Rezepte Birkensaft.

Schriftsteller

Ich verließ das Forum

Beiträge insgesamt: 3354

Erstzulassung-tion: St. 2008

Anjel. nur dann der Trick ist, dass sogar Fanatismus scheint sicher. der Überschuss einfach verworfen und enthält keine giftigen Substanzen für den Menschen

im Gegensatz zu Pilzen und Fäulnisbakterien. Abfallprodukte, die tödlich für den Menschen schädlich preymuschestvenno. außer in Einzelfällen ist absolut

zum Beispiel, konnte ich nicht verstehen — warum das Hinterteil gewaschen vor dem Kochen? jedenfalls nicht potresh jedes Korn. und alle überschüssigen organischen beim Kochen sterilisiert. aber es stellte sich heraus, dass die Samen mit hervor Pilzes infiziert. und wenn die Drain nach dem Waschen automatisch gelöscht Korn Ktorov könnte Toxine, die bei der Zerstörung von Nahrungsmitteln bleiben würde enthalten, ist nicht einmal nach dem Kochen

so ist es eine universelle gemeinsame Konservierungsmethode — zu spielen. Alle skvasitsya — der Auffassung, dass unsere. selbst dann, wenn das resultierende Produkt wird nicht wie Ihr Geschmack — können Sie kochen, Kochen und anderweitig zu nutzen ohne Bedenken. irgendwie

Nun, man kann immer noch Salz hinzufügen. Ich verstehe, Salz verhindert Fäulnis und nicht mit Sauermilchgärung stören

wenn Sauermilchgärung wird nicht funktionieren — das Produkt alle Arten Gorik schmecken wird "Hats" an der Oberfläche

Ich geriebene Karotten skvashivaetsya Beispiel. gerade verloren, nicht gegessen, sie sauer — schön und gut. lassen fermentiert — Rosola hinzugefügt, um es zu bedecken. in einer Karotte in der koreanischen traditionellen Essig und ich habe noch nicht die Zeit finden, es zu tun natürlich vergorenen

Share →