Rubella Erwachsene

Bei Erwachsenen ist Röteln viel seltener als bei Kindern, aber die Krankheit ist sehr schwierig und wird oft von schweren Komplikationen einher. Die Infektionsquelle ist am Ende der Inkubationszeit infizierten Person und in den ersten Tagen nach dem Beginn der Hautausschlag. Die Krankheit wird durch Tröpfchen in der Luft Weg übermittelt und bezieht sich auf die hoch ansteckende Art der Infektion, so sollte der Patient sicher zu isolieren und weisen Sie ihn Bett.

In Abwesenheit von Komplikationen ist die ambulant Röteln behandelt werden.

Die größte Gefahr, wenn sie Röteln schwangere Frauen ausgesetzt sind, aber für die Mutter Virus nicht viel Schaden für ihr Baby, der auch die Gefahr, dass durch die Plazenta infiziert ist zu bringen. Deshalb, desto mehr werden wir über diese heimtückische Krankheit wissen, desto besser in der Lage, sich von seinen negativen und schädlichen Folgen zu schützen.

Die Symptome einer Röteln bei Erwachsenen

  • bestimmte Hautausschläge red;
  • geschwollene Lymphknoten;
  • Temperaturanstieg begleitet von Migräne;
  • Schmerzen in den Gelenken und Muskeln;
  • laufende Nase, Hals und Kratzen im Hals, Husten;
  • Tränenfluss und Lichtscheu;
  • Zärtlichkeit der Hoden bei Männern.

Weitere beunruhigende Anzeichen von Röteln während der Schwangerschaft. Wenn die Entwicklung des Infektionsprozesses hat in den ersten drei Monaten begonnen, kann Ihr Arzt empfehlen, eine Abtreibung zu haben, oder als Ergebnis der intrauterine Infektion des Fötus können solche schwerwiegenden Komplikationen, die nicht Gegenstand einer jeden Behandlung erleben. Wenn die Infektion von schwangeren Frauen traten in den späteren Stufen wird Immunglobulin verabreicht, und den Gesundheitszustand laufend zu überwachen, da die werdende Mutter und dem Fötus.

Behandlung von Masern bei Erwachsenen

In keinem Fall kann nicht verzögern die Behandlung von Röteln, oder in Ermangelung einer rechtzeitigen qualifizierte medizinische Hilfe kann zu schweren Komplikationen. In der Regel ist die Erkrankung nicht eine besondere Behandlung erfordern, einfach zu isolieren die Patienten bringen und ruhigstellen. Der Patientin wird empfohlen, mehr Flüssigkeit trinken wirksam Getränk Preiselbeere, Preiselbeeren, Zitrone und Hagebutten sein. Wenn die Krankheit milder, wird 2-3 Wochen nach dem Beginn der Hautausschlag menschlichen Körper dieser Krankheit zu befreien.

Doch während der Krankheit muss noch gerade ein Arzt, der zeitnahe Unterstützung im Falle von unvorhergesehenen Komplikationen geben kann. Es gibt Fälle, in denen Röteln provoziert die Entwicklung von Entzündung der Hirnhäute.

Die Impfung gegen Röteln Erwachsene

Erwachsene gegen Röteln geimpft ist sehr selten. Es sollte jedoch die Frauen, die planen, schwanger, als vollständig zu eliminieren Kontakt mit dem Virus nicht möglich angegeben werden. Bei der Planung einer Schwangerschaft, empfiehlt es sich, über den Zustand seiner Immunität zu lernen, weil die Krankheit kann versteckte Symptome.

Zur Inokulation mit einem Impfstoff, der einen lebenden Virus, der so geschwächt ist, dass sie die Entwicklung der Krankheitssymptome hervorrufen können, nicht enthält, aber das Immunsystem hingegen Scheine vollständig. Frauen im gebärfähigen Alter vor der Impfung ist notwendig, um eine Schwangerschaft auszuschließen. Auch nicht innerhalb von 2-3 Monaten planen für Mutterschaft und nach der Impfung, bevorzugt.

Vor dem Eingriff sollte der Patient Impfung Arzt, der über alle bisherigen Erkrankungen als früherer Impfungen informiert werden sollte, über seinen Gesundheitszustand und die Anwesenheit von chronischen Krankheiten sowie zu inspizieren. Der Impfstoff gegen Röteln wird unter die Haut oder die Schulterblätter injiziert — je nach Altersgruppe des Patienten.

Share →