Rubella - Anzeichen, Symptome, Behandlung Röteln bei Kindern

Röteln — Akute Infektionskrankheit, ist das Markenzeichen von denen für das Vorhandensein melkopyatnistoy Ausschlag, Lymphknoten und einer kleinen kurzfristigen Fieber relativ einfach.

Naturentwicklung und Ausbreitung der Infektion

Der Erreger der Krankheit ist ein Virus, das durch Tröpfcheninfektion und durch die Nasenschleimhaut in den Körper ausbreitet. Dort multipliziert, Fixieren in den Lymphknoten, die vor Beginn des Zeitraums der Ausschlag auf der Haut bei Patienten erhöht. Rubella Anfälligkeit hoch genug ist, in Kindern und Erwachsenen, unter denen die Krankheit ist viel schwieriger.

Jedoch Besonders gefährlich ist die Röteln-Virus bei schwangeren Frauen. weil es durch die Plazenta zum Fötus und verursacht ihm verschiedene Fehlbildungen oder kongenitalen Röteln (wenn die Krankheit im letzten Trimester der Schwangerschaft entwickelt).

Bis zu 31 Monate, und die ganze Zeit sie die Quelle der Infektion für andere Kinder sind — bei Kindern mit angeborenen Röteln-Virus kann in der «passiven» Zustand längere Zeit sein. In anderen Fällen ist die Quelle der Infektion — eine kranke Person (Kind oder Erwachsener). Der Patient wählt das Virus in die Umwelt während der Woche vor der Periode der Eruptionen, und vor einer Woche.

Symptome und Verlauf der Krankheit

Die Dauer der Latenzzeit von 11-24 Tagen — in der Regel 16-20 Tage. In der Regel in den frühen Ausschlag der Patienten, nicht die Mühe, aber manchmal kann ein leichtes Unbehagen, Müdigkeit, Schwäche für 1-2 Tage vor dem Hautausschlag.

Die Körpertemperatur ist in der Regel low-grade, nicht über 38 ° C kann die kleine laufende Nase, Halsschmerzen umfassen. Typischerweise tritt der Ausschlag am ersten Tag der Erkrankung auf dem Gesicht, breitet sich dann auf dem Rumpf und Extremitäten. Der Ausschlag sieht aus wie ein kleiner Fleck mit einem Durchmesser von 5-7 mm, rosa Farbe, es nicht über die Oberfläche der Haut ansteigen.

Der Fleck verschwindet, wenn Sie darauf drücken.

In der Regel der Ausschlag sind stärker ausgeprägt in den Streckseiten der Extremitäten, Gesäß, Rücken und oberen Rücken. Im Körper sind sie häufiger als auf dem Gesicht. Die Dauer der Läsionen, üblicherweise nicht mehr als 2-3 Tage. Häufig beobachtet Beschwerden von trockenem Husten, moderate Reißen.

Lymphknoten aller Gruppen vergrößert und druckschmerzhaft, aber das charakteristischste Merkmal ist die Zunahme der Röteln und Hals Lymphknoten zadnesheynyh die noch 1-2 Tage vor dem Hautausschlag gekennzeichnet.

Komplikationen bei Röteln sind selten, meist bei Erwachsenen. Kongenitalen Röteln durch mehrfachen Behinderungen (einschließlich Herzfehler, Mikrozephalie, Schwerhörigkeit), Immunschwäche, Verzögerung bei der geistigen und körperlichen Entwicklung gekennzeichnet

Behandlung von Masern bei Kindern

Bei der Bestimmung der Art der Krankheit (gewöhnlich Nachweis von Rubella ist nicht schwer), das Kind zu Hause behandelt. Bettruhe ist nur unter hoher Temperatur vorgeschrieben, in anderen Fällen auf das Wohlbefinden des Kindes abhängig. Es sollte dem Patienten geben mehr Flüssigkeit (Saft, Fruchtgetränke, Gelee, Tee mit Milch), für einen Zeitraum von Hautausschlag wird empfohlen, Kalzium im Alter Dosierung nehmen.

Nach dem Verschwinden der Krankheit kann das Kind Multivitaminpräparate einnehmen.

Share →