Russische Küche

Russische alten Küche ein paar in den Schatten verloren, aber egal, wie viel Sie essen sushi Übersee, fragt Magen pies mit Kohl, ist es, ein Kochbuch zu öffnen "Russische Küche, Rezepte". Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die russische Küche — nur eine Suppe ja Brei, auch wenn diese Gerichte zu Recht erhalten positives Feedback. Gourmet Brihaye-Savart gaben gute Noten nur drei Küchen, von denen in den russischen Markt.

Rezepte Vorspeisen, wie die Kohlsuppe, halophyte, Callao, Essiggurke, Ohr im Original haben eine sehr reiche Geschmack und eine wahre Freude für die Ohren bringt pie! Russisch pies Köche näherte sehr ernst und gründlich, würzige Hühnerstall Kulebyaka oder bereits kulinarischen Fähigkeiten und Zeit erfordert. Aber die Pfannkuchen, die viele als ein Symbol der russischen Küche, wegen einer Geliebten: sie gebacken in Butter, Füllungen, oder in aromatisierten Pfannkuchentorte einfach geliefert gefaltet. Wie Russian Tabelle ohne einen Pilz, weil Mahlzeiten werden zu Recht einen Ehrenplatz in der russischen Küche, wie sie nicht nur gebraten werden oder trocken, sondern auch für die Zukunft der Ernte (Salzen).

Ich bewundere die russischen Köchen und quark rot Käsekuchen, süße Aufläufe Shangi und andere Gerichte aus einfach Yum!

Was Sie sich über starkes Getränk sagen: war nicht gleich den russischen Meister, die in der Lage, Met Getränke brauen waren, Berezovytsya (fermentiert Birkensaft), Bier, Brauen, wie nirgendwo sonst auf der Welt. Erst im 15. Jahrhundert gelernt, um «Brot Wein» (es ist jetzt alle wissen, wie Wodka), die zu dem Zeitpunkt gewonnen großer Beliebtheit.

Selbstverständlich wird die russische Küche nicht auf der Stelle in einem Ort, im Laufe der Zeit ändert sich, wenn neue Produkte aus dem Ausland gebracht. Geändert Rezept, während bereits veraltet Rezepte in Jahrhunderte verloren, aber glücklicherweise bewahrt Chroniken, die eine Vorstellung von den verschwenderischen Festen Russian erhalten helfen.

Share →