Saucen für Fisch - die besten Rezepte. Wie zu kochen und ...

Saucen für Fisch — Allgemeine Grundsätze und Verfahren für die Herstellung

Ist mit dem Fisch-Sauce hinzugefügt ermöglicht mute nicht sehr angenehm spezifischen Geschmack, die in einigen Fischarten wie Kabeljau, Wels, Hecht vorhanden ist. Oder, im Gegenteil, betonen den edlen Geschmack von Rassen – Lachs, Stör, Forelle. Sauce wird gekocht, gebraten, gebacken, Fisch, sowie Snacks, Salate, Sülze serviert.

Wenn fettem Fisch ist besser, saurer Sauce, die Gurke Gurke, Wein oder Essig gehören zu wählen. Sie helfen uns, das Essen schmeckt weniger süßlich. Zum Anlehnen Sorten von Fisch geeignet Soßen, Butter, Sahne, saure Sahne enthalten.

Jede Sauce leicht in einem Geschäft gekauft werden. Ließ sein, es wird immer noch köstlich sein, so können Sie sich mit hausgemachten Köstlichkeiten und Haushalte zu behandeln. Als Hauptkomponente wirkt oft Fischbrühe, Milch, Sahne oder Sahne. Weitere Bestandteile können sehr vielfältig sein – Meerrettich, Tomatenmark, Öl, Essig, Wein, Eier, Pilze, Wurzeln. Wenn es von Knoblauch besteht, sind Kräuter und Gewürze in sehr geringen Mengen zugesetzt, um nicht den Geschmack der Schale zu töten. Fischsoße es mindestens Hunderte.

Wir eingereichten Rezepte mit den meisten erhältlichen Produkte und einfache Methoden der Vorbereitung zu Hause.

Saucen für Fisch — Vorbereitung Produkte

Wenn die Zusammensetzung der Soße sind die Wurzeln der Petersilie, Karotten oder Zwiebeln, müssen sie zu versichern. Öl und Fett sind in der Lage, Aromastoffe zu halten. Als wärmebehandelt, ohne Braten sie schnell mit dem Wasserdampf verdunsten.

Wenn das Mehl in der Soße vorhanden ist, ist es notwendig, ihre eigenen mit dem Zusatz von Öl oder braten. Sein gebraten oder bis sie goldbraun, je nach Rezeptur. Flour ist notwendig, eine dicke Sauce Konsistenz, Farbwechsel, Anpassung der Geschmack zu verleihen.

Saucen für Fisch — die besten Rezepte

Rezept 1: Kartoffelsauce

Die ungewöhnliche Bestandteil dieses Rezept hat Kartoffeln, die die Grundlage der Soße ist. Die Schärfe und Bildschärfe eine Knoblauch und Weißweinessig. Sehr guter Vkusnyashnoe senden Sie eine Sauce aus Flussfische, vor allem Karpfen oder Quappe.

Es ist wünschenswert, Weinessig zu finden, aber wenn dies nicht der Fall, ersetzen Sie es mit Zitronensaft, trockenen Weißweinessig, oder der üblichen 6%.

Zutaten. 3 mittelgroße Kartoffeln, 5-6 Esslöffel EL Pflanzenöl, 4-5 nicht zu groß Knoblauchzehen, Salz, Weißweinessig – 1 Löffel.

Herstellungsverfahren

Kartoffeln kochen die häufigste Art – in der Haut. Klar, crush Stößel, Mixer oder besser. Fügen Sie Knoblauch und alle anderen Komponenten.

Am Ende des Salzes.

Rezept 2: Caribbean Sauce

Man könnte sagen, sie auszudrücken Rezept, so bereitet die Soße für fünf Minuten. Nicht nur für Fische, aber Garnelen und Tintenfisch. Rum ersetzt werden Andere Spirituosen – Cognac, Sherry, Whisky.

Für die Sauce weniger Kalorien Mayonnaise mit Joghurt sollte ersetzt werden.

Zutaten. 100 g Mayonnaise, 1 Tabelle. l. Roma und Ketchup, Gewürze, Salz, ½ Orange.

Herstellungsverfahren

Von Hälften Orangensaft, genügend Hälfte Esslöffel quetschen. Schnürte ihm Mayonnaise, Ketchup, rum. Versuchen Sie, schmecken und mit Salz und Pfeffer.

Sie können ein wenig experimentieren, und wenn das Haus Tabasco-Sauce, ein paar Tropfen.

Rezept 3: Sauerrahmsauce mit Knoblauch

Eine andere Sauce, die nicht braucht, um Wärme behandelt werden. Es ist sehr schmackhaft, passend zu jedem Fisch, vor allem gegrillt. Cucumber besser, nehmen Sie die gesalzen oder gebeizt, so dass Sie eine natürliche Säure benötigen.

Im Extremfall können Sie die Gurke geschnitten.

Zutaten. 200 ml saure Sahne, 2 gekochte hartgekochte Eier, zubochek Knoblauch, Salz, Pfeffer, Essig eingelegte Gurke.

Herstellungsverfahren

Gurke ist sehr Mince oder Rost. Sie können eine halbe Gurke Rost, die zweite – bröckeln.

Knoblauch und hacken Sie die Eier: gerieben, mit einem Messer zerhackt oder zerschlagen Stößel. All-Mix mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer.

Rezept 4: Salsa

Keine Notwendigkeit, nach Mexiko zu gehen, um mexikanische Sauce versuchen. Kochen Sie es zu Hause. Keine Produkte können in den nächsten Supermarkt um die Ecke gekauft werden.

In der Saison mit frischen Erdbeeren, Winter – Sie können eingefroren zu nehmen oder zu ersetzen Erdbeeren oder Kiwis feijoa.

Zutaten. 1 große Tomate, ein paar Koriander oder Petersilie, 1 mittelgroße Zwiebel, 5 Erdbeeren (Austausch — 1 Kiwi oder Ananas Guave), Salz, Balsamico-Essig – 1 TL, l. Paprika, pflanzliche Öle (Oliven-, Sonnenblumen) – 3 stol.l.

Herstellungsverfahren

Greens fein hacken. Mit Tomaten auf die Schale (mit kochendem Wasser und entfernen Sie die Schale) zu entfernen. Tomaten und Erdbeeren in kleine Stücke, Würfel geschnitten. Auch schleifen und Zwiebeln. Wenn anstelle der Verwendung Kiwi Erdbeere, kann Rost.

Rühren Sie die gehackten Zutaten mit den anderen Komponenten der Rezeptur und lassen Sie die Sauce für etwa eine Stunde.

Rezept 5: Weiße Sauce

Apropos Soßen und Würzen Sie den Fisch einfach das klassische weiße Soße nicht ignorieren. Das Rezept wird von der Französisch Küche genommen, aber es einfach genug zu machen, damit sie fit für das Kochen zu Hause ist. Zitronensaft kann mit Essig auf 6% ersetzt werden.

Zutaten. Fischbrühe (cube kann verdünnt werden) – 0.5 l, Butter — 60 g (30 g + 30 g) Mehl – 40 g, 1 Eigelb, Salz, ½ Zitrone.

Herstellungsverfahren

Man löst 30 g Butter, gießen Sie das Mehl und leicht überkochen es. Vom Herd nehmen und gießen Sie die kalte Brühe. Umrühren, um sicherzustellen, dass es keine Klumpen. Mit Salz und Pfeffer, fügen Sie das Eigelb.

Wieder einmal gut mischen. Statt einem Löffel ist bequem zu herkömmlichen Schneebesen zum Schlagen zu verwenden. Sauce Rückkehr in die Platte und rühren, bis, bis sie den Siedepunkt erreicht.

Nicht kochen, sofort vom Herd nehmen. Wenn die Masse etwas abgekühlt hat, fügen Sie 30 g Butter und Squeeze Zitronensaft Teil Löffel. Die Säure sollte immer mit Vorsicht angewendet werden.

Um nicht zu übertreiben, ist es besser, nicht den gesamten Abschnitt und einen halben hinzuzufügen. Schließlich sind die verschiedenen Geschmacksvorlieben. Dann versuchen Sie die Sauce, und wenn es scheint, ein wenig sauer, fügen Sie mehr.

Saucen für Fisch — nützliche Ratschläge von erfahrenen Küchenchefs

— Rich-Bouillon für die Sauce, eine bessere Nutzung der Filets und Flossen, Schwanz, die Haut und Kopf von Fischen zu erhalten.

— Wenn Sie vorhaben, die Sauce mit Gewürzen und Kräutern kochen, müssen wir daran denken, dass auch mit Lachs Fenchel, Safran, Paprika kombinieren. Für Bachforellen geeignet Basilikum, Meerbarbe auf – Dill und Safran. Um besser zu Karp fügen Sie die Lorbeerblatt, Petersilie und Sellerie.

Share →