Mandelentzündung - Symptome, Behandlung bei Kindern und Erwachsenen

Tonsillitis ist eine Erkrankung, bei der es eine Entzündung der Lymphknoten Follikel kleine Geschwüre zu bilden, und wird durch regionale Lymphadenitis begleitet. Am häufigsten betroffen sind Kinder und Erwachsene in den Herbst und Frühjahr.

Es fordert Tonsillitis verschiedene Bakterien, meist Streptokokken und Staphylokokken, die die Lymphknoten in den Mandeln. Jedoch kann der Patient gleichzeitig entwickeln zwei Typen von Angina pectoris und lacunar Tonsillitis. Symptome und Behandlung sowohl von Entzündungsformen sehr ähnlich sind, und lacunar Angina. und follikuläre Angina bildeten eine gelblich-weiße Angriffe an den Mündungen der Zwischenräume gebildet.

Follikuläre Angina Symptome:

  • Fieber kann die Temperatur 40 bis 39 Grad, und es kann eine lange Zeit, schwierig Streuner Antipyretika sein. vor allem bei Kindern mit Angina.
  • Erstens, trockener Mund, und dann ein Kitzeln, Husten und Halsschmerzen verstärkt.
  • Nach und es Schwellung der Mandeln, Rötung Mandel Klammern.
  • Pusteln erscheinen als gelbe und weiße Beulen.
  • Allgemeine Schwäche, Symptome einer schweren Vergiftung, ein Fieber.
  • Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzmittel werden nicht entfernt.
  • Kinder können Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit.
  • Erwachsene können eine Verzögerung von einem Stuhl und Verstopfung sein.
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken, adult mögliche Herzschmerzen, Herzrasen.
  • Vergrößerte Lymphknoten, druckschmerzhaft, bis zu dem Punkt, dass der Patient ist schwer, schmerzhaft, seinen Kopf zur Seite drehen.

Die Klinik beginnt mit einem Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden, häufig mit Ausstrahlung in das Ohr. In akuten Mandelentzündung Flüsse beobachteten Veränderungen in der Zusammensetzung des Blutes: weiße Blutkörperchen zu erhöhen, Eosinophilie, erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit bis zu 50 mm / h Wird die Zeit und richtig behandelt, wird die Körpertemperatur bis 6 Tage von Krankheiten reduziert..

Allerdings sollte die Behandlung auf 10 Tage verlängert werden. Sehr oft in den frühen Stadien der Erkrankung, die Symptome der Angina sehr ähnlich infektiöse Mononukleose, Exazerbation einer chronischen Angina, Herpes Halsschmerzen, orale Candidiasis.

Wenn Mononukleose ist auch beleuchtet Follikel, die Art der Entzündung, die Farbe und die Größe der Follikel sind wie Mandeln in follikulären Tonsillitis. Die Symptome und die allgemeine klinische Bild der Angina pectoris können gelöscht werden, wenn der Patient hatte vor kurzem von Krankheiten.

Es ist besonders wichtig, zwischen infektiösen Mononukleose Mandelentzündung zu unterscheiden, ist die Behandlung dieser beiden Krankheiten völlig anders. Wenn Mononukleose ist keineswegs unmöglich, Antibiotika und eitrige Mandelentzündung nur von ihnen behandelt zu nehmen.

Wie Mandelentzündung zu behandeln

Die wichtigste Behandlung von follikulärem Angina in der Regel — ein ärztliches Rezept Antibiotikum. Sie sind in erster Linie, um die Symptome der Krankheit zu verringern, um das Bakterienwachstum zu stoppen, Krankheiten zu reduzieren und verhindern, dass Komplikationen notwendig. Für eine wirksame Behandlung können Sie abholen eine antibiotische Empfindlichkeit von Mikroorganismen gegenüber bestimmten Medikamenten, kann dies mit Hilfe antibiotikogramy erfolgen.

Nach der Lieferung der Analyse in 2-3 Tagen werden diese antimikrobiellen Wirkstoffen, die unverkennbar helfen werden so schnell wie möglich mit einem Minimum an Schaden für den Körper behandeln Entzündung identifiziert werden. Dies ist erforderlich, um mit während der Einnahme des Antibiotikums zu erfüllen, ist es festgestellt, dass Drogenkonsum 4 Mal pro Tag, bedeutet es nicht, daß er sich zum Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen, was bedeutet, dass ihre Rezeption ist 6.00 geführt trinken.

Bei schweren Krankheit Mandelentzündung, Antibiotika nicht aufhören kann nach nur einfacher geworden. Im Falle einer vorzeitigen Kündigung natürlich möglich Entstehung von Resistenzen von Bakterien gegen das Antibiotikum, und im Falle eines erneuten Auftretens von Angina, wäre er machtlos.

Lesen Sie auch zum Thema:

Der Patient muss mit Bettruhe einhalten, kann ein geschwächter Patient nicht aus, da dies zu einer schwerwiegenden Verschlechterung führen.

Um schwere Dehydratation von Fieber und schweren Vergiftungen zu vermeiden, für die rasche Beseitigung der Giftstoffe, sollte viel warmes Getränk zu nehmen, die beste ist die warme Milch mit Soda oder Mineralwasser ohne Gas, sowie helfen Tees mit Kamille, Salbei, Wildrose.

Die Temperatur der Flüssigkeit muß optimal bequem, nicht heiß und nicht kalt sein, um nicht zu unnötigen Trauma an der entzündeten Mucosa verursachen. Lebensmittel sollten so einheitlich sein, da beim Schlucken fester Nahrung bringt eine deutliche Steigerung der Schmerzen beim Schlucken, sollte Ernährung flüssigen Brei, Suppen, Brühen bestehen. Es ist auch wichtig, um den Raum zu belüften und häufig jeden Tag gereinigt werden.

Neben der Behandlung mit Antibiotika notwendig ist, um lokale Verfahren ergänzen. Der Prozess der Entwicklung der Krankheit ist die erste in der Bildung von eitrigen Follikel dann Reifung Größenwachstum und schließlich der Vorgang des Öffnens der Follikel. Es ist wegen der ständigen Feststellung der eitrige Sekrete in den Mund die wichtigste Voraussetzung für die ordnungsgemäße Behandlung von Mandelentzündung wird als Teil der Gurgeln.

Gurgeln mit Angina sollte so oft wie möglich zu 6-10 mal am Tag. Verwenden Sie während des Verfahrens können spezielle Antiseptika, wie Iodinol sein. Dolphin, Furatsilin, Lugol.

Chlorophyllipt, miramistin, Kräutertees, Soda und Salz-Lösung. Die pharmazeutische Industrie bietet eine Vielzahl von Aerosolen, die bequem zu bedienen ist — Ingalipt, Tantum Verde, Geksoral. Sie können auch die Schmerzen und Schwellungen im Hals zu mildern durch ein resorbierbares Tabletten und Bonbons Faringosept, Registerkarten usw. Geksoral.

Zusätzlich zu desinfizierende Wirkung, hilft Gurgeln Wasch eitriger Ausfluss, die nach der Eröffnung der Follikel gebildet werden.

Es ist eine kostengünstige Möglichkeit zur Behandlung von Mandelentzündung der Menschen gurgeln diese Lösung: Nehmen Sie 1 Rüben, reiben auf einer kleinen Reibe, die Rate von 1 Tasse geriebene Masse von 1 Esslöffel Apfelessig 6%. besser nach Hause, zu kombinieren Essig und Rübenschnitzel, legen Sie die Mischung in einem dunklen Ort um 4:00 Uhr, den Saft durch ein dickes Tuch, damit der Saft alle 03.00 zu gurgeln. Rüben-Saft mit Essig hat antibakterielle Eigenschaften.

Mandelentzündung Komplikationen

Wenn die Patienten 6 Tage nach Beginn der Behandlung sind die folgenden Symptome, die Verschlechterung und Therapieversagen zeigt:

  • verbesserte Halsschmerzen
  • Fieber
  • Schluckbeschwerden
  • externe Schwellung im Bereich der Verbrennung von den Mandeln in der Kehle
  • schmerzhafte Lymphknoten

Wenn man Tonsillitis haben, wird die Behandlung spät begonnen, und wenn das Antibiotikum nicht mit Angina für stark immungeschwächten Patienten abgestimmt, kann zu schweren Komplikationen:

  • Lemierre-Syndrom
  • toxischen Schock
  • Streptokokken-Meningitis
  • Rheuma
  • Glomerulonephritis

Wenn Sie nicht behandeln, Antibiotikum ignorieren Gurgeln kann die Komplikation auftreten, wenn der Abszess die Ovulation nicht in den Mund gehalten und in okolomindalnie Gewebe. Einer Blutinfektion — dann kann es zu schwerwiegenden Folgen führen.

Share →