Prävention obstruktiver Bronchitis

Die Diagnose von obstruktiver Bronchitis bei Erwachsenen und Kindern erfolgt beim Hören Stethoskop Patient hat eine längliche Pfeifen Atem keucht, die in der Ferne zu hören. Bei dieser Krankheit auch darauf hingewiesen, Anschwellen der Brust, und in der Tat der Atmung Hilfs Muskeln beteiligt sind.

Der Hauptgrund für das Vorhandensein von Krankheiten viralen Infektion, die im Hintergrund der atopischen Kindern auftreten kann. Die Faktoren gehören Familiengeschichte von allergischen bronchopulmonalen Erkrankungen und pathologischen Prozesse in der Mutter während der Schwangerschaft, frühe Alter des Kindes sowie die ungünstigen makroökonomischen und mikro ökologischen Situationen.

Die Anwesenheit von Bronchialobstruktion bei Kindern durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Haben Kurzatmigkeit schwer ausatmen (in einem frühen Alter ist gemischt).
  • Die Entstehung von Fern Lärm während der Atmung in schweren Fällen — dünne und hohe Pfeifen beim Ausatmen;
  • Rückzugsgebiete der Brust beim Atmen (den Bereich der Fossa jugularis, Zwischenrippenräume, die Fläche unter und über-Schlüsselbein);
  • Der Atem aktiv beteiligt Brust, Schultern und Bauch;
  • Kopfwender Kopfbewegungen im Takt der Atmung;
  • Paroxysmale unproduktive Husten;
  • Schwellungen der Nasengänge;
  • Haben Schläfrigkeit oder Schlafstörungen, Angst, schwach Schrei eines Kindes.

Chirurgische Behandlung von Kindern mit der Diagnose akute obstruktive Bronchitis sollte sofort beginnen. Die wichtigsten Richtlinien sind:

  • Lockerung Bronchospasmus;
  • Therapie, die Schwellung des Bronchialbaums zu verringern;
  • Verringerung der Viskosität des Schleims in den Bronchien;
  • Aufrechterhaltung der Immunität durch Aufnahme Immunstimulanzien;
  • Übersetzung der produktiven Husten ohne Auswurf.

Husten Schock Bronchitis, sind in der Regel trocken oder nass ist, mit der vorliegenden ausgedrückt Keuchen. Für die Behandlung von jeder Art von Husten Medikamente werden für verschiedene Aktivitäten genutzt, von denen die Wahl sollte zu einem qualifizierten Techniker anvertraut werden.

Besonders gefährlich ist die wiederkehrende Bronchitis, er nimmt eine viel schwerer und hat mehr schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit. Mit häufigen Bronchitis Lungenfunktion verschlechtert, und die Krankheit chronisch wird. Darüber hinaus deutlich reduziert Immunität. In besonders schweren Fällen besteht die Gefahr von Asthma.

Deshalb, wenn es irgendeine Form der Bronchitis ist notwendig, um einen Fachmann zu besuchen, um die notwendige Behandlung zu ernennen.

Die wichtigsten Empfehlungen in Gegenwart von obstruktiver Bronchitis bei Erwachsenen und Kindern:

  • Therapeutische Behandlung sollte schnell sein, mit den wirksamsten Medikamenten;
  • Es ist notwendig, eine ausreichende Menge an Flüssigkeit (heiße Milch, Tee, Mineralwasser, Fruchtgetränke) verwenden, trinken Sie viel von Flüssigkeiten fördert einfache Entladung von Sekreten aus den Bronchien;
  • Sollte über isotonische Lösung von Meersalz waschen Sie die Nasenrachenraum (Marimer, Humer, Fluimarin, Aqua Maris);
  • Einzuflößen Vasokonstriktoren, freie Nasenatmung (Vibrocil, Nazivin, Rinoluimutsil) wiederherzustellen;
  • Inhalative Ereignisse mit schleimlösende, Bronchodilatatoren benannten Sachverständigen;
  • Bettruhe;
  • Termin hypoallergen, vor allem Milch-Gemüse-Diät ist reich an Vitaminen,
  • Es wird gezeigt, hält eine Vibrationsmassage, die Schleim zu entfernen hilft.

Wenn ein Hindernis bei Kleinkindern auftritt, sollte er dies mit größter Sorgfalt zu behandeln. Kleinkinder sind sehr anfällig, und sehr viel schwieriger, die Krankheit zu tolerieren und zu Komplikationen während einer ausreichend langen Zeit auftreten.

Behandlung von obstruktiver Bronchitis bei Kindern und Erwachsenen ist komplex und erfordert eine besondere Herangehensweise an jeden Patienten. Daher wird in keinem Fall sollte nicht in die Selbstbehandlung von Bronchitis eingreifen, wie vorgesehen, wie der Körper auf die Behandlung reagiert nicht möglich ist. Therapeutischen Behandlung von Verstopfung, unabhängig von seiner Ursache, muß unter stationären Bedingungen durchgeführt werden.

Behandlung von obstruktiver Bronchitis

Die Hauptkomponenten der Behandlung von obstruktiver Bronchitis Form

  • Termin Spasmolytika und Bronchodilatatoren eingeatmet werden. Einsatz von inhalativen Kortikosteroiden. Wenn Sie eine schwere Atemnot, schwere obstruktive Erkrankungen, Mangel an positiven Effekte aus der vorgeschriebenen Behandlung, die Möglichkeit der Kurzkurse von systemischen Steroiden.
  • Termin fiebersenkende und entzündungshemmende Medikamente;
  • Antibiotika-Therapie wird selten verwendet, ist es sinnvoll im Fall eines Beitritts einer bakteriellen Infektion;
  • Der Einsatz von schleimlösende, Bronchodilatator Medikamente viskosem Schleim und Ausgangs verflüssigen;
  • Maßnahmen zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Bronchien gerichtet.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit und den Aufenthalt im Freien.

Bitte beachten Sie, dass obstruktive Bronchitis, mit den richtigen Ansatz erfolgreich behandelbar.

Als Füllungstherapie, bewährte umfassendes Programm, um den Atem durch die Durchgängigkeit der Bronchien und Atmung durch die Nase und mukoziliäre Clearance wieder wiederhergestellt normalisieren. Experte, um die Atmung zu normalisieren hilft bei der Reduzierung der Dauer der Drogenkorrektur und schützt Kinder vor häufige Auftreten von Erkältungen.

Informationen zur Vermeidung von obstruktiver Bronchitis

Die Gründe für das Auftreten von obstruktiver Bronchitis bei Erwachsenen häufig Infektionskrankheiten von viralen Ätiologie von Rauchen, Allergien, Geburtsverletzungen. Entzündung in den Bronchien oft durch Obstruktion der Atemwege in der Tracheobronchialbaums, die fortschreitende und irreversible und Krankheit bronhoobstruktsiey- begleitet. Deshalb ist die Verhütung von obstruktiver Bronchitis ist sehr wichtig, da viel effizienter ist, vorbeugende Maßnahmen, um die Krankheit zu verhindern, als eine lange und ziemlich schwierig Behandlung verbringen zu nehmen.

Eine wichtige Maßnahme der Prävention von bronchiale Obstruktion in den Menschen — der Kampf gegen das Rauchen. Das Vorhandensein dieser schädlichen Gewohnheit, vor allem unter den Hardcore-Raucher, kann die Entwicklung von obstruktive Bronchitis mit sich bringen.

Ein wichtiger Punkt in der Prävention — bronhita- diese Umgebung. Diese Atmosphäre, die durch toxische Chemikalien und Staub verunreinigt ist einer der Hauptfaktoren, die zur Entwicklung der Verstopfung Bronchitis beitragen. Um dieses Problem zu lösen, sind Menschen, die an Bronchitis leiden, neigen oder die Migration auf die Landschaft oder anderen Städten, in welchen Umweltbedingungen günstiger sind empfohlen.

Basierend auf der Tatsache, daß es Bakterien und Viren können das Fortschreiten der Krankheit zu unterstützen, ist es notwendig, vorbeugende Maßnahmen gegen Erkältungen. Bei Epidemien von Influenza und anderen Infektionskrankheiten impfen, um einen gesunden Lebensstil zu führen und um den Körper zu temperieren.

Prävention von obstruktiver Bronchitis bei Kindern hat die positive Dynamik in der Anwendung von pflanzlichen Heilmitteln, die das Immunsystem und Immunmodulatoren und Impfstoffe stimulieren. Als ein wirksames Mittel von bewährten Medikamente wie tsikloferon, Groprinozin, Ribomunil, Derinat, Gepon und Immunomax. Kürzlich breite Anwendung komplexer antihomotoxische Medikamente, die straffende Wirkung haben: Ubichinon, Galium-Hel «Traumgl, Echinacea compositum Lymphomyosot, Coenzyme compositum, Echinacea, Mandelentzündung und Hepar compositum compositum.

Es sollte beachtet werden, dass die Anwendung initiiert Behandlungsschemata AGTP präventiv hilft wieder Immunstatus, hat den Effekt der Entgiftung, aber in der Zeit der Exazerbation einer chronischen entzündlichen Prozess eliminiert Strömung ohne die Verwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen.

Share →