Salat mit Bohnen, Auberginen und Paprika in Tomatensauce

Salz- 1,5 Esslöffel (38 gr.)

Zucker 120g.

Essig 6% — 80 gr.

Öl 200 gr.

Zubereitung:

Bohnen gewaschen, in eine Schüssel gefaltet und mit Wasser bedecken.

Lassen Sie die Bohnen in Wasser für 8-10 Stunden.

Dann lassen Sie das Wasser, nehmen Sie die Bohnen und überträgt es in die Pfanne. Mit Wasser bedecken und kochen, bis sie weich sind. Kochzeit hängt von den Bohnen.

Während die Bohnen gekocht, bereiten Sie das Gemüse.

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten zu reinigen. Paprika entkernen.

Waschen Sie alle Gemüse.

Aubergine in große Würfel schneiden, setzen Sie sie in eine Schüssel geben, 2 EL Salz und mit Wasser bedecken.

Karotten reiben auf Medium Reibe.

Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden.

Dice Tomaten, wenn die Tomaten Haut ist dick, sollte es entfernt werden. Um dies zu tun, lassen Sie die Tomaten in kochendem Wasser für 2-3 Minuten, dann abtropfen lassen und mit kochendem Wasser für 2-3 Minuten mit kaltem Wasser. Danach ist die Haut sehr leicht von Tomaten zu entfernen.

Tomaten, Knoblauch und Chili in eine Schüssel mit einem Mixer setzen. Grind in einem Püree. Gießen Sie das Tomatenmark in einen großen Topf (mindestens 5 Liter).

Share →