Rheumatoide Arthritis (Infektions unspezifische Polyarthritis)

eine chronische Erkrankung, die durch nicht spezifische Entzündung der Gelenke mit progressiver Deformation davon, manchmal durch Einbeziehung anderer Organe und Systeme verbunden. Die Krankheit ist häufiger bei Frauen auf und ist mit einer Änderung der Reaktivität des Körpers verbunden sind, in einigen Fällen aufgrund von Infektion, aber die meisten der anderen Faktoren, wie Hypothermie, geistige oder körperliche Trauma, und so weiter. D

Symptome. Manchmal gibt es nur geringfügige Veränderungen in den Gelenken, ohne wesentliche Fortschritte. In .grugih Fällen wiederholen Exazerbation, die mit der Zerstörung eines gemeinsamen (zB Knie) beginnen kann, aber schnell führt zu einer starken Verformung mehrerer Gelenke, «den kleinen Gelenken der Extremitäten mit Verdickung der Mittelgelenk, Handgelenk-rays mit ihnen und Ankylose typischen Ulnardeviation Bürsten;.. Gelenke der unteren Extremitäten in der Kiefergelenke und der Wirbelsäule beteiligt Manchmal gibt es eine isolierte Läsion der Wirbelsäule (Krankheit Behtereva- Marie Shtryumpellya) feierte der Regel symmetrische Läsionen in akuten durch Schwellung, Rötung der Gelenke, Schmerzen bei Palpation bestimmt, und ihre Bewegung.

In einigen Fällen schreitet die Krankheit ohne deutliche Verschlechterung, während die Aktivität des Prozesses kann durch die Anwesenheit von einem Gefühl der Morgensteifigkeit in Gelenken beurteilt werden (Schmerzen, hängt hauptsächlich von dem Grad der Deformation der Gelenke). Mit dem Fortschreiten der Erkrankung Muskelatrophie. Röntgenuntersuchung der Gelenke ersten, gibt es nur ein leichter Verlust von Knochengewebe in der Zukunft verengen Lücken Interartikularportion, Subluxation und Osteoporose. Beim Morbus Bechterew, ist häufiger bei Männern, Verknöcherung der Bandapparat führt zu Veränderungen in der Wirbelsäule fügt eine Art «Bambus-Stick» ist auch ein ausgeprägter Kyphose, zieht die Aufmerksamkeit, auch wenn vom Patienten (Patienten gebogen in der so genannten Position der Antragsteller betrachtet wird, kann nicht den Boden mit den Fingern zu erreichen ).

Manchmal, vor allem bei jüngeren Menschen, eine deutliche Systemversagen: Neben der Gelenke, wirkt sich auf die inneren Organe und Lymphknoten (am typischsten knotet Erhöhung der Ellenbogen), Milz, Leber, Nieren (Nephritis oder zu entwickeln, Amyloidose), serösen Häute (Rippenfellentzündung, Herzbeutelentzündung) Herz (Entwicklung der Mitral- oder Aortenklappe).

Während der Verschlimmerung von rheumatoider Arthritis, die Körpertemperatur steigt (vor allem anhaltendes Fieber Fall mit systemischer Läsionen), erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit, Leukozytose (selten mit der Niederlage der Milz — Leukopenie), bestimmt Veränderungen der Proteinfraktionen mit einer Erhöhung des Blut Gammaglobulin. Im Blut, gibt es die so genannte Rheumafaktor (positive Reaktion Vaaler — Rose, Latex-Test, dermatolovaya Test).

Die Krankheit kann Jahre und Jahrzehnte dauern, was zu der immobilisierten Patienten. Outlook verschlechtert signifikant die Entwicklung von Nieren Amyloidose.

Behandlung einer Verschlimmerung ist butadiona 0,15 g 3-4 mal täglich, Acetylsalicylsäure, 1 g 3-4 mal täglich zuzuweisen, anstelle butadiona Indomethacin 0,025 g 3-6-mal pro Tag verabreicht werden. Während der Langzeitbehandlung erforderlich ist, um die Anzahl von Leukozyten im Blut trotz -opasnost Leukopenie überwachen. Mit der Niederlage der inneren Organe während der Verschlimmerung von Prednisolon, in schweren Fällen — in Kombination mit tsitostatiche-cal Mittel (im Krankenhaus). Außerhalb Exazerbation gezeigt therapeutische Übungen, Physiotherapie, Massage.

In Ermangelung einer systematischen Zerstörung, wenn es eine Niederlage nur Gelenkvorrichtung kann es sinnvoll Behandlung im Spa (Tskhaltubo, Matsesta) sein.

Um zu verhindern, Flare-ups zu verschreiben Medikamente wie Rezo Hin (delagil 0,25 g einmal täglich, vorzugsweise abends); durch 1V2-2 Monaten sollten Pausen in Behandlung für 10-14 Tage nehmen, um Komplikationen im Auge (Hornhauttrübung) und andere zu vermeiden In der primären Läsion von einem -. zwei Gelenken effektiv intraartikuläre Injektion von Hydrocortison (ärztliche Behandlung) sein. Im Falle einer Progression der Ankylose sollte bis zum Ende des günstigsten physiologischen Status gegeben werden (beispielsweise muss das Bein am Kniegelenk begradigt werden), in einigen Fällen macht der bestehenden Ankylose primenyat.ortopedicheskie Betrieb.

. Prävention konzentriert sich hauptsächlich auf die Prävention von Exazerbationen der Erkrankung; Die Patienten sollten die Verletzung der Gelenke, körperliche und nervliche Belastung, cool, Sonneneinstrahlung zu vermeiden. In einigen Fällen kann es wichtig Reorganisation bestehender chronischer Infektionsherde sein.

Share →