Pappmaché

Die ersten Triebe der Pappmaché nach Frankreich gegangen zu Beginn des XVI Jahrhunderts und zur schönen Puppen zu machen.

Schließlich wurde diese Technik für die Herstellung von Schnupftabaksdosen, Schalen, Spielzeug, Kerzenhalter, Spiegelrahmen, Zierleisten angewendet.

Wort aus Pappmaché von Französisch als zerknittertes Papier oder zerrissenes Papier umgerechnet.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Produkte aus Pappmaché erstellen.

Erste Dies eignet sich für die Bildung der Formmasse, bestehend aus weichem Papier und Klebstoff.

Der Zweite eine Klebeschichten zerrissenes Papier wird dieser Typ namens mashirovanie.

Papiermache ziemlich komplex, aber verlangt Genauigkeit und Geduld. Der Herstellungsprozess der geplanten Features, könnte für einige Tage wegen der langen Trockenmaterial verzögert werden.

Aber die Zeit wird nicht in der shuffle verloren, als Folge, die eigenen Hände, können Sie eine Vielzahl von Dingen, wie dekorative Elemente des Innenraums, Schmuckschatullen, Sparschweine, Figuren, Masken, Puppen, Rasseln und mehr erstellen.

Papiermache, die oft mit der Technik der Decoupage kombiniert. Diese Allianz ermöglicht es, wirklich Meisterwerke zu schaffen.

Messe für die Papiermache.

Normalerweise für die Herstellung von Massenzeitungsblätter verwendet, aber es spielt keine Rolle, in deren Verlauf gesendet Toilettenpapier, Papierhandtücher werden.

Zeitungsblätter reißen oder in kleine Stücke geschnitten, in eine tiefe Schüssel geben und mit Wasser füllen. Es empfiehlt sich, einen Mixer verwenden, Schleifen in kleinen Portionen. Aber Sie für sich tun können, dies zerrissenes Papier mit heißem Wasser und lassen zum Einweichen für etwa 03.00 Uhr.

Dann kneten Hände, bis glatt. Durch ein Sieb, ist es notwendig, das überschüssige Wasser dekantieren und fügen Sie die resultierende dicke Mischung aus Leim zu kleben. Kneten, bis dann, bis Sie einen kleinen Stock, die Hände zu starten. Wenn Sie nicht zu einer Zeit verwendet haben, können an einem kühlen Ort für einige Tage gespeichert werden, können Sie nicht einfrieren.

Bei der Lagerung des Gewichts kann eine Flüssigkeit sein, in diesem Fall an, wringen es aus und fügen Leim.

Die Masse wird mit der Paste und Kleber wurden unter Verwendung nur der Kleber hergestellt worden ist, ist es schwierig zu formen, und eine Paste ergibt die notwendige Festigkeit. , Die Festung zu erhöhen, können Sie feine Sägespäne hinzuzufügen.

Die Paste für die Masse kann wie folgt hergestellt werden: Das Mehl und Wasser in einem Verhältnis von 1: 3, gründlich gemischt, um Klumpen zu vermeiden. Setzen Sie auf dem Feuer unter ständigem Rühren und zum Kochen bringen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Paste in den Kühlschrank für mehrere Tage, fest mit Plastikfolie gewickelt aufbewahrt.

Dye Produkt ist zur Tempera, Öl oder Ölfarbe. Gouache und Aquarell eignen sich nicht aufgrund der Tatsache, dass sie schmutzig und gelöscht. Für größere Stabilität Gouache, fügte er ein wenig Weißleim.

Cover gemalt Objekte mit Lack. Vor dem Lackieren das Produkt muss geschliffen und grundiert werden.

Mashirovanie.

Mashirovanie eine Form von Papierstücken einfügen vorbereitet. Papier sollte weich und eignet sich für diese Zeitung zu sein. Die ideale Option ist eine Mischung aus dem Einfügen: Die erste Schicht von Farbe oder weißes Papier, Pinsel die Oberfläche mit Klebstoff, dann bedecken die zweite, mit einer Kontrastfarbe Papier und bei Zeitungsfetzen.

Es wird verwendet, um Verwirrung in der Anzahl der Betten zu vermeiden. Auf jeden Fall sollten Sie die letzte Schicht besteht aus weißem Papier. Machen Sie müssen mindestens 8-10 Schichten.

Alle zwei Schicht sollte vor dem Auftragen der nächsten zwei trocknen. Es sollte auf ein Stück Papier auf Einfügen genommen wenig einander ging sein, sie verlief reibungslos und ohne zuckte zusammen.

Papier mashirovaniya in jedem Fall nicht mit einer Schere abgeschnitten werden, sondern nur, um seine Hände in kleine Stücke reißen. Rand in diesem Fall ist dünn und im Endprodukt gut geglättet. In Abhängigkeit von der Art und Weise, in der es aus Pappmaché geführt wird, ist mashirovanie internen (innen verputzt) und externe (außerhalb). Wenn Sie erwarten, dass die Form wird in das Produkt geklebt werden, bürsten Sie ihn mit Leim vor der Arbeit.

Aber im Fall von nachfolgenden Rückgewinnung, Deckel mit Vaseline oder bilden Fettcreme.

Für mashirovaniya sehr geeignet für Tapetenkleister, Paste, die selbst kochen ersetzen kann. Gebraut Paste sowie im Falle von der Masse für die Papiermache, aber man kann es und so Stärke, mit Wasser verdünnt, bei Raumtemperatur zu machen und mischen, bis dicke saure Sahne. Weiter zu stören, wird mit kochendem Wasser in kleinen Portionen, bis ein Pudding wie eine klare, dicke Flüssigkeit aufgenommen.

Nach dem Abkühlen wird die Paste gebrauchsfertig. Es kann nicht für eine lange Zeit gelagert werden können, umso besser vorzubereiten frisch.

Auch für den Einsatz Weißleim, die in Baumärkten verkauft.

Kleine Details, Finalisieren einer Mischung aus einem Stück Papier und Leim. Wir müssen bedenken, dass, wenn sie getrocknet sind, werden sie stark verkleinert. Wenn dies geschieht, nach dem Trocknen Paste über Circuits zerrissenes Papier auf die richtige Größe.

Das Produkt wird bei Raumtemperatur für etwa zwei Tage getrocknet.

Auf der Trockenbatterie ist kontraindiziert, da sie knacken können.

Ready, vollständig getrocknet sollten von der Werkstückform entfernt und gut mit Sandpapier gerundet und versuchte, Ebenheit zu erreichen. Dann grundiert. Es ist besser, einen Primer oder einen Latex auf Wasserbasis zu verwenden. Primer ist mit einem Flachpinsel aufgetragen.

Vor dem Auftragen der nächsten Schicht, trocknen die vorherige lassen.

Gebeizt und lackiert, um eine Sache, als auch das Produkt der Masse für die Papiermache zu tun.

Share →