Pflanzen für Balkone und Loggien

Pflanzen für Balkone und Loggien

Features die Blumenzucht zu Hause ist stark in der Gegenwart eines Balkon oder Loggia erweitert. Außerdem viele Zimmerpflanzen wachsen üppig und reichlich blühen einmal verbringen den Sommer im Freien, sie als eine wunderbare Dekoration des Balkons dienen kann.

Ergänzend zu ihren einjährigen offenen Boden, angeordnet werden kann, auch auf eine bescheidene trimmen den Balkon Garten. Und Sie können Ihren Balkon Blumengarten der nur einjährigen erstellen.

Warum müssen wir, im Gegensatz zu den gleichen Amerika oder Europa, schön eingerichtet (oder sogar pflanzten Blumen, aber nicht mit Müll gestapelt) Balkon — nicht sehr häufig. Aber er macht elegantes Haus in der wir leben.

Beeten unter seinem Fenster — eine undankbare Aufgabe, lesen Sie irgendwelche jungen Barbaren istopchut Landung oder schneiden Sie die Blumen. Aber um Ihr Haus und außerhalb ihrer blühenden Balkon ist ganz echt.

Es ist möglich, seine Phantasie zu geben, wählen Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Wuchsformen, Größen, dekorative Funktionen, der Eintritt der Blüte. Natürlich müssen Sie überlegen, wie die Bedingungen von Ihrem Balkon aus den Anforderungen für die normale Entwicklung der Pflanzen entsprechen.

Wer nicht über einen Balkon oder eine Loggia, können Sommerblumen in einem Kasten auf dem Fensterbrett des Fensters befestigt wachsen.

Auswahl der Pflanzen für den Anbau auf dem Balkon.

Der wichtigste Faktor bei der Bestimmung der Palette von Pflanzen für die Dekoration von Balkonen, ist sein Fokus. Die große Mehrheit der Pflanzen für die Begrünung Terrassen verwendet, zieht die südlichen, südwestlichen und südöstlichen Seite, obwohl viele von ihnen sind gut poluzatenennyh wachsen auf den Ost-West Balkon.

Die lichtliebende Pflanzen sind Petunie, salvia, Löwenmaul, gillyflower. Mit einem Mangel an Licht die Pflanzen gedehnt verblasst und blühen schlecht.

Nur sehr wenige Arten zu vermeiden hellen Sonnenlicht. Von ihm zum Beispiel leiden unter Knollen Begonien und Fuchsien, die wachsen und blühen am besten auf den Norden und Osten Balkon. Nicht schlechtes Gefühl im Norden Balkon duft Tabak, Kapuzinerkresse, Ringelblume.

Poluzatenennoe Position bevorzugen fast alle Zimmerpflanzen sind an die frische Luft im Sommer gemacht, außer Kakteen und viele andere Sukkulenten.

Keine weniger bedeutenden Fragen, die müssen berücksichtigt werden bei der Auswahl der Pflanzen — die Höhe der Balkon.

In den oberen Etagen der Hochhäuser Pflanzen leiden unter Zugluft und häufigen Winde. Böigem Wind kann hohen Pflanzen schädigen, zerschlagen. Es trocknet den Boden und die Pflanzen selbst, was zu starken Verdampfungsoberflächenfolie.

Sind besonders anfällig für Wind reichlich Pflanzen mit langen herunterhängenden Trieben. Tolerieren nicht Entwürfen und Zimmerpflanzen, die sich ins Freie genommen werden.

Wenn also die unteren Etagen der Balkone können Pflanzen jeder Größe wachsen, desto höher ist die dem 5-6 und vor allem die 10. Etage ihrer Wahl ist sehr begrenzt. Schmerzlose können nur niedrig wachsende Arten und Formen von Pflanzen zu pflanzen: Ageratum, Steinkraut, Gänseblümchen, Stiefmütterchen, Tuberöse Begonien, niedrig wachsende Sorten von Pelargonien, Kapuzinerkresse, Ringelblume.

Zur gleichen Zeit, natürlich, all in one box Pflanze gepflanzt sollten ähnliche Anforderungen an Boden und Versorgung.

Die Pflanzenarten.

Einjährige Pflanzen oder Jahrbücher, — Gruppe von Pflanzen, sind voller Entwicklungszyklus in einer einzigen Saison. Sie umfassen auch ein biologisch Stauden, die einen Sommer angebaut werden, und im nächsten Jahr wieder zu wachsen aus Samen.

Ein sehr nützliches Feature der einjährigen ist reichlich vorhanden und kontinuierliche Blüte: die meisten von ihnen sind in der Blüte vom Frühsommer bis zum Spätherbst.

Es ist sehr geeignet für den Anbau auf Balkonen Typ-Pflanzen: sie sind anspruchslos, anspruchslos an den Boden, in der kurzen Frist eine außergewöhnliche dekorative Wirkung, keine Probleme mit dem Winterdienst erstellen.

Die Palette der Einjährigen ist sehr groß, so unter ihnen ist immer möglich, Pflanzen mit unterschiedlichen Blütenfarbe und Form des Wachstums aus. Dies unterdimensioniert Alyssum und lockig Kapuzinerkresse und Petunie schöne und duft Reseda.

Zweijährlich führen Sie einen vollständigen Zyklus der Entwicklung für zwei Spielzeiten, im Frühjahr, die meisten dieser Pflanzen. Im Sommer ausgesät, der Herbst, bilden sie nur eine Blattrosette, blühen erst im Frühjahr des nächsten Jahres und enden Mitte des Sommers blühen. Es umfasst so populäre zweijährige Pflanzen wie Stiefmütterchen, Türkische Nelke, Daisy.

Der Nachteil der wachsenden aufgrund der Tatsache, dass der Gehalt an Getreide und malodekorativnih im ersten Jahr Sämlinge benötigen einen besonderen Platz ein. Wenn Probleme mit dem Platz, von den Biennalen oder zu verweigern, oder im zeitigen Frühjahr Kauf Setzlinge gepflanzt.

Mehrjährige Pflanzen oder Stauden — eine sehr große Gruppe von Pflanzen, die im Laufe der Jahre kann an einem Ort wachsen und blühen.

Die meisten von ihnen sind von geringem Nutzen für den Anbau auf dem Balkon, weil sie eine kurze Zeit der Blüte haben. Auf dem Balkon des Frostgefahr ist viel höher als in den Garten. Deshalb, auch wenn die Pflanzen sind winterhart, Kisten sollten gut isoliert sein und die obere und auf dem Betonboden, und in strengen Frösten es besser ist, reinigen Sie den Balkon. Die beste Option wäre für den Winter Stauden Keller oder andere coole, aber nicht einfrieren Raum mit einer Temperatur von etwa 0 ° C

Die spektakulärsten blühenden Stauden (Dahlien, Canna, Gladiolen) — hohen Pflanzen, von geringem Nutzen für Balkone. Und über den Zeitpunkt der Blüte, zusammenfallen sie mit den ebenso schönen blühenden Einjährigen. Also aus einer Vielzahl von mehrjährigen Pflanzen für den Anbau auf Balkonen und Loggien können Raum Pelargonium, Fuchsia, Coleus, Tuberöse Begonien, einige Reben und Frühjahr Glühbirnen empfehlen.

Die Knollenpflanzen. Im Mai, als die Jahrbücher zu früh in Kisten gepflanzt werden Blüte Tulpen und Narzissen in der Lage, Ihrem Balkon schmücken. Blüte beginnt Anfang Mai und, je nach Sorte, bis Mitte oder Ende des Monats, dauert es.

Nach der Blüte schneiden Sie die Blütenstiele, so dass die Blätter an Tochtergesellschaften Blumenzwiebeln und Samen von Pflanzen gesät oder gepflanzt Sämlinge von Einjährigen zu entwickeln. Im Juli werden die Glühlampen ausgegraben und für 1-1,5 Monate getrocknet.

Anfang Oktober in leichten Sandböden — In den Boxen werden sie Mitte September gepflanzt. Glühlampen sehr eng gepflanzt mit einem Abstand von 5-6 cm, d. E ist viel dicker als im Garten. Im Winter gepflanzt Boxen Leuchtmittel in einem kühlen, dunklen Ort mit einer Temperatur von etwa 5 ° C geerntet Wenn Sie die Boxen verlassen auf dem Balkon, im Fall von einem strengen Winter, auch bei sorgfältiger Schlupf Glühbirnen vymerznut können.

Federkästen auf einem Balkon setzen an einem sonnigen, windgeschützt und beginnen Bewässerung.

Liane können Sie grünen Wände des Hauses zu vereinbaren oder haben eine gemütliche Gartenlaube auf dem Balkon unter dem grünen Baldachin.

Bilden mehr oder weniger üppiger Vegetation in den Balkongeländer, die Reben vom Straßenlärm und Staub zu schützen gepflanzt, bieten einen natürlichen Schutz vor der Sonne für uns und für Zimmerpflanzen, im Sommer auf dem Balkon gemacht, vor allem auf den Süden und Südwesten Seiten.

Anpflanzung von Reben auf dem Balkon, ist es notwendig zu berücksichtigen, die Eigenheiten ihres Wachstums nehmen (lockig, Festhalten oder klettern), um sicherzustellen, dass jede Spezies ist am bequemsten für ihn zu unterstützen.

Mehrjährige Reben mit holzigen Stielen (Trauben girlish quinata, perfoliate Geißblatt, Clematis) haben den Vorteil, vor den Einjährigen im Frühjahr mit dem Beginn der warmen Wetter, dass sie schnell mit Blättern und Blüten bedeckt. Sie sollten nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden und warten, bis sie die Wand grün angezogen.

Allerdings haben sie ein starkes Wurzelsystem und wachsen sie in tiefe Kästen und Wannen. Wie alle Stauden benötigen sie Unterschlupf für den Winter, und die Triebe müssen von den Trägern verzichtet werden.

Krautige Reben im Winter mit den sterbenden Stiele auf Balkonen wachsen relativ selten, so dass wir züchten sie ist nicht zu stoppen.

Einjährige krautige Reben (Ipomoea, Wicken, Kapuzinerkresse, Bohnen), dass Gartenbau ist lockig genannt — eine Pflanze mit einer relativ kleinen Wurzelsystem sind in gewöhnlichen Balkonkästen, die von Mitte des Sommers werfen ihre grünen Zelt und Blüte gepflanzt.

Informationen über die häufigsten Pflanzen, die für den Anbau auf dem Balkon sind, versammelten wir uns in einem separaten Raum aus den Referenzanlagen.

Mit Zugang zu einer Vielzahl von schönen Pflanzen, die auf dem Balkon wachsen kann, können Sie vorab durchdachten Details der Registrierung, erstellen Sie eine wunderbare prikvartirny Garten.

Der folgende Artikel ist mit dem Design der Balkon gewidmet.

Share →