Nicht-chirurgische Fettabsaugung

Nicht-chirurgische Fettabsaugung Gerät basierend auf Niederfrequenz Ultraschall Kavitation.

Gerät Megason ® (Eun Sung, Korea) zur Korrektur und Figur-Modellierung von nicht-invasive, nicht-chirurgische Entfernung der Fettpolster.

Es ist wichtig, dass die Ultraschall-Fettabsaugung, geht im Gegensatz zu klassischen Fettabsaugung ohne Beschädigung der Haut, schmerzfrei und nicht Rehabilitation benötigen. Die Aktionsmethode beruht auf dem Auftreten von Kavitation in den Fettzellen (Fettzellen) unter dem Einfluss von niederfrequentem Ultraschall basiert.

Cavitation — (von lateinisch Cavitas Leere.) – ist die Bildung von Hohlräumen in der Flüssigkeit (Kavitationsblasen oder Hohlräumen) von Gas, Dampf oder einer Mischung davon gefüllt ist. Kavitation ist ein hydrodynamische und akustische.

Weiter werden wir nur über die akustische Kavitation zu sprechen, damit in der ästhetischen Medizin wird es verwendet. Wie bekannt ist, ist eine Schallwelle ein Ultraschall, und die Zellen des Organismus enthalten eine große Menge an Flüssigkeit. Daher die Idee, dass Fettzellen können auch Kavitation Wirkungen haben und die Idee war richtig.

Nach vielen Experimenten wurde unter dem Einfluss von niederfrequentem Ultraschall mit Parametern 25-70 kHz gefunden und definierte Schallenergieflussdichte in Adipozyten füllt Fett Kavitation auftritt, ist, dass Mikrobläschen ausgebildet ist. Je höher die Frequenz ist, sind die Blasen in der Größe kleiner als die niedrigere Frequenz, die größeren Blasen.

Die optimale Frequenz von Fettgewebe war 31-43 kHz.

Bei dieser Frequenz, die maximale Menge des erzeugten Bläschen die gewünschte Größe. Sie erhöhen in der Größe, zu verflüssigen das Fett und vertreiben ihn von den Fettzellen. Das Fettgewebe tritt auch Kollaps von Blasen, um große Mengen an Energie, um 100 kg pro cm 2 freizugeben.

Während der Zusammenbruch der Blasen im Inneren Fettzellen auftritt hydrodynamischen Schub, eine Art Mikro-Explosion. Diese Mikroexplosionen beschädigen Zellmembranen von Adipozyten. Beschädigte allem gefüllte Membran meisten Fettzellen aufgrund ihrer größten Spannung.

Die freigesetzten Triglyceride, aus denen die Fette aus dem extrazellulären Raum durch die lymphatischen und venösen Systems abgeleitet.

Gleichzeitig werden andere Zellen und Gewebe (muskuläre Fibrillen Epidermiszellen Gefäßendothel, etc.) unter dem Einfluß der Kavitation nicht beschädigt werden, so ist es relativ stark und eine ausreichende Elastizität aufweisen. Es wurden viele wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit und Sicherheit von Kavitation bewährt haben.

Es sollte beachtet werden, daß Kavitation nicht eine Behandlung mit Ultraschall werden. Ultraschall wird als ein Verfahren zur Beeinflussung und einer physikalischen Faktor, Kavitationseffekt im Fettgewebe bewirkt welche hier nicht. Mit anderen Worten, die Wirkung auf die Fettzellen hat nicht die Ultraschall und die Bildung und das Zusammenfallen der Mikrobläschen, um große Mengen von Energie, die sie in den Fettzellen bewirkt zugeben.

Ultraschall bei Frequenzen von 0,8 bis 3 MHz, die lang in der Medizin und Kosmetik verwendet wurde, kann Kavitation in den Zellen verursachen, und können daher nicht effektiv verwendet werden, um Fettgewebe zu beeinflussen. Wie bereits erwähnt, die Zerfallsprodukte von Fett und zerstört Adipozyten natürliche Weise ausgeschieden – vor allem durch den Lymphfluss. Daher wird, nachdem das Verfahren notwendig ist, Lymphdrainage Kavitation.

Eine solche Ergänzungsmaßnahmen der verschiedenen physikalischen Therapie Faktoren ermöglicht es, herausragende Ergebnisse zu erzielen. Die Aktion ist nicht beschränkt auf nur die subkutanen Fettschicht, enthält aber Hautstraffung an Teilen der Körper schlank.

Ausgesprochen Kavitationseffekt zur Klarheit kann unter dem Einfluss von niederfrequentem Ultraschall (43 kHz) an die Eigelb gesehen werden.

— Faserige und dicht Cellulite;

— Lokale Fett;

— Beseitigung der Auswirkungen des Betriebs nach einer Fettabsaugung (Unregelmäßigkeiten und Asymmetrie).

für aktive Implantate (Herzschrittmacher);

onkologische Erkrankungen, Diabetes, neurologische Erkrankungen (Epilepsie);

Schwangerschaft und Stillzeit;

Osteoporose;

Herzkreislauferkrankungen in der Phase der Dekompensation;

Offene Hautläsionen;

Immunschwäche;

Herpes (akute Phase);

Hypo- und Hyperthyreose

akuten und chronischen Lebererkrankungen (Verfettung, Hepatitis und andere.) und Gallenblase (Cholezystitis, Cholelithiasis), Bauchspeicheldrüse und Nieren;

chronischen Hauterkrankungen (Psoriasis, Vitiligo);

allgemeine Fettsucht;

Keloidnarben und Hautatrophie.

Die folgende Abbildung zeigt die Zonenfettpolster, die meist verwendeten klassischen invasive Fettabsaugung werden.

Die behandelte Hautbereich kann sich rosa. Sie werden sehen, ein inneres Gefühl von Wärme und Kribbeln. Hyperämie nach dem Eingriff sollte nicht zu stark sein und sollte nicht länger als 60 Minuten.

Die langsamere Bewegung der Arbeitnehmer übernehmen die stärkere Erwärmung der tieferen Schichten des Gewebes.

Empfehlungen

• Um Komplikationen zu vermeiden, während und nach dem Eingriff, müssen Sie einen Arzt konsultieren, um das Vorhandensein von Kontraindikationen für das Verfahren zu bestimmen.

• Das Verfahren für die nicht-chirurgische niederfrequenten Fettabsaugung sollte nicht mehr als 1 Mal pro Woche. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Zersetzungsprodukte von Fett war vollständig aus dem Körper zu entziehen. Ansonsten erhöht die Last auf der Leber, die zu unerwünschten Folgen führen kann, und zu einer Verschlechterung des Gesamtorganismus.

• Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Dicke der subkutanen Fettschicht. Für ein Verfahren, um Fett 1-1,5 cm entfernen. Ein Kurs in der Regel 3-8 Behandlungen erfordern.

• Für eine Prozedur, sollte nicht die Wirkung einer großen Fläche, um nicht die Belastung für die Leber und Ausscheidungsorganen als Folge des Kontakts mit einer großen Anzahl von Zerfallsprodukte von Fettzellen in Blut und Lymphe erhöhen. In einem Verfahren sollte nur auf zwei symmetrischen Bereichen, wobei jeder Bereich einer Hand (zB Region Hosen an den beiden Seiten, inneren Schenkel auf beiden Seiten, usw.).

• Zwischen den Sitzungen und für eine (1) Woche nach der letzten Sitzung empfohlen hält verschiedene Veranstaltungen Lymphdrainage: Lymphdrainage Massage (manuell, Vakuum), Lymphdrainage Wraps, Druck, etc. Es ist auch möglich, Arzneimittel mesotherapy Lymphdrainage.

• Für eine bessere und rasche Entfernung der Zerfallsprodukte des Fettgewebes aus dem Körper, ist es ratsam, Trinkregime und Eigenverbrauch von bis zu 3 Liter Flüssigkeit pro Tag zu halten.

• Es wird empfohlen, sich mehr zu bewegen, zu Fuß ist besonders für lange Strecken.

• Wie bei jedem Kurs von Behandlungen loszuwerden unerwünschte Körperfett zu bekommen, nicht-chirurgischen Fettabsaugung beinhaltet Ernährung ist es, Produkte, die wenig Fett und Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs sind erhalten.

Ergebnis

Reduzierung der Menge an Fettgewebe nach dem ersten Verfahren. Die Kaskadeneffekte von Gewichtsverlust im Verlauf der Behandlungen.

Nachhaltige Wirkungen, aufgrund der physiologischen Eigenschaften von Fettgewebe.

Möglichkeiten

Ein nicht-chirurgischen Korrektur der problematischsten Bereiche des Körpers, die nicht werden Diäten und zermürbend sportliches Training kann.

Eine wirksame Kontrolle:

• dicht und faserige Cellulite

• Fettpolster

• Unter Eliminierung der Auswirkungen von Betriebs nach einer Fettabsaugung (Unregelmäßigkeiten und Asymmetrie)

Auch kann das Verfahren der Kavitation als zusätzliches Verfahren zur Behandlung von allgemeinen Fettleibigkeit verwendet werden.

Effizienz in völliger Sicherheit, ohne Schmerzen

Die Rate der — 15

20 min.

Die Dauer der Folge erreicht

Wirksamkeit

Zwei Manipel mit verbesserten ergonomischen Griffen erzeugen Hochleistungsultraschallenergie ausreichend für zuverlässige Zerstörung von Fettzellen.

Synergien Die zusätzlichen Funktionen in den Manipel – red photochromotherapy – lipolytische Wirkung verbessert Kavitation Ultraschall und Elastizität und trägt zur Verbesserung des Hautbildes in den Bearbeitungszonen.

Sicher und schmerzlos

Die neue Technik der selektiven Zerstörung von Fettgewebe wird über die Auswirkungen der Sonder niederfrequenten Ultraschall beruht.

Kavitation tritt in den Fettzellen, was in der Zerstörung der Fettzellen und Fette und deren Zerfallsprodukte dann aus dem Körper auf natürliche Weise ausgeschieden. Gleichzeitig das umgebende Gewebe und Organe nicht beschädigt werden, und die Abnahme des Volumens allein durch die Fettmasse erreicht.

Tabelle wichtig, dass Ultraschall-Fettabsaugung, im Gegensatz zu klassischen Fettabsaugung vergeht, ohne die Haut zu beschädigen, ist schmerzfrei und erfordert keine Erholungszeit benötigen.

Anwendungen

Reduzierung der Fettpolster an den Problemzonen:

Die Taille und Bauch

Die Seitenflächen

Gesäß

Hips Zone «Reithosen»

Rückseite, Rückfläche der Hälse

Share →