Palm (Palmae)

Die Vertreter der alten Flora — Palmen — erschien während der Oberkreide und jetzt wächst in tropischen und teilweise subtropischen Zonen der Welt. Es ist vor allem nicht verzweigten Bäumen, eine Höhe von 50 m erreichen die Natur, mit einem schlanken Stamm und Lüfter kolonnopodobnye oder gefiederten Blättern. Es gibt Palmen der kurzen, ihre Blätter zu sein scheinen sich gerade aus dem Boden (Sabal klein), andere wachsen Buchse (einige hamedorei).

  • Palm: Schädlinge

    Palmen wurden in die Kultur zu Beginn des XIX Jahrhunderts eingeführt und hat sich seitdem fest zu halten Popularität als die schönsten und elegantesten großen Anlagen für die Inneneinrichtung. Sie wachsen langsam und sind sehr robust. Heliophile. sondern tragen und Schatten.

    Baumarten

    Wenn kultiviert wie Bandwurm Palmen biegen Sie die eine oder andere Partei gegen das Licht. Ein wichtiger Bestandteil der Pflege — regelmäßige Bewässerung. Im Frühjahr und Sommer reichlich bewässert, und die Blätter werden regelmäßig aufgesprüht oder mit einem Schwamm mit warmem Wasser angefeuchtet abgewischt. Im Winter die Bäume kommen in eine Periode der relativen Ruhe, und die Bewässerung in dieser Hinsicht sollte reduziert, um nicht zu Wurzelfäulnis vor übermäßiger Feuchtigkeit verursacht werden. Aber übertrocknen Land, das eine Palme wächst, kann man nicht, es verursacht eine Vergilbung der Blätter. Palma selten verwässert. aber reichlich vorhanden.

    In der Kultur der Palmen oft austrocknen in der Kopffraktion der Blätter geschnitten werden sollte, sondern auf einem dünnen Streifen von Gewebe leben trocken geblieben. Dieser Vorgang verlangsamt weiter Trocknen des Bogens. Letter, getrocknet völlig sofort entfernt, sondern erst nach der anschließenden Trocknung durch Blatt gefolgt.

    Transplantiert Handfläche oder über je nach Alter, Zustand und Größe des Pflanzgefäßes, in dem sie wachsen gerollt.

    Zahlreich Blume Palmen in größere, mehr oder weniger verzweigte Blütenstände ratsemoznie Endäste, die Ährchen dicken Achsen oder Stecker sind montiert. Blütenstand in der Regel entwickeln sich in den Blattachseln und sind durch eine oder mehrere Abdeckungen umgeben. Die Blüten sind klein, sitzend oder in der Infloreszenzachse eingebettet oder mit kurzen Beinen, bisexuell oder Homosexuell (in letzterem Fall funktioniert die Anlage nicht unbedingt zweihäusig), oft actinomorphic, Trinom. Blütenhülle in 2 Kreisen svobodnolistny oder teilweise gamophyllous, gelb oder weiß.

    Staubgefäße in der Regel 6, 2 Kreise; Filamente frei oder verwachsen an der Basis; Staubbeutel enthüllt vertikale Schlitze. Gynoeceum der Regel 3 Fruchtblätter, syncarpous manchmal apocarpous (Trachy carpeae ). Eierstock in der oberen Handfläche. Samenanlagen einsamen anatropous, aufrecht oder hängend.

    Frucht — syncarpous Steinfrucht oder Beere.

    Palma befindet sich einer der wichtigsten Plätze in der Gestaltung von großen Gebäuden. Erwachsene Exemplare sind als Bandwürmer verwendet, jünger — gehören Fragmente der Wintergarten oder Zusammensetzungen, in großen und kleinen Blumenmädchen.

    Palma — einhäusig oder zweihäusig, Baum Pflanzen, mehr Wind bestäubt, in der Regel unverzweigte Stengel, an der Spitze mit großen Blättern, Blattstiel an Basis und Vaginalplatte seziert — out Decke oder gefiedert. Insgesamt etwa 184 Familien Gattungen und etwa 2500 Arten in tropischen und subtropischen Gebieten der Erde verteilt.

  • Systematik Familie Palma
  • Share →