Prävention von Lungenentzündung

Zur Vorbeugung von Lungenentzündung, versuchen Sie:

    Aufhören zu rauchen.

  • Kontakt mit Menschen, Infektionen der Atemwege (Erkältung oder Grippe) haben zu vermeiden. Lungenentzündung kann nach diesen Infektionen zu entwickeln.
  • Wenn Sie nicht zuvor die Masern oder Windpocken haben, vermeiden Sie Kontakt mit Menschen, die diese Infektionen haben. Lungenentzündung kann eine Komplikation der Masern und Windpocken werden.

Es sind Impfstoffe, Pneumokokken, Studien zeigen jedoch, daß sie nicht wirksam für alle Patienten. Ein Impfstoff für ältere Menschen genannt Pneumokokken-Polysaccharid. Einige Studien zeigen, dass der Impfstoff nicht das Risiko einer Lungenentzündung bei Erwachsenen zu reduzieren, kann jedoch einige schwerwiegende Komplikationen zu verhindern, wie eine Infektion in den Blutkreislauf (Bakteriämie) oder im Körper (Sepsis).

Empfohlene Voll in der Ernährung von 5 mg pro Tag für Kleinkinder und 10 mg Zink pro Tag für Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren. Überprüfen Sie immer mit Ihrem Arzt alle Lebensmittel und Mineralstoffen.

Share →