Rezept der Quark Käsekuchen

Rezept der Quark Käsekuchen

Zutaten:

500 g Käse;

2 Hühnereiern;

EL Zucker;

eine Tüte Vanillezucker;

nicht volle Teelöffel Natron (ohne oben);

400 bis 500 Gramm Mehl (ca. 3-4 hundert Gramm-Becher);

Sonnenblumenöl zum Braten.

Wie Quark Käsekuchen zubereiten

1. Die Verpackung, die den Schwamm machen (können Sie einen kleinen Topf oder Schale zu verwenden), legte 500 Gramm Käse, einen Esslöffel Zucker, eine Tüte Vanillezucker, keine volle Esslöffel Backpulver (keine Dias). Es gießen auch 2 Hühnereiern.

Sie können die Soda mit Essig zurückzuzahlen — gießen Sie einen Esslöffel Backpulver Stock, etwa die gleiche Menge von Essig.

Mischen Sie alle Inhalte.

Hinweis: In dieser Mischung kann man Rosinen (50 Gramm) oder andere Zusatzstoff (Aprikosen, geriebenen Nüssen) setzen.

2. in einem Gemisch aus 2 Tassen Mehl, zweihundert Gramm hinzufügen (200-250 Gramm) und gut mischen sich die Inhalte.

3. mit Mehl bestäuben die Oberfläche, wo Sie Käsekuchen formen.

Reißen Sie kleine Stücke von gebildeten Masse und machen eine runde Form Rohlinge für Käsekuchen, eine Dicke von etwa einen Zentimeter.

Mehl umhüllt wenn erforderlich, damit sie sich nicht auf den Händen oder den Oberflächen haften.

In günstiger Lage, wenn Sie gerade machen alle Rohlinge, sorgfältig legen Sie sie auf der Oberfläche, die zuvor überschüttete sie mit Mehl, und dann werden sie zu braten.

4. Gießen Sie in die Pfanne, die Käsekuchen, etwas Sonnenblumenöl braten werden.

Legen Sie es auf ein kleines Feuer.

Jetzt braten cheesecakes von beiden Seiten.

Gut braten für 3-4 Käsekuchen gleichzeitig.

Wenn Sie sehen, dunkle Käsekuchen haben bereits eine gelbliche Farbe auf beiden Seiten erworben — bedeutet dies, dass sie bereit sind.

Käsekuchen Quark in diesem Rezept gekocht sollte verlassen üppig und sehr lecker.

Dienen Käsekuchen Käsebruch kann mit Kondensmilch, Marmelade, Sahne, Honig, Sirup.

Share →