Regeln der Straße für Kinder 3-7 Jahre: Klasse, Ziel ...

Beschreibung

Das Handbuch stellt ein praktisches Material für die Bildung der Kinder 3-7 Jahre alt werden die Grundlagen des sicheren Lebensstil, gestaltet nach der FGT und ist auf die Integration von Bildungsbereichen auf der Basis "Sicherheit". "Gesundheit". "Kommunikation". "Sozialisation". Vorgeschlagenen Bildungs- und Geschichte Sitzungen, gezielte Ausflüge, Animation und Ausflüge auf die Verbesserung und Stärkung der Kenntnis der Verkehrsregeln, die Entwicklung der räumlichen Orientierung Fähigkeiten der Kinder im Vorschulalter und ihre Kenntnisse in realen Situationen anzuwenden und erhöhen die Aufmerksamkeit, Verantwortung, Besonnenheit, Vertrauen, Disziplin ausgerichtet.

Lehrer und Methodiker des Vorschulbildungseinrichtungen angesprochen; empfohlene Student Lehrer, Eltern.

Ausführliche Beschreibung

EINFÜHRUNG

Ausbildung der Kinder die Grundlagen des sicheren Lebensstil (Kenntnisse der Regeln der Straßenverkehrssicherheit) — eine gemeinsame Aufgabe der Lehrkräfte des Vorschulbildungseinrichtungen, Eltern, einem Inspektor des Kraftverkehrsdienstleistungen. Für Kinder mit Verkehrsregeln, deren Einhaltung ist das Gesetz für jeden Bürger vertraut zu machen, sollten in einem frühen Alter zu beginnen, weil die gewonnenen Erkenntnisse in dieser Zeit, die haltbarste; menschliche Bedürfnis — Lehren aus der Kindheit Regeln anschließend eine Verhaltensnorm, die Einhaltung zu werden.

Bildung Kultur des Verhaltens in die Vorschulkinder auf der Straße und in den öffentlichen Verkehrsmitteln ist eng mit der Entwicklung der Kinder der Orientierung in Raum und Wahrnehmung der Geschwindigkeit verknüpft. Das Kind muss «far» sich der Begriff «etwa» sein, «links», «rechts», «Zurück», «nach vorne gerichtete», um die Geschwindigkeit des Verkehrs, Fussgänger, «schnell», «langsam» wahrnehmen, «hinten» «Haltestellen».

Außerdem müssen Sie sich nicht erinnern, eine disziplinierte Fußgänger zu bringen, wenn ein Kind nicht wichtig, Eigenschaften wie Achtsamkeit, Selbstdisziplin, Verantwortung, Vorsicht, Vertrauen einzuflößen. Schließlich ist es häufig das Fehlen dieser Eigenschaften der Ursachen von Verkehrsunfällen.

Lehre Kinder im Vorschulalter disziplinierte Verhalten auf den Straßen und in öffentlichen Verkehrsmitteln sollten in das System implementiert werden. Spielen, Geschichte und integrierte Formen der pädagogischen Aktivitäten, ist es wichtig, basierend auf dem Alter der Kinder und der Umwelt zu verwenden. Wissen von Kindern berichtet, schrittweise die Dinge zu komplizieren werden, zu klären, zu ergänzen. Die Verbesserung und Verstärkung der Kenntnisse spezifische Rolle für die Organisation von Spielaktivitäten von Kindern auf die Arbeit der Kinderliteratur, Gemälde, Handbüchern, Filmstreifen, Dias, Filme, in denen bildeten die räumliche Orientierung der Kinder im Vorschulalter und ihre Fähigkeit, die Kenntnisse in der Praxis anzuwenden.

Auf besonderen Parkplatz Kindergärten, Spielplätze, einschließlich der Kreuzung von mehreren Arten einander benachbarten oder Zweigpfade von Spielfahrzeug (Pedal Autos, Fahrräder) in einem speziell organisierten pädagogischen Aktivitäten lernen Kinder die Werte einiger Verkehrszeichen und Verkehrsregeln gebildet.

Nur eine enge Zusammenarbeit von Kindergarten, Kinder und Familien können feste Fähigkeiten des kulturellen Verhalten auf der Straße zu entwickeln, die Disziplin, die sie fördert, um den Befehl zu gehorchen. Dann wird die Angewohnheit, zu Fuß direkt auf der Straße zu einem Verhaltensnorm bei Kindern.

Zu Fuß entlang der Straße mit einem Baby, sollten Sie, um ihn über die Art der Fahrzeuge, die in diesem Moment sind in der Nähe zu reden, erklären ihre Funktionen. Überqueren Sie die Straße, müssen Sie, wie und wo man richtig überqueren Sie die Straße, darüber nachzudenken, wie und wo es zu tun zu denken. Effektiv der Prozess der Wahrnehmung des Kindes Informationen über Verkehrsregeln betreffen einen Hinweis auf Fußgänger oder Autofahrer, die die Regeln verletzt werden.

Eine sehr effektive Methode ist die Poesie für Kinder, Puzzles, Kinder-Bücher, um die Verkehrssicherheit gewidmet gelesen.

Große Hilfe Vorschul Organisationen bei der Verhinderung von Verletzungen bei Kindern sollen die Verkehrspolizei Region, Kreis, Stadt. Sie werden direkt in das Spiel, der Handlung beteiligt und integriert Formen der Bildungsaktivitäten auf Parkplatz machen diese Aktivität interessanter für Kinder, und sie sind einfacher, die notwendigen Regeln zu merken. Morse fördern Popularisierung der Straße und Leistung der Mitarbeiter der Verkehrspolizei auf Mutter Tagungen und Konferenzen.

Es ist wichtig, das Kind nicht zu Straße und Verkehr zu erschrecken. Immerhin ist diese Angst als gefährlich für das Baby, als Sicherheit oder Unachtsamkeit. Wir müssen im Gegenteil, es zu entwickeln Aufmerksamkeit, Disziplin, Verantwortung, Vertrauen und Vorsicht.

Das Handbuch stellt die Szenario-Spiel, Handlung und integrierte Formen der erzieherischen Tätigkeit auf die Bildung der Kinder 3-7 Jahre alt werden die Grundlagen des sicheren Lebensstils, in Übereinstimmung mit der GEF Verteidigung entwickelt und decken den pädagogischen Bereich der «sozial-kommunikative Entwicklung», «Kognitive Entwicklung», «Sprachentwicklung «,» künstlerische und ästhetische Entwicklung «,» Körperliche Entwicklung. «

Geschickten und kreativen Einsatz von materieller Hilfe wird der Lehrer ermöglichen es, kollektive, den besonderen Bedingungen des Kindergartens der Kinder anpassen.

Material ist praxisorientiert Natur. Tour, Beobachtungen auf die Verbesserung und Stärkung der Kenntnis der Verkehrsregeln, auf die Entwicklung der räumlichen Orientierung Fähigkeiten der Kinder im Vorschulalter und ihre Kenntnisse in Situationen des wirklichen Lebens, Pflegefamilien, Disziplin, Verantwortung, Achtung und des Vertrauens gelten sollen.

Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung ihrer Eltern und dem Inspektor des Kraftverkehrsdienstleistungen gegeben. Ihre aktive Teilnahme wird dazu beitragen, Fähigkeiten bei Kindern das richtige Verhalten bauen auf den Straßen, Disziplin.

Nur eng Kindergarten, Familie und Verkehr Polizisten erhielten Kinder im Vorschulalter Wissen und lernte die Verhaltensregeln wird zur Norm werden, und Compliance — menschliches Bedürfnis.

Das Handbuch richtet sich an Lehrer und Methodiker des Vorschulbildungseinrichtungen Student Lehrer, Eltern angesprochen empfohlen.

Denken Sie daran, den größten Einfluss auf die Bildung der das Verhalten des Kindes auf der Straße ist ein angemessenes Verhalten der Erwachsenen. Es reicht nicht, nur zu lesen, reden, Ihrem Kind beibringen, müssen Sie ihn von Beispiel, wie auf der Straße verhalten zeigen. Ansonsten ist die zielgerichtete Arbeit sinnlos.

Share →