Rotavirus - Symptome

Rotavirus — Gefährlich für die menschliche Gattung von Mikroorganismen Krankheiten verursachen, genannt Rotavirus («Darmgrippe»). In der Anfangszeit seiner Erscheinungsformen der Krankheit kann eine Lebensmittelvergiftung zu verwechseln, so viele Menschen nicht in Eile, einen Arzt aufzusuchen. , Rotavirus-Infektion erfordert jedoch eine ernsthafte Behandlung, die nicht ziehen können.

Erfahren Sie, was die Anzeichen der Krankheit, wie man Rotavirus-Vergiftung zu unterscheiden, und wie viele Tage infektiös Person mit Rotavirus infiziert.

Wie ist Rotavirus-Infektion?

Rotavirus in den Körper durch den Magen-Darmtrakt (Darm Pfad). Die Infektion erfolgt über die Nahrung (zB schmutzige Gemüse, Obst) ungewaschenen Händen, Haushaltsgegenstände. Es ist erwähnenswert, dass Rotaviren sehr tragfähige, kann für eine lange Zeit bei niedriger Temperatur und in gechlortem Wasser gelagert werden.

Eine andere Art der Infektion — Luft, wenn Infektion tritt auf, wenn Niesen oder Husten Kranken. In Verbindung mit einer leichten Infektion der Krankheit, die durch saisonale Ausbrüche.

Die infizierte Person ansteckend ist ab dem ersten Tag der Viren im Körper, so dass eine Gefahr für andere und müssen für einen Zeitraum der Behandlung isoliert werden. Es wird angenommen, daß eine Person vor ansteckenden für 10 Tage nach der Infektion. Nach der Wiederherstellung wird relative Immunität gegen einen bestimmten Stamm des Virus durchgeführt wird, schließt nicht aus, die Möglichkeit der Re-Infektion.

Die Symptome einer Rotavirus bei Erwachsenen

Daher sind die meisten der Menschen in der Kindheit über Rotavirus-Infektion bei Erwachsenen ist die Krankheit leichter und Symptome von Rotavirus kann unscharf werden oder undeutlich. So entwickelt das Rotavirus im Erwachsenenalter oft ohne Fieber.

Ab dem Zeitpunkt der Infektion, bis die ersten Symptome der Rotavirus können ab 24 Stunden bis 5 Tage dauern. Während dieses Zeitraums wird der Virus in den Dünndarm, wo aktiv entwickelt. Die akute Krankheitsperiode wird durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Durchfall (2 — 3 hours Stuhl wird glinoobraznim, grau-gelb)
  • Erbrechen;
  • Bauchschmerzen;
  • laufende Nase;
  • Schmerzen und Rötung im Hals;
  • dunkler Urin,
  • Lethargie;
  • Schläfrigkeit;
  • Appetitlosigkeit.

Im Gegensatz zu Rotavirus-Vergiftung

In den frühen Tagen der Infektion der Erkrankung ist es sehr schwierig, von Lebensmittelvergiftung zu unterscheiden. Aber es ist notwendig zu wissen, dass die wichtigsten Symptome der Vergiftung (Übelkeit, Durchfall, Erbrechen) werden nicht länger als 2 gespeichert — 3 Werktagen. Wenn Rotaviren akute Periode mit der Anwesenheit von großen klinischen Symptome reichen von 3 bis 7 Tagen, und in schweren Fällen dauern — bis zu 10 Tage.

Darüber hinaus sind die Niederlage Rotavirus zeigen respiratorische Symptome. Die Diagnose bestätigen können Antigene fäkale.

Komplikationen der Rotavirus

Die Hauptgefahr der Krankheit — ein hohes Risiko der Austrocknung. Dies wiederum kann Kreislaufversagen und Einstellung der Urinproduktion führen. Daher kann, selbst in Abwesenheit von Appetit und Durst sollten so viel wie möglich von der Flüssigkeit verwendet werden.

Best of all, wenn es Mineralwasser ohne Kohlensäure, Tee, Kräutertee, Obst.

Die meisten Erwachsenen nicht leicht übertragen Rotavirus-Infektion ohne Komplikationen und Nebenwirkungen. Manchmal leichte Symptome von Rotavirus brauchen noch nicht einmal, eine andere als die Einhaltung der Ruhe, Ernährung und Trink Behandlung zu verbringen. Aber wir sollten nicht vergessen, dass die Krankheit ist für kleine Kinder gefährlich, so dass die Infektion sollte Kontakt mit ihnen zu vermeiden.

Share →