Ostereier aus Perlen: zarte Handwerk mit ihren Händen

Fastenzeit hat gerade erst begonnen, aber schon eine Überlegung wert den Osterschmuck. Vor allem, weil die besten von ihnen — das ist von Hand gemacht. Die Tradition, Ostereier aus Perlen hat sich für eine lange Zeit gewesen, und jetzt wieder begann es wieder zu beleben.

Lassen Sie uns Sie und ich eine ähnliche Schönheit.

Material und Werkzeug

  1. Ernte Eier (beste Schaum Größe 6 * 4 cm)
  2. Aufbügelmaterial mit dem Symbol
  3. Kügelchen unterschiedlicher Farben (je nach dem ausgewählten Muster)
  4. Beads
  5. Die Linie oder Nylonfaden (je nachdem, was Sie am meisten lieben, zu weben) mit einer Dicke von 0,15 mm
  6. Nadeln für Perlen
  7. Pins
  8. Fahren Weben
  9. Und Inspiration, Geduld und gute Laune)

Master Class geflochten Osterei mit seinen eigenen Händen

Zuerst müssen Sie einen Aufkleber einfügen. Um dies zu tun, legte es auf das Ei und tauchen sie in kochendes Wasser (das ist praktisch, einen Löffel mit Löchern verwenden) — Aufkleber fest decken Ihr Stück.

Es ist am besten passen die Farbe der Aufkleber war leer (wenn der Schaum, dann — weiß) oder Muster hinter wird durch die Zwischenräume zwischen den Perlen aus gesehen werden kann, und es sieht nicht sehr ästhetisch ansprechend. Wenn dieses Etikett nicht gefunden wird, nicht verzweifeln! Geschnitten, um das Gesicht des Transferpapier zum Aufbügeln, und stärken auf der Eizelle mit einem Acryllack.

Left Aufbügelmaterial um das Ei geklebt, oder — geklebt nur die Vorderseite

Stattdessen können Transferpapier zum Aufbügeln, die Aufkleber, die mit einer Haftschicht haften nehmen: wie Etiketten werden immer in den Läden vor Ostern verkauft.

So wird der erste Schritt wurde gemacht. Und jetzt beginnt der Spaß: das Geflecht mit Perlen Osterei.

Zu tun beginnen "Schulter". Er zieht einfach "Gitter" 3 Perlen (erhältlich in eine Nadel, können Sie verdoppeln — wie Sie bevorzugen). Aber zunächst wird, um das Muster zu bestimmen. Es kann pre-Draw auf dem Papier sein oder nutzen Sie bestehende Programme wie diese:

Sichern Sie die Angelschnur (Nylon-String) in der ersten Wulst (sie schneiden dann), und geben Sie 16 mehr Material nach Ihrer Zeichnung.

Dann strecken Sie die Zeile neun Wulst, so dass Sie eine Schleife haben. Dann weben, wie in dem Diagramm gezeigt.

Die Länge des Bandes ist für die Augen bestimmt und versuchte, ihn auf Ei Länge von Spitze zu Spitze.

Wenn die gewünschte Länge erreicht ist, stellen wir den Gürtel in den Ring und auf dem Werkstück getragen wird.

Wenn die leere Schaum, ist es möglich, die Bandbolzen, die es nicht verrutscht beheben.

Und dann zu weben, als ob wir eingewickelt Cabochon. Verwenden von nicht übereinstimm Perlen. Wir arbeiten, bis das Gesicht nicht schön Fransen erscheinen. Zum Nähen von Kanten, können Sie die Farbe Gold Perlen zu nehmen.

Wenn das Symbol, das Sie nur eine Seite haben, dann ist die Rückseite der Eier sollte es sein, zu drehen, bis die Masche ist nicht geschlossen (Sie können eine Zeichnung von einem Kreuz zu machen).

Wenn die restlichen Perlen Ei podstavochku gewebt werden. Es ist gut, aus dem Teufelskreis im Schlepptau. Ihr Osterei bereit!

Wenn Sie den Autor der Fotos im Artikel verwendet werden, bitte kontaktieren Sie uns, wir werden Sie sicher, dass die Urheber angeben!

Alle, die gerne und gemeinsam mit Freunden,

Share →