SARS

Eine typische und häufige Diagnose in der Kälte

Saison ist ARI (akute Infektionen der Atemwege) und ARI (akute respiratorische Virusinfektion).

Dies ist aufgrund der selektiven Wirkung von Kaltfaktors auf die Atemwege. Deshalb ist für Menschen, die unter den Bedingungen der Hypothermie Auftreten von SARS und andere Atemwegserkrankungen, eine führende Position.

SARS – eine Gruppe von Infektionskrankheiten, die verschiedene Teile des Atmungs (Atmung) Trakt beeinflussen. Gleichzeitig durch die Entwicklung einer Anzahl von SARS-Symptome. die wichtigsten sind:

ULTRIKS® — Russlands neuesten Generation Impfstoff zur Prävention von Influenza.

Es erwies sich die Bildung von langfristigen nachhaltigen Immunität und epidemiologische Leistungsfähigkeit im Vergleich mit den besten ausländischen Analoga

  • katarrhalische-Atemwegssyndrom – Entzündungen der Schleimhaut mit einer erhöhten Produktion von Schleim (Exsudat). In verschiedenen Erscheinungsformen in SARS kann die Nasenhöhle kann in Form von Staus, leichte oder schwere Ausfluss aus der Nase sein.

    Die Niederlage der Atemwege begleitet von Halsschmerzen und Husten von verschiedenen Zeichen – Dry, «Gebell» mit Licht, um produktiver Auswurf. Darüber hinaus stellte Schmerzen in den Augen, tränende Augen Patienten. Krankheit SARS Weiter geht es nach Wie viele Tage gerettet diese Erscheinungen;

  • Rausch – Schwäche, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit;
  • Temperatur für SARS Besitz mehreren Tagen, wenn Parainfluenza und Grippe und ca. 2 Wochen – während Adenovirus-Infektion.

    Die Temperatur kann von niedriger Qualität (etwa 37,5 seinº C) bis sehr hoch (mehr als 39-40º C). Davon, Als die Temperatur bei SARS gehalten, Es hängt von der Schwere des Ausmaßes des Rauschzustands;

  • Unterdrückung des Immunsystems;
  • lymphatitis – Hals, Unterkiefer, Ohrspeichel, Hals.

    In der Regel werden nicht alle Formen von SARS, sondern ist manchmal das einzige Symptom (in MS-Virus und Reovirus-Infektion);

  • Aktivierung des sekundären Mikroflora;
  • Aktion Erkältungen (Hypothermie).

Diese Gruppe von Krankheiten, bei Kindern und Erwachsenen häufig. Insbesondere häufige SARS charakteristisch für Kinder besuchen vorschulische.

Ursachen SARS Es ist nicht so sehr kalt. wie die Einwirkung auf die geschwächte Virus als Ergebnis von Unterkühlung. Die wichtigsten Krankheitserreger Krankheiten die zu den Gruppen SARS. Gibt es verschiedene Serotypen von Influenzaviren, Parainfluenza, Adenoviren, Respiratory Syncytial (RS-Virus), Rhinovirus und ARV. Daher jede Art von SARS Es hat seine eigene Besonderheiten Symptome und Taktiken Behandlung.

Kinder sind besonders anfällig für die RS und das Parainfluenza-Virus-Infektion und eher zu Erwachsenen Rhinoviren beeinflussen.

Vergleichende Merkmale von klinischen Formen SARS

Share →