Rosa zoster bei Kindern. Behandlungsprinzipien.

Rosa zoster bei Kindern — gemeinsame Hauterkrankungen sind in der Regel in der Natur (Frühling, Herbst) der Saison. Zum ersten Mal sprach über die Krankheit Gibert in I860, der so manchmal bestimmte Hautausschlag rosa Flechten auf der Haut genannt ringworm Gibert.

Bis jetzt kann die Natur der Krankheit nicht bestimmt werden. Aber dennoch oft geneigt zu glauben, dass die rosa zoster bei Kindern ist immer noch infektiös. Zugunsten einer viralen oder Streptokokken Ätiologie sagen und Saisonalität der Krankheit und der gleichzeitigen Krankheit von mehreren Familienmitgliedern, das Auftreten von mütterlichen Plakette sowie Heilmittel mit Antibiotika.

Obwohl einige Versuche unternommen, um sich mikrocheshuykami virologists von der Quelle der Krankheit befallen, scheiterten.

Ursachen und Symptome der rosa Flechten

Die wichtigsten Faktoren, die zum Auftreten von Hautausschläge auf der Haut, sind:

  • ein geschwächtes Immunsystem;
  • chronische Infektion (Mandelentzündung, SARS);
  • Krankheiten des endokrinen Systems;
  • Hautreizung Kleidung aus Kunststoff hergestellt ist;
  • längerem Gebrauch von Antibiotika.

Erstens, auf der Brust, Bauch oder Oberschenkel scheint den meisten klar abgegrenzte Plaque mit Skalierung in der Mitte. Oft wird sie durch Symptome von Erkältungen (Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schüttelfrost) voraus. Innerhalb von 4 — 10 Tage auf dem Körper erscheint reichlich rosa-roter Hautausschlag oval, kann rot mit einem gelblichen Farbton sein.

Kanten sind in der Regel geschwollen, heller Farbe. Die Oberflächenläsionen (größer als in der Mitte) ist mit kleinen Schuppen Rosa zoster bei Kindern kann auf der Rückseite platziert werden abgedeckt, Schultern, Hüften, (ist bei Erwachsenen sehr selten) sogar Farbe. Kinder, im Gegensatz zu Erwachsenen, häufiger gekennzeichnet Juckreiz.

Bis zum Ende der sechsten Woche, Hautausschläge verblassen, so dass Flecken, die wiederum verschwinden. Aber in seltenen Fällen kann es vorkommen, Hautausschläge zu verschmelzen, um eine nässende Ekzeme bilden und dichten Hautausschläge in Orten. Um zu verhindern, solche Komplikationen muss rechtzeitige Behandlung der Krankheit sein.

Behandlung von rosa berauben Kinder

Nach der Diagnose «Rosa zoster bei Kindern» Behandlung umfassend, die Anwendung von Antibiotika, Antihistaminika, Medikamente Desensibilisierung durchgeführt. In lindert die Behandlung Juckreiz, geheilt die Quelle der Infektion. Zu rosa zoster bei Kindern verschrieben und externe Behandlung vollständig zu heilen.

In der Regel gelten Salbe Kortikosteroiden, die flutsinar, ftorokort enthalten.

Es ist sehr wichtig bei der Behandlung von Hautkrankheiten Außenhautreizstoffe (grob und synthetische Kleidung) zu begrenzen, vorübergehend einschränken Baden, Waschen. Zwangs Einhaltung einer ausgewogenen Ernährung, mit Ausnahme der Fettsäuren, geräuchert, Gewürze, die Begrenzung Kohlenhydrate.

Share →