Milch ist nützlich - es ist eine Tatsache

Der große russische Physiologe, sagte Nobelpreisträger Iwan Pawlow, dass «zwischen allen Arten von menschlichen Ernährung in einer Ausnahmesituation ist Milch». Milk — in seinen biologischen Wert — ein sehr wichtiges Produkt in Ernährung und Gesundheit, und die Kranken — sagt Ernährungsberaterin Ina Pichugin.

Dossier. Ina S. Pichugin. Leiter des Ernährungszentrum von Moskau Regional Research Clinical Institute. MF

Vladimir. Ernährungsberater, der Erfahrung in der Spezial 18. Er ist Mitglied der Nationalen Vereinigung der Diätassistenten und Ernährungs. Im zuständigen Ausschuss des Sachverständigenrats zur Ernährung in Gesundheit Gesundheitsministerium der Russischen Föderation enthalten.

Große Ärzte sagen, dass Milch — ist eine der wertvollsten Produkte. Sergei Petrovich Botkin — der große russische Arzt empfohlen es als Reduktionsmittel nach der schweren Krankheit. Avicenna, ihre Patienten mit Herzkreislauferkrankungen, die vorgeschriebene Verwendung von Milchprodukten.

— Ina S., was ist der Hauptvorteil der Milch?

— Vormilch — Lieferant es leicht verfügbar Kalzium im Körper, die für die Knochenbildung ist. Die Milch enthält die Vitamine A, B, eine Menge an Kalium. Mit Krankheiten wie Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüre, erosive Läsionen des Magens, ist Milch ein Medizinprodukt. Das ist, weil es nicht Extraktstoffe enthalten und zu trinken hat Kuvertierung Eigenschaften.

Menschliche Patienten wird empfohlen, daß in den Intervallen zwischen den Mahlzeiten, um die Bruchkraft-Modus.

— Kalte oder heiße Milch getrunken werden sollte?

— Bei Erkrankungen des Magen ist besser, Milch in Form von Wärme zu trinken, in kleinen Schlucken. Einmal im Körper allmählich, gerinnt es kleinen Büscheln und besser ohne Stress auf den Verdauungstrakt absorbiert. Wenn Sie in einem Zug trinken kalte Milch, wird es sofort von saurem Mageninhalt, ein großes Blutgerinnsel, das eine lange Zeit zu verdauen sein wird angegriffen, wodurch Probleme bei der Verdauung.

— Wie wichtig ist Grundnahrungsmittel Milch in der Ernährung eines Kindes?

— Muttermilch — der Goldstandard, mit dem Kind bekommt die wertvollen Substanzen für Wachstum und Entwicklung. Der Muttermilch hat Schutzfaktoren, die das Baby zur Bekämpfung von Infektionen ermöglichen.

Bei Unmöglichkeit der Stillen künstliche Mischung. Die meisten von ihnen sind aus hochwertigem Kuhmilch, die einer speziellen Verarbeitungsverfahren, mit Vitaminen angereichert, essentielle Aminosäuren, Spurenelementen, Schutzfaktoren unterworfen werden. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass das Produkt sich auf den natürlichen Muttermilch identisch und das Kind vom Körper absorbiert wird.

— Oft Milch ist als beruhigende Schlafengehen empfohlen? Durch das, was das Getränk hat eine solche nützliche Funktion?

— Milch enthält Tryptophan — eine Substanz, die in der chemischen Reaktionen, die in unserem Gehirn stattfinden, beteiligt ist. Diese Reaktion erzeugt Serotonin — das Hormon des Glücks, der Freude. Durch die Zugabe von warmer Milch einen Teelöffel Honig, erhalten wir die perfekte Schlafmittel, einen guten Schlaf und Komfort.

— In allen Erkrankungen des Magens Milch ist gut?

— Nein, für Erkrankungen des Darms, insbesondere Enteritis, Colitis ulcerosa, Lactase-Mangel, Milch in freier Form, das heißt in ein Glas gegossen und trank es — ist ausgeschlossen. Nicht zu verwechseln mit Lactose und Laktase zu verwechseln. Lactose — Lactose ist, das in Milch, Laktase enthalten ist — ein Enzym, das Milchzucker.

Ein Mangel an diesem Enzym im Körper führt zu einer Störung der Verdauung und Absorption von Lactose und schlechte Toleranz von laktosehaltigen Lebensmitteln. Bei Erwachsenen ist absolute Laktasemangel extrem selten, und wenn es keine akute Enteritis, Milch in sehr geringen Mengen möglich. Nicht beseitigt wurden Milchprodukte, so sind sie viel weniger Lactose.

— Oft diskutiertes Thema — Milchunverträglichkeit oder allergisch auf sie. Dies ist wegen der Lactase?

— Allergien auf Milch — häufig diskutiertes Thema. Personen, die das Produkt nicht tolerieren kann, ist nicht so wenig. Trinkmilch in ihnen begleitet von unangenehmen Folgen in Form von Durchfall, Blähungen, Abdomen.

Die Gründe dafür sind nicht nur Allergien, aber auch eine Verletzung der Darmflora sowie der Mangel an Lactase-Aktivität. Mangel an Laktase in den Dünndarm führt zu einer unzureichenden Spaltung der Lactose und Lactose nevsosavsheysya tritt in den Dickdarm, wo die bakterielle Aktivität in Fettsäuren, Kohlendioxid und Wasserstoff gespalten.

Häufig in Kinder allergisch auf Kuhmilch beobachtet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit viel Milch und Milchprodukte zu verwenden. Wenn während der Schwangerschaft so viel wie Milch, müssen Sie Milchprodukte oder Milchpulver zu essen.

— Was ist der Verbrauch von Milch?

— Das Nahrungs empfohlene tägliche Zufuhr von Milch — es ist 100 Gramm pro Tag, und 200 Gramm Milchprodukte.

— Welchen Bezug auf aus anderen Nationen zu melken? Milch, die Tiere sind auch wertvoll als Kuh und Ziege?

— Von der Milch produziert verschiedene Lebensmittel, die für den Menschen notwendig sind. Sie und ich kann für mich selbst etwas Nützliches in Vertretern der verschiedenen Nationen zu nehmen und zu diversifizieren Ihre Ernährung nicht-traditionelle Gerichte für uns.

Europäer bevorzugen Ziegenmilch — es Käse, Joghurt, Eiscreme, Schokolade und mehr gemacht. Die beruhigende Wirkung dieses Getränks ist aus einer biochemischer Sicht erläutert.

Büffelmilch und bei der Herstellung von Mozzarella-Käse verwendet wird. Auf seiner Produktion berücksichtigt viele Faktoren — auf welcher Wiese Grasen von Tier, das auf Gras gefüttert. Mozzarella ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich, da die Büffelmilch ist reich an Vitaminen und Spurenelementen.

Es ist seit langem für seine medizinischen Qualitäten kumys beliebt ist. Zuvor sie buchstäblich alles behandelt wurden — ausgehend von Verbrauch und endend mit Neurosen. Wir gingen in Baschkortostan richtige Gesundheits Tolstoi, Tschechow, Zwetajewa — sie Lungenprobleme hatte. Jetzt eine alte Tradition zurück und fing an, in Baschkortostan kumysolechebnitsy eröffnen. Die Ergebnisse der Behandlung im Vergleich mit der Wirkung von Thalasso — ein Mann normalisieren Schlaf, Blutdruck, es ruhiger wird, equilibriert es die Funktion des Darms verbessert. Behandlung von Stutenmilch ist sehr beliebt bei Menschen, die an Neurosen (aufgrund der ihm eine kleine Menge Alkohol enthalten).

Je nach Sauerteig Stute ist eintägigen — bis zu 1% Alkohol, zwei Tage — bis zu 1,75% Alkohol, drei Tage — 4,5% Alkohol. Es sei daran erinnert, dass die Verwendung von Stutenmilch ist bei Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und anderen Krankheiten in ihrem akuten Stadium sowie Lactoseintoleranz kontraindiziert sein.

Es verdient mehr Aufmerksamkeit Elch Milch, die reich an essentiellen Fettsäuren (Linol- und Linolensäure) ist. Sie werden nicht im Körper synthetisiert und mit Nahrung hineingehen. Es enthält Aminosäuren, einschließlich unersetzlich.

Mit seiner Hilfe zu behandeln Patienten mit erosive Gastritis, Duodenitis, Kolitis, Darmdysbiose und chronischen Erkrankungen des Blutes.

Kleopatra liebte laufende seinen Körper in Milchbäder der wahrscheinlich war so schön. Können wir in den vorliegenden Bedingungen so etwas vorbereiten?

— Für Haut sehr nützlich wie ein Bad, da Milch enthält Fette, Proteine, Kohlenhydrate und Aminosäuren. Vorbereiten modernen Cleopatrabad ist sehr einfach — 1 Liter Milch oder 1 kg Milchpulver wird in ein Bad mit Wasser gefüllt, wobei die Temperatur von nicht mehr als 37-38 Grad mi Grad. Dann gießen Sie eine halbe Tasse Honig. Wir nehmen ein Bad für 15-20 Minuten.

Bevor Sie völlig eintauchen, stellen Sie die Wanne für die Hände, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch auf Honig und Milch sind.

Share →