Rezepte von Pilzen

Kartoffelpuffer mit Pilzsauce

Erstens, in einer Pfanne mit gehackten Zwiebeln und beiseite stellen Sie sie beiseite, um abzukühlen. Dann, drei auf einer groben Reibe rohen Kartoffeln, den Saft auspressen und ausgießen und es dann Milch, Ei, gebratenen Zwiebeln, Salz, Zucker, Pfeffer, ein wenig Muskatnuss und eine großzügige Handvoll Petersilie und Dill hinzu. Nach guter Durchmischung sollte der Teig wie für dicke Pfannkuchen haben.

Man kann nur backen Sie sie in Sonnenblumenöl auf beiden Seiten in einer Pfanne erhitzen. Diese Kartoffelpuffer genannt werden "Pfannkuchen".

Aber das ist nicht alles. Tatsache ist, dass im Inneren ist ein kleines sirinka, die wir nicht brauchen. Daher müssen gebackenen Pfannkuchen in eine dicke Keramikform oder Pfanne übersetzt werden und dann ein wenig in den Ofen.

Hier dann bekommen wir das, was wir brauchen!

Inzwischen hat die Notwendigkeit, Sauce (Pilzsauce) anzugehen. Pilzsoße Rezept ist denkbar einfach. In der Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne köcheln auf einer feinen Reibe geriebene Zwiebel und zur gleichen Zeit, um die gekochten Pfifferlingen Recht ganz setzen, nicht schneiden sie. Wenn die Champignons und Zwiebeln haben "kommen", In einer Pfanne, ein anständiges Stück Butter auflösen.

Dann Pilze reichlich gießen eine dicke saure Sahne und Saison mit schwarzem Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. In den grünen und eingedampft, um die Soße verdickt dann. Hinweis: das Mehl ist hier nicht notwendig.

Die Soße dick, nicht nur aufgrund von Verdunstung, aber auch durch die geriebene Zwiebel, und es zeigt sich sehr zart.

Auf dem Tisch Pfannkuchen werden in der gleichen Form, die gebacken wird und mit Pilzsauce garniert serviert.

Share →