Rubella Erwachsene

Da der menschliche Körper ist sehr anfällig gegenüber der Krankheit, wenn die ersten Verdacht es ist von den anderen isoliert. In Abwesenheit von weiteren Komplikationen, keine Röteln müssen Krankenhausaufenthalt und ambulante Behandlung.

Die Symptome von Rubella

Symptome der Erkrankung bei Erwachsenen ist fast die gleiche wie bei Kindern, aber einige Unterschiede noch da:

  • die Entstehung einer Zusammenführung zwischen den Eruptionen und bildet große Flächen und auf das Gesäß und den Rücken lokalisiert;
  • ein Anstieg in der Leisten oder axillären Lymphknoten am zweiten Tag nach dem Beginn der Erkrankung;
  • einen starken Anstieg der Temperatur, die schwer genug ist, um nach unten zu bringen ist;
  • Anfälle von starken Kopfschmerzen ähneln Migräne, die nur schwer zu der auch potente Schmerzmittel loszuwerden;
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken;
  • Symptome von ARI: eine schlechte Kälte, Schmerz und Halsschmerzen, mittelschweren oder schweren Husten;
  • Lichtscheu und Tränenfluss;
  • akute Bindehautentzündung mit viel eitriger Ausfluss;
  • Schmerzen in den Hoden bei Männern, erfordert eine strenge Bettruhe.

Als atypische Röteln während der Erwachsenen zu den oben genannten Symptome können auf andere Zeichen hinzugefügt werden, ist deren Ursache durch einen Arzt bestimmt.

Krankheit ist sehr gefährlich für schwangere Frauen. Wenn Röteln in der ersten Hälfte der Schwangerschaft manifestiert, kann Ihr Arzt empfehlen dringend, um eine Schwangerschaft zu unterbrechen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die meisten von Röteln in utero irreversiblen Störungen der fetalen Entwicklung.

Dazu gehören abnormen Entwicklung des Herzens, des Gehirns und viele andere innere Organe und Systeme des Kindes. Wenn Abtreibung ist für einige schwerwiegende Gründe kontra eine Frau Immunglobulin ernannt. und der anschließenden Schwangerschaft sie und ihr zukünftiges Kind muss unter ständiger Aufsicht von Spezialisten sein.

Komplikationen der Krankheit:

  • Pneumonie;
  • Mittelohrentzündung;
  • Arthritis;
  • Halsschmerzen;
  • Enzephalitis, Meningoenzephalitis und Enzephalomyelitis;
  • Infektion des Fötus mit der Niederlage des Hörgeräts und Sehstörungen, Knochen- und Nervensystem.

In der Regel sind diese Komplikationen sehr selten, aber die Folgen davon sind ziemlich düster.

Die Diagnose der Krankheit

Für den Zweck der genauen Diagnose von Rubella bei Erwachsenen durchgeführt und die Gesamtblutserum. Wenn Sie vermuten, eine Komplikation wie Lungenentzündung. Hand Radiographie, neurologischen Störungen erfordern Elektroenzephalogramm Gehirn und das Auftreten von Otitis – Beratung HNO-Arzt.

Behandlung Rubella

Behandlung von Krankheiten, in der Regel in der Wohnung. Der Patient wird auf Bettruhe für mehrere Tage zugeordnet und mit Vitaminen spezielle Diät basierend auf pflanzlichen Lebensmitteln und Milch bereichert. Der Raum, in dem der Patient sollte regelmäßig gelüftet werden und tragen es Nassreinigung.

Mit dem Verschwinden der Symptome einer Röteln und Erholung erfolgt ohne Komplikationen, nach dem während des Monats erlaubt, die Schutzimpfung zu tun.

Um die weitere Ausbreitung der Infektion wird der Patient von den anderen, vor allem Kinder, die nicht Röteln gehabt isoliert zu verhindern. Nach Rückgewinnung der infektiösen Periode dauert für weitere zwei Wochen. Röteln bei Erwachsenen ist eine Standardform und ziemlich schwere Vergiftungen, so sollten Sie Pflege der präventive Methoden zu ergreifen, um diese unangenehme Krankheit zu vermeiden.

Prävention von Röteln

Bessere und wirksame Prävention ist rechtzeitige Röteln-Impfung, die in jeder Klinik durchgeführt werden kann. Mehr wie Infektionskrankheiten anfällig Körper mit einem geschwächten Immunsystem, so dass bei den ersten Anzeichen der Abnahme der Schutzfunktionen, um geeignete Maßnahmen zu treffen. Sehr nützlich für Sport und Gymnastik, Wasserbehandlungen, ausgeglichenes nehmen und füllt die fehlenden Nährstoffe und Spurenelemente von Vorteil verschiedene Vitaminkomplexe.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Impfung bei immungeschwächten oder unter immunsuppressiver Medikamente kontraindiziert sein. Solche Menschen sollten den Kontakt mit den Kranken zu vermeiden. In den meisten Fällen endet die Krankheit vollständige Wiederherstellung, und auf keine schwerwiegenden Folgen führen.

Prognose kann die Entwicklung von Enzephalitis im Hintergrund Röteln auslösen.

Share →