Lungenentzündung: wie zu verhindern Krankheit

Rating / 2

Schwach Exzellent

Eine der häufigsten Erkrankungen bei Kindern im Alter bis zu drei Jahren ist Lungenentzündung. Diese Krankheit ist sehr gefährlich.

Wie Lungenentzündung bei Kindern zu verhindern?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir wissen, warum, wann und in denen Kinder die Krankheit haben. Beobachtungen zeigen, dass die Entzündung der Lunge durch Mikroben verursacht, oft jene, die Pneumokokken genannt werden. Diese Bakterien dringen in die Lungen mit Luft bei der Atmung oder durch Blut.

Mit genügend Widerstand gegen schädliche Bakterien, sie nicht Schaden für das Kind zu bringen. Wenn Mikroben toxisch setzen oder Körper Kindes geschwächt ist, fangen sie an, sich rasch in der Schleimhaut der Lunge vermehren, geben Sie den Wand letkovyh Vesikel aus Licht, und dann gibt es eine Entzündung. Die einzelnen Abschnitte sind mit Entzündungsprodukte gefüllt und sind von der Teilnahme in der Atemluft, die eine Reihe von mehr oder weniger schweren Ereignisse und insbesondere auf das Nervensystem Vergiftung mikrobiellen Gift und Entzündungsprodukte bringt eliminiert.

Der Entzündungsprozess verursacht Kurzatmigkeit, Husten, Unwohlsein, Weigerung zu essen, und manchmal Durchfall, Schwäche und Unordnung des Herzens.

Lungenentzündung ist oft eine Komplikation der oberen Katarrh der Atemwege, Husten und Schnupfen, Halsschmerzen, Grippe. Masern, Keuchhusten, Ruhr und anderen Infektionskrankheiten, die den Körper schwächen und zum Abbau des Nervensystems, die häufig von Lungenentzündung kompliziert. K Lungenentzündung und zog viele nicht übertragbare Krankheiten wie Rachitis und andere.

Beobachtungen zeigen, dass bei Kindern mit Lungenentzündung Fällen ein Vielfaches höher als bei älteren Kindern und Erwachsenen. Das ist, weil der Körper der jungen Kind muss mit den schlechten Bakterien fertig zu werden. Kinder verfrüht, schwach und erschöpft von der Geburt gehören ebenfalls zur Gruppe der oft krank mit Lungenentzündung.

Von großer Bedeutung sind die Bedingungen, unter denen das Kind lebt. Zum Beispiel, schlecht belüfteten, wo es erhebliche Luftverschmutzung durch Staub, natürlich, trägt zur Reizung der Schleimhäute der Atemwege und reduzieren den Widerstand des Körpers. Durch die gleichen Ergebnisse erzielt werden, extrem hohen oder extrem niedrigen Temperaturen oder feuchte Wohnraum.

Bad Kinderbetreuung oder unsachgemäße Fütterung ihn als einen starken fördert Krankheit.

Somit ist eine Vielzahl von Kinderkrankheiten, schlechte Ernährung, Mangel an Kinderbetreuung, vor allem, wenn es um die kleinste und die weitere vorzeitige und schwache Kind kommt — all das kann der Grund für die Krankheit Lungenentzündung sein.

Eine Möglichkeit, die Krankheit von Infektionskrankheiten zu verhindern, sind ein gesundes Kind die Schutzimpfung unter die Haut oder die Einnahme von einer gewissen Schwächung Mikroben. Dann erhöht drastisch den Widerstand des Körpers, um Keime unvermindert, und das Kind nicht krank ist in Kontakt mit der letzteren in den Körper.

Übertragen Lungenentzündung schützt nicht nur durch wiederholte den gleichen Krankheiten, sondern vielmehr zu ihm hingezogen. Deshalb müssen wir das Kind an der Krankheit Lungenentzündung, indem bestimmte Bedingungen in sie, um infektiöse und andere Erkrankungen und Bedingungen, die den Widerstand der Körper des Kindes zu schwächen kämpfen zu schützen.

Share →