Modische Kleider Frühling Sommer 2014

Top In Verbindung stehende Artikel

Modische Kleider Frühling Sommer 2014 ist sehr elegant und raffiniert.

Kleid war schon immer, ist und wird sehr feminin und sexy Damenbekleidung, seine Prärogative der Welt zeigen, die Zartheit, Eleganz und Raffinesse zu sein. So modische Kleider Frühling Sommer 2014 – Es schien, soll die Schönheit und Harmonie des weiblichen Körpers zu demonstrieren, um ihre Besitzer zu bezaubern, schein, funkeln mit Frische, Liebe und Charme zu ermöglichen.

Dies ist in erster Linie auf Silhouetten helfen kleidet neue Frühjahr-Sommer-Kollektionen – Licht, fließend, sanft gemeißelten engen weiblichen Figuren. Ein spielerischer Stimmung und Charme der Natürlichkeit – Unter diesem Motto haben sich fast alle Designer uns gefiel atemberaubende Bilder, spannend und inspirierend.

Shocking Trend verbreitet verehren weibliche Schönheit. Es hat nicht die Anbetung einer Frau zu bringen auf einem Sockel, zakovivaya es in den starren Rahmen der traditionellen Silhouetten, aber es hilft, um befreit zu werden, um zu spielen, das Leben zu genießen. Neue Outfits wie es war genau für diese und erstellt: körperbetonte Silhouetten, ausschließlich leichtes Gewebe in Kombination mit der schwierigsten der Schnitt nicht Kleid stören, zwang ihn, in Bewegung zu spielen.

Besonders faszinierend Blick auf dieses Kleid in der Art des Hemdes. Erstens, strengere dank der zusätzlichen Falten, Falten und unerwartet ist genug für diese Art von hellen Stoffen, unglaubliche Feuerwerk aufflammen Weiblichkeit.

Leichtigkeit – dieses Wort könnte das Motto der neuen Saison sein. Alle Teile irgendwie die Freiheit begrenzen und Weiblichkeit verschwunden.

Klassische, erkennbar Modelle aus bekannten Designern wieder für die Öffentlichkeit in einem völlig neuen Inkarnation vorgestellt – leichter Stoff, eine Kombination von Materialien mit transluzenten Elementen, viel Spitze, Chiffon und original-Anwendungen und sogar Schwanenflaum.

Ein Minimum von Zubehör, Ablenkung der Aufmerksamkeit der Silhouette und Form.

Wie für den Schnitt, herrschen die beiden Trends. Einem herrlichen und interessanten Modellen ziemlich komplex Schnitt mit Bindungen und Knoten, Chiffon Rüschen und Schnörkel, manchmal kontras auf die Hauptfarbe des Kleides. Diese Kleider in Bewegung bezaubernde und brillant, sie nicht gehen unbemerkt, wie ihre Herrin.

Der zweite große Trend – der Wunsch nach Vereinfachung der Silhouette und nicht sperrige Gegenstände, Schultern und Nacken so weit wie möglich geöffnet ist, können eine Reihe von Elementen und Teilen der Retro-Stil auf den Minimalismus der sechziger Jahre zurückverfolgt werden, aber eintauchen in eine vergangene Ära nicht Gewebe zu ermöglichen.

Sophisticated, funkelnden, feminine und provokativ hell – wie das Gefieder der Paradiesvögel oder Ton tropischen Blume Blütenblätter. Glatte oder strukturierte Gewebe Weben komplex, regal Satin, Organza mit ihren feinen Perlglanz und zarte Seide oder weiche zarte Wäsche – Wie Sie sehen, sind Optionen für jeden Geschmack und Stimmung, immer gespeichert image Leichtigkeit und Schwerelosigkeit vorgestellt.

In Mode trotzig helle und kontrastreiche Kombinationen.

Zeichenbild verfolgt mehr in Abhängigkeit von der gewählten Farbe oder des Musters. Trotzig helle und kontrastreiche Kombinationen Smaragd oder Purpur und Schwarz, Gold mit einem hellen roten bezeichnen Selbstvertrauen und Zielstrebigkeit.

Das Bild von den erfahreneren, aber immer noch eine schöne junge Frau, die ist nicht so freimütig und durchsetzungsfähig, wenn auch oft – Jedoch hell. Floralen und geometrischen Prints, die Verwendung von Gewebe unter der Haut von Tieren, bunten Flecken oder Zivilkleidung von den ursprünglichen Mehr teuren Materialien stilisiert – All dies ermöglicht es Ihnen, mit Bildern und Stimmungen, das Leben genießen zu spielen, jeden Tag genießen, dass Sie – schöne und geliebte Sie – Frau!

Share →