Lavendelöl

Aromatherapie und ätherische Öl von Lavendel

Aromaduftstoffe auf den Körper auf drei Ebenen: emotional, mental, physisch.

Der Duft wird von flüchtigen Molekülen, die in der umgebenden Luft aufgelöst dergleichen. Sie durch die Geruchsorgane beeinflussen das limbische System, das für unsere Emotionen, Gedächtnis, Wahrnehmung von Informationen verantwortlich ist. Deshalb aroma auch in die Kategorie der Energieanwendungen bezeichnet.

Mit Aromen können erfolgreiche und positive Wirkung auf die psychische Verfassung zu sein, zur Verbesserung der Stimmung, zu beruhigen, und umgekehrt, wenn nötig, um die Aufmerksamkeit zu mobilisieren.

Das limbische System regelt auch die Aktivität des Hypothalamus, die Serotonin und Endorphine (Glückshormone) produziert.

Wenn auf die Haut der kleinsten Moleküle der ätherischen Öle angewendet leicht die Blut-und lymphatischen Systems, in dem sie in der Lage, die Giftstoffe zu zerstören, da alle, ohne Ausnahme sind zu durchdringen, haben ätherische Öle antibakterielle, entzündungshemmende und atisepticheskim Wirkungen. Mit dem Blut und Lymphe, fallen sie in allen Organen, positive Wirkung auf ihren Zustand.

Hinweise ätherisches Lavendelöl:

Restaurierung.

Wenn Sie die Lavendel-Zimmer zu füllen, werden Sie über Alpträume vergessen, es ist genug, nur um Tropf Tropfen Öl auf dem Kissen träumen ist, und Sie können nicht zu fürchten, dass es in den Ölflecken bleiben — wenn reines ätherisches Öl, dann nach einer Weile einfach verdunstet ohne eine Spur; Lavendelöl wird die Angst vor Prüfungen zu entfernen, zu kümmern, bevor die Reise -, um dieses Abkommen zu tun Lavendelöl bis 2 Tropfen ein Taschentuch; Lavendel stärkt das Nervensystem und beseitigt Reizbarkeit, chronische Müdigkeit empfohlen Bad mit Lavendel, und zur gleichen Zeit, was Ihre volle Aufmerksamkeit und die Produktivität erhöht sich.

Nervöses System.

Lavendelöl hat antikrampfhaften und entzündungshemmende Wirkung, fördert die Regeneration der Gewebe und verbessert die Durchblutung; Kopfschmerzen — reiben Sie die Tempel, Stirn, Hinterkopf, im Falle von Dauerschmerzen verhängen kalte Kompresse auf den Kopf; Neuralgie — eine heiße Kompresse; Es hilft mit Enuresis.

Herz-Kreislauf-System.

Lavendelöl senkt den Blutdruck; Rheuma heißes Bad mit Lavendel wird Schmerz zu lindern, verbessern die Durchblutung und reinigt den Körper, aber nicht halten sie zu lang, zu helfen und zu reiben; stärkt das Herz — diejenigen, die von Herzklopfen oder erhöhte Herzfrequenz leiden, nehmen Sie täglich warmes Bad mit Lavendel und reiben Sie den Bereich des Herzens; Normalisierung des Herzrhythmus Herzrhythmusstörungen und Tachykardie; wenn schwache — Reiben in einer Flasche Whisky und Gegenwart in die Nase; Migräne, Gefäßkrämpfe, Kopfschmerzen, Arteriosklerose, Schlaganfall; Arthritis nehmen Sie ein Bad mit Lavendel und Lavendel als Massageöl verwendet werden; Nasenbluten stoppen.

Magen-Darmtrakt.

Bauchschmerzen und Magenverstimmung, wenn — Wärmepackung mit ätherischen Ölen aus Lavendel bringt schnelle Linderung; normalisiert die Leber und Gallenblase, eine choleretische Wirkung hat; löst Cholesterinsteine; Geschwüre, Durchfall, Verdauungsstörungen, Koliken, Colitis, Blähungen; Würmer.

Urogenitalsystems.

Bei schmerzhaften Empfindungen in der Blase — Reiben Lavendel; harntreibend, entzündungshemmende Wirkung in Blasenentzündung, Harnröhrenentzündung; Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Menopause, schmerzhafte Menstruation.

Antiseptisch.

Lavendelöl wirkt antiseptisch und verhindert die Infektion von Wunden; sehr gut für Infektionskrankheiten, Grippe, Masern, Keuchhusten; Verbrennungen setzen sofort ein paar Tropfen Lavendel auf die betroffene Stelle: es verhindert oder lindert Schwellungen und Blasenbildung nach der Verbrennung; Es beruhigt in Schock nach der Verbrennung (Erste Hilfe: die Brand Ort der Kleidung, cool unter fließendem Wasser zu lösen, und auf die burn Lavendelöl, solange die Schmerzen nicht nachlassen); gegen Schwellungen und blaue Flecken kalte Kompressen mit Lavendelöl zu helfen; Pilz Vaginalschleimhaut — die Auswahl der weiß, Juckreiz, Schmerzen — die Einführung des Tampons in gereinigtes Pflanzenöl getränkt, gemischt mit zwei Tropfen Lavendelöl; Kompressen für Schürfwunden; Antipilzaktivität — Bad, Sprühen, komprimiert sie.

Atmen.

Wenn Sie an Heuschnupfen leiden, Sinusitis — versuchen Sie den Duft von Lavendel, Asthma bronchiale, Halsschmerzen, Husten; in Halsentzündung, Heiserkeit; In leichten Fällen Schmerzen im Ohr genießen Sie ein kleines Stück Baumwolle Lavendelöl und im Ohr.

Tumoren.

In Norwegen, vor und nach der Bestrahlung mit Drogen Lavendel, um die Folgen der Exposition zu vermeiden oder zumindest zu begrenzen seine Nebenwirkungen.

Leder.

Withers, reife Haut; Akne; Fett- und offenen Poren; Haarausfall; beseitigt Schuppen und brüchiges Haar; Gürtelrose.

Schutz.

Sie vertragen nicht den Geruch von Lavendel Ameisen, Läuse, Flöhe und Motten.

Hilfe. Unsere ätherische Öle produziert Novosibirsk Unternehmen Medzhesta. Sie zeichnen sich durch hohe Qualität aus, einfach zu Verpackung (dunkle Glasflasche mit Pipette, 10 ml), einen günstigen Preis zu nutzen.

Share →