Microinfarction

Microinfarction

Microinfarction — in 60-70% der Fälle mit einer geplanten Besuch bei einem Arzt nach dem Entfernen EKG eingestellt. Gewöhnlich, von der Zeit der Erkennung kleiner Läsionen der Herzgewebe wurde ohne Behandlung geheilt. Wenn Sie feststellen, ein Arzt verschreibt eine umfassende Behandlung, um die Gesundheit des Herzens und das gesamte Herz-Kreislauf-System zu verbessern.

Wie zu erkennen,

• nur mit Hilfe des EKG als typische Infarktsymptome in diesem Fall nicht vorhanden. Daher Ihren Arzt regelmäßig und machen Sie einen Kardiogramm mindestens zweimal im Jahr

URSACHEN

• Stress.

• Konfliktkommunikationsstil.

• Erhöhte Angst.

• Erhöhte Reizbarkeit.

RISIKOFAKTOREN

• Die Gewohnheit des Rauchens nach dem Trinken von Alkohol.

• Adipositas.

Hoher Cholesterinspiegel.

Der systematische Einsatz von fetthaltigen Lebensmitteln.

DIET

Eine solche Ernährung ist nicht nur für Menschen, die einen Herzinfarkt erlitten haben gezeigt, aber jeder, der über die Gesundheit des Herzens und die gesamte Herz-Kreislauf-System kümmert sich, und ist eine ausgezeichnete Prävention der koronaren Herzkrankheit.

Die Diät muss Obst, Gemüse, Backwaren aus Weizenmehl, Nüsse, Pasta aus Hartweizen, brauner Reis gehören, lehnen gekochtes Fleisch und Meeresfrüchte. Milchprodukte sollten nicht mehr als 5-10% Fett, das in Maßen verzehrt werden sollten. Statt Sahne und Butter ist besser, weiche, ungesalzene Margarine Sorten verwenden.

Für Salatdressings und andere Lebensmittel, verwenden Sie nur Olivenöl oder Pflanzenöl. Und kein Fett Mayonnaise und saurer Sahne! Es empfiehlt sich, eine kleine Menge von Wein mit abgekochtem Wasser verdünnt verwendet werden. Darüber hinaus ist es wünschenswert, die Aufnahme von Salz zu begrenzen, da sein Überschuß provoziert einen Anstieg des Blutdrucks

PRÄVENTION

Das Rauchen aufzugeben, aber wenn Sie nicht vollständig zu beenden, oder zumindest von ihm nach dem Trinken zu verzichten.

• Regelmäßige körperliche Aktivität, da das Risiko des Todes von Herzinfarkt bei Menschen, die täglich für 20 Minuten machen Freizeitsport, um 30% als diejenigen, die eine sitzende Lebensweise führen.

• Regelmäßig messen Sie Ihren Blutdruck und umgehend geeignete Maßnahmen ergreifen, um es zu normalisieren, so kakzapuschennaya Bluthochdruck kann eine Hauptursache von Herzinfarkt.

• Kontrollieren Sie Ihr Gewicht als

sogar eine leichte Zunahme des Körpergewichts hat Herz zu erhöhten Belastungen ausgesetzt. Daher ist die Gewichtsabnahme eine notwendige Maßnahme, um die vorangehenden Infarkt Zustand zu verhindern.

Sie selbst können ihre individuelle Körpergewicht durch die Formel berechnet: Gewicht lt; kg) durch Höhe (m geteilt) errichtet

kariert

Beispielrechnung

Zum Beispiel ist eine Person mit einem Gewicht von 80 kg und 1,75 m Anstieg der BMI (Body-Mass eines einzelnen) = 80 / 3,0625.

Es stellt sich 28.1.

Jetzt analysieren wir das Ergebnis: Wenn Sie weniger als 19 haben, dann

Das bedeutet, dass Sie Ihr Gewicht ist unter normal, 19 bis 25 — die Rate (Ihr Herz sicher), von 26 bis

30 — sind übergewichtig, von

31 bis 35 — moderate Adipositas und vor 36 — es ist eine ernsthafte Übergewicht

die Wiederherstellung der Herz und Körper.

• Nachdem er aus dem Krankenhaus nach 2-4 Wochen ist es notwendig, eine ärztliche Verschreibung von Medikamenten zu halten, um zur Verbesserung der Blutversorgung des Herzens und regulieren den Betrieb entladen.

• Achten Sie auf Ihre Cholesterinspiegel im Blut und wenn er über der Norm (3,0-6,0 Mall l) ist, muss es dringend reduziert werden.

• Nach 3-4 Monaten kann der Patient haben, wieder zu arbeiten, es sei denn, es mit körperlicher Aktivität und übermäßige geistige und emotionale Spannung verbunden ist.

BEHANDLUNG

Es sollte so früh wie möglich, um aus dem Bett zu starten, bereits 2-3 Tage nach einem Herzinfarkt Patienten sollen allein im Bett sitzen, aufstehen selbst ohne Hilfe auf die Toilette und Toilette.

* Am 4. Tag müssen Sie schrittweise Erhöhung der motorischen Aktivität, kurz erlöschen. Mit jedem Tag Ausflüge nachhaltiger sein sollte.

* Die Frage der Behinderung (Invalidität) nach der Entlassung aus dem Krankenhaus individuell entschieden, je nach dem Grad der

Share →