Peritonitis ostriy- Symptome, Notfallbehandlung

________________________

1. Akute Peritonitis

Akute Peritonitis, akuter Entzündung des Peritoneums, begleitet von schweren allgemeinen Symptome einer Dysfunktion der lebenswichtigen Organe und Systeme.

Peritonitis können primäre und sekundäre sein.

Idiopathische Peritonitis durch eine primäre Läsion des Bauchfells Mikroorganismen durchdringen hämatogene oder lymphogene Art und Weise verursacht, wie auch durch die Eileiter (selten etwa 1%).

Die überwiegende Mehrheit der Entwicklungs Peritonitis sekundäre eitrige Erkrankungen und Perforation von Hohlorganen der Bauchhöhle, traumatischen Verletzungen des Abdomens, nach intraperitonealer Operationen während des Übergangs auf das Bauchfell Entzündung von benachbarten und abgelegenen Gebieten, mit septischer Erkrankungen.

Akute Peritonitis gekennzeichnet durch die Entwicklung der Rausch, der in der Anfangsphase des pathologischen Prozesses mit den Blutkreislauf aktiven Verbindungen (reaktive Phase), und der später Schleife Exo- und Endotoxine (toxische Phase) und des zentralen Nervensystems (Endphase) zugeordnet ist.

Die häufigste Ursache der akuten Bauchfellentzündung ist die Blinddarmentzündung.

________________________

2. Die Symptome der Peritonitis

Da Peritonitis entwickelt sich oft sekundär, sein Krankheitsbild vielfältig und in der Regel sammelt sich auf den primären Symptome der Krankheit.

Die meisten Patienten klagen über Schmerzen. Das ist am deutlichsten in der Anfangsphase der perforierten Peritonitis. Obwohl diffusen Peritonitis Schmerz, der sich auf die gesamte Abdomen, die Intensität der es für eine lange Zeit bleibt die höchste in dem Bereich der primären pathologischen Fokus. Mit zunehmender Trunkenheit Schmerzen oft nachlässt.

Schwächer als alle Schmerzen im schnell entwickelt septischen Peritonitis ausgedrückt.

Zusammen mit Schmerzen in der Regel beobachtet Übelkeit und Erbrechen. Erstens gibt es die üblichen Erbrochenem Mageninhalt, dann ente (Erbrechen von Galle, die oft mit einem fauligen Geruch). Nach und nach wird es immer häufiges Erbrechen und eitrige diffuse Peritonitis oft zu anstrengend, was zu Austrocknung.

Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme praktisch unmöglich, trotz der Anwesenheit dipsosis.

Im Bett, den Patienten in der Regel nicht zu versuchen, die Situation zu ändern, da jede Bewegung erhöht die Schmerzen. Viele nehmen eine Position zu den Bauch Hüften gegeben (vor allem in perforierten Peritonitis).

Zu Beginn der Erkrankung ist markierten Anliegen ihrem Zustand, erscheinen später Verwirrung. Mit weiteren Erhöhung der Euphorie des Rausches auftritt, welches ein schlechtes prognostisches Zeichen ist. Der Schmerz der schweren Vergiftungen reduziert, was einen falschen Eindruck von Verbesserung in den Zustand des Patienten zu erstellen können. Während dieser Zeit, die Krankheit zu entwickeln oft substanzinduzierte Psychose.

Doch in den meisten Fällen das Bewusstsein, bis die Qual bewahrt.

Das Aussehen des Patienten eine schwere Vergiftung und Austrocknung. Die Gesichtszüge geschärft, erscheint blass mit einem grau-Tönung und zyanotisch Lippen trocken, Durst, Gesicht und Extremitäten kalter Schweiß erscheint. In schweren Fällen kann es scheinen, die Gelb toxischen Leberschäden oder Hämolyse anzeigt.

Puls beschleunigt (100-120-140 in 1 Minute).

BP mit dem Wachstum der Vergiftung Fälle.

In der Endphase der Entwicklung von schweren Zusammenbruch. an denen der Patient ist fast unmöglich, sich zurückzuziehen.

Die Temperatur steigt anfangs auf 38-39 ° C, aber parallel Abbautemperatur des Patienten reduziert werden kann. Im terminalen Stadium der Krankheit, ist es oft unter 36 ° C

Es ist bezeichnend, daß die zunehmenden Tachykardie oft keine Korrelation zwischen der Körpertemperatur und der Herzfrequenz. Schüttelfrost bei einer relativ niedrigen Temperatur erfolgt, was eine sehr schwere Vergiftungen.

Beim Abtasten des Bauches gibt es Schmerzen in allen Abteilungen, am intensivsten, wenn Sie auf den Nabel klicken. Symptom Shchetkina-Blumberg drückte auch in der gesamten Unterleib. Muskelspannung der Bauchwand, ist äußerst charakteristisch für Peritonitis, wie die Verschlechterung des Allgemeinzustandes des Patienten kann nach und nach verschwinden, mit erweiterten Parese der Darm und Magen.

Auskultation des Bauches Er stellt fest, Totenstille, aber sie können auch führende Atemgeräusche zu hören. Blähungen scharf Atembeschwerden, so dass es die Brust und Durchblutungsstörungen, und oft schließt sich eine Lungenentzündung sposoostvuyuschih Anstieg der Atemnot. In der Anwesenheit von Flüssigkeit in der Bauchhöhle durch Stumpfheit in geneigten Bereiche des Abdomens definiert.

Erkennung von Peritonitis helfen vaginale und rektale Untersuchung, wobei der Schmerz durch eine entzündliche Prozess, der die Beckenperitoneum enthüllt.

________________________

3. Die Diagnose von Peritonitis

Bei der Untersuchung von Blut-Leukozyten gefunden wachsenden von etwa 2010 / l und mehr, häufiger jedoch stellt sich heraus, daß sie im Bereich von 910 / l bis 1510 / l, eine abrupte Verschiebung Formel links erhöhte ESR. Schweren septischen Peritonitis kann Depressionen leykopoeza verursachen, was auf eine sehr schwere Form der Krankheit. Erhöhen der Konzentration von Hämoglobin und Hämatokrit anzeigt Hämokonzentration und entwässert. Diffundieren Peritonitis durch Erhöhung hypochrome Anämie gekennzeichnet. Urinprotein erscheint, Erythrozyten, Leukozyten, körnige Zylinder verringert die Gesamtmenge an Urin.

In den alten Symptome der Peritonitis sind oft mild, und ihre Progression verzögert. Die Kinder, im Gegenteil, oft war der rasanten Entwicklung der Bauchfellentzündung. Abgrenzung des Entzündungsprozesses voryushnoy Hohlraum in ihnen ist viel seltener als bei Erwachsenen.

In unklaren Fällen kann die Diagnose im Krankenhaus X-ray und Laparoskopie helfen.

Peritonitis während der Behandlung mit Antibiotika kann unscharfe, verwackelte Symptome auftreten. In der Diagnose dieses Syndroms ist in der Regel durch Peritonitis: unscharfe quälende Bauchschmerzen, Blähungen in Gegenwart von Darmgeräusche, leichte Entzündung um den Bauch auf Palpation identifiziert Anzeichen der Anwesenheit von Flüssigkeit in der Bauchhöhle, das Wachstum intoksiakatsii (Appetitlosigkeit, Müdigkeit, leichtes Fieber, Tachykardie) . Spannung der Bauchmuskeln und die symptom Shchetkina Blumberg oft abwesend.

________________________

4. Differentialdiagnose der Peritonitis

Pelvioperitonit muss von Appendizitis Peritonitis unterschieden werden (Tab. 6), als Taktik in ihren verschiedenen: der konservativsten pelvioperitonit, Appendix Peritonitis erfordern Notoperation.

PSEVDOPERITONEALNOGO Syndrom

Wenn Lobärpneumonie, Rippenfellentzündung basal, myocardial Rückwand der linken Herzkammer kann psedoperitonealny Syndrom mit Schmerzen im Oberbauch, Zärtlichkeit gekennzeichnet, Muskelspannung der Bauchwand kommen. Bei Patienten mit erhöhtem Schmerzzuständen in der Regel nur bei der oberflächlichen Palpation ist tiefer Palpation auch leicht machbar. Bei Kindern mit Lobärpneumonie und psedoperitonealnim Syndrom Last auf der Seite der Brust verursacht Unbehagen, sondern gleichzeitig auf eine vorübergehende Spannungsverlust Bauchmuskeln führen kann.

5. Erste Hilfe bei Bauchfellentzündung

Ein Patient mit akuten Bauchfellentzündung, und beim geringsten Verdacht auf eine Peritonitis sollte sofort in der chirurgischen Klinik Krankenhaus eingeliefert werden. Die Einführung und Antibiotika für die Patienten mit Verdacht Peritonitis absolut kontraindiziert, da sie zur verzögerten Diagnose in einem Krankenhaus. Während des Transports in die Klinik unterstützende Therapie und lokale Unterkühlung (Eisbeutel auf den Bauch).

________________________

6. Allgemeine Prinzipien der Behandlung von Bauchfellentzündung

Allgemeine Grundsätze der Behandlung von Peritonitis:

Vielleicht die frühe Beseitigung der Quelle der Infektion mit Hilfe von Operationen oder zur Unterscheidung mit dem Abfließen;

Unterdrückung der Infektion in der Bauchhöhle und der Außenseite über antimikrobielle Mittel und Waschen;

Kämpfen paralytischer Ileus;

Korrektur des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt, Eiweißstoffwechsel und Säure-Basen-Status über die Infusionstherapie;

Die Korrektur der Funktionszustand der Nieren, Leber, Herz und Lunge.

Pyoperitonitis Es ist eine absolute Indikation zur Operation, außer in Fällen mit offensichtlichen Anzeichen einer beginnenden Abgrenzung, osumkovaniya Prozess. Im diffusen eitrigen Peritonitis vor der Operation für 2-3 h notwendig ist. Verpflichten intensive Behandlung auf die Beseitigung der Schmerzen und Flüssigkeits- und Elektrolytstörungen, in der Regel in diesem Fall entstehen soll.

Lokale begrenzt Peritonitis

Share →