, bis ein Zahnstocher trocken, etwa 40-50 Minuten.

Fertige Kuchen und dekorieren mit Zuckerguss und mit Puderzucker bestreuen.

Und razrezik:

Appetit!

Share →