Scabies. Symptome, Ursachen und Behandlung.

Was ist Krätze?

Krätze ist nicht ansteckend, im vollen Sinne, aber dennoch eine ansteckende Hautkrankheit. Der Erreger der Krätze – winzigen, mikroskopischen Krätzmilbe oder Juckreiz (lat. Sarcoptes scabiei var. hominis), parasitäre in den äußeren Schichten der menschlichen Haut. Diese Milben in die Haut graben Höhlen in dem sie leben und ihre Eier legen.

Und dieser Eingriff für die Haut selbst kann nicht unbemerkt bleiben, und immer mit einem konstanten, unerträglichen Juckreiz begleitet.

Symptome der Krätze.

Wenn eine Person mit Krätze zum ersten Mal im Leben infiziert kann, bevor die ersten Symptome der Haut von vier bis sechs Wochen dauern. Wiederholte Infektionen und Symptome viel früher. Die häufigsten Symptome sind:

  • Eine starke, unerträglichen Juckreiz, vor allem nachts.
  • Hautausschlag, kleine Pickel, Blasen.
  • Geschwüre, Abszesse, durch Kratzen.

Scabies ist vielleicht etwas anderes?

In den frühen Stadien der Krätze kann fälschlicherweise für andere Hauterkrankungen sein, weil es zu ähnlichen Elementen Ausschlag ist. Zum Beispiel über die vorgeschlagenen Bilder können Sie die Unterschiede im Auftreten von Akne, Insektenstiche, und Spuren der charakteristischen Hautausschlag Krätze zu sehen. Der Hauptunterschied ist die ständige Juckreiz, die in der Regel in den meisten Kindern und älteren Personen ausgesprochen wird.

Itch bewegt.

Ein weiteres Merkmal ist das Auftreten von Krätze auf der Haut der gleichen Höhlen, die oberflächlich wie ein leicht verdreht, gekrümmte Oberfläche Kratzer oder schmale Streifen aus weißlich, gräulich oder helle Haut Farbe zu suchen. Das gleiche Juckreiz bewegt Tränen weibliche Milbe und nach eine Höhle zu graben, legt sie 10 bis 25 Eier.

In welchen Bereichen sind in der Regel bewohnt Juckreiz Juckreiz?

Scabies kann im Prinzip überall leben auf den Körper, aber es gibt einige der beliebtesten Plätze:

  • In zwischen den Fingern.
  • Hautfalten des Handgelenks, Ellenbogen Flexion und Knie Oberfläche.
  • Die Taille und um den Nabel.
  • Die Brust und Genitalien.
  • In Kleinkinder — Kopf, Hals, Gesicht, Handflächen, Fußsohlen.

Krätze Milben können mit bloßem Auge zu sehen?

Trotz der Tatsache, dass der Körper eines erwachsenen Patienten mit Krätze leben 10-15 Milbenarten, und noch mehr, um mit bloßem Auge zu beobachten, ist es sehr schwierig. Und das alles wegen der geringen Größe der Zecken – großes Weibchen kann bis zu polumilimetra lang sein und kann als kleine dunkle Stelle zu sehen, aber die Männchen (sie viel kleiner sind) und jungen zu bemerken und sogar unmöglich.

Aber mit einem Mikroskop, können Sie sehr gut sehen sich Milben und deren Eier oder Kot, die in Hautgeschabsel verwendet wird.

Wie die Krätze Ausbreitung?

Scabies ist in der Regel bei längerer, direkter Kontakt zu verbreiten «Haut-zu-Haut-Kontakt»Das erlaubt die Zecke von einer Person zur anderen zu kriechen. Eine Rolle spielen, und allgemeine persönliche Gegenstände wie Bettwäsche und Handtücher. Scabies ist leicht unter den Familienmitgliedern oder Sexualpartner zu verbreiten. Teilweise sind Umarmungen und Händeschütteln unwahrscheinlich, dass die Ausbreitung der Krätze bei.

Juckreiz Juckreiz ist nicht in der Lage, springen oder fliegen und in der Regel bewegt sich sehr langsam.

Können Sie Krätze von Haustieren zu bekommen?

Hunde und Katzen leiden auch unter einer Krankheit sehr ähnlich, Krätze, fälschlicherweise als Schorf oder Krätze. Jedoch ist die Zecke, die eine Erkrankung bei Katzen und Hunden verursacht unterschiedlich von der Erkrankung mite beim Menschen verursacht, und diese Milben sind nicht in der Lage, auf der menschlichen Haut zu multiplizieren. Das heißt, Sie können infiziert werden, sondern weil die Milben selbst und ohne Hilfe sterben, wird diese Krankheit nicht mehr lange dauern, und wird nicht von schweren Symptomen begleitet.

Wer ist von Krätze betroffen?

Grundsätzlich kann jeder Krätze bekommen, aber es gibt Gruppen von Menschen, die am meisten anfällig für Infektionen, darunter sind:

  • Erwachsene, die sexuell aktiv sind.
  • Personen in Haft.
  • Personen in anderen Institutionen.
  • Menschen leben in beengten Verhältnissen.
  • Kinder, die im Vorschul (POS) zu besuchen.

Scabies in Kindergärten

Manchmal Ausbruch der Krätze treten in Kindertagesstätten und anderen Kinderbetreuungseinrichtungen. Aus dem Grund, dass junge Kinder in der Regel spielen, oft in engem Kontakt mit der jeweils anderen Haut, sondern auch oft vor und tauschen Spielzeug, Kissen, Decken, Ausbreitung der Krätze kann sehr schnell sein.

Wenn Sie plötzlich ein Kind, Vorschule besucht, ist Krätze sehr wichtig so schnell wie möglich, um die Institutionen, Erzieher, Eltern, Klassenkameraden des Kindes zu informieren, weil es wahrscheinlich ist, dass viele von ihnen bereits Krätze, die bis keine Symptome verläuft.

Scabies in Pflegeheimen.

Langfristige Inhaftierung Institutionen, einschließlich Pflegeheimen und Heimen für geistig Behinderte, sind auch anfällig für Ausbrüche von Krätze. Als Personal hilft mit Dressing und Bad, alle sind in Gefahr. CDC (Komitee zur Verhütung von Krankheiten) empfiehlt allen Kunden novopostupayuschim solcher Einrichtungen und Personal, um mit Krätze sowie vorbeugende Behandlung zu sehen sein.

Scabies.

Scabies, die auch als norwegische Krätze genannt, ist ein schwerer Lauf, oft langfristige Fall der Krätze, oft verbunden mit Zehntausenden von Milben, die auf den Körper eines Mannes zu leben. Als Folge wird die Haut mit dicken, groben Stopfen bedeckt, voll gepackt mit Milben und deren Eier. Fälle von Krätze Schalen unter den Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, ältere Menschen und Personen mit schweren Behinderungen festgestellt.

Diese Art von Räude ist hoch ansteckend und erfordert dringende Maßnahmen zu behandeln und seine Ausbreitung zu verhindern.

Komplikationen.

Unerträglich, starken Juckreiz führt oft zu kratzen. Zahlreiche Kratzern, Abschürfungen wachsen in, was zu einer erhöhten Infektionsrisiko. Die häufigste Komplikation der Krätze sind bakterielle Infektion der Haut wie Impetigo oder streptoderma, deren Symptome sind eitrige Krusten gerötet, entzündet Basis, und Blasen mit eitrigem Inhalt.

Diese Art der Infektion in der Regel mit Antibiotika behandelt.

Diagnostics.

In den meisten Fällen kann ein Arzt auf der Grundlage der Krätze zu bestimmen, haben charakteristische Hautausschlag und Juckreiz Ihrer Beschwerden. Manchmal wird es verwendet, um die Diagnose zu bestätigen, Schaben, umfassend die Studie Probe unter einem Mikroskop von der Oberfläche der Haut der betroffenen Bereich. Das Kriterium als Nachweis Milben, ihren Eiern und Fäkalien.

Behandlung. Akarizide

Scabies kann nicht von selbst verschwinden. Er kann nur unter Verwendung von Mitteln zu töten Milben (Akarizide) eliminiert werden. Für die Behandlung mit einer Creme oder Lotion, die in den meisten Fällen wird auf den Körper aufgetragen und verbleibt dort für einen Zeitraum von 8 bis 14 Stunden, und dann wird es entfernt werden soll. In einigen Fällen, um Krätze kann Ihr Arzt eine andere und Tabletten verschreiben zu behandeln.

Behandlung dauert in der Regel bis zu 3 Tagen, je nach dem Medikament verwendet.

Behandlung. Lindern Juckreiz.

Obwohl Akarizide schnell genug tötet Milben und deren Eier, bietet es keine sofortige Befreiung von Juckreiz. Um das Jucken, besonders in der Nacht, sind nützlich, Antihistamin-Tabletten, die ohne Rezept verkauft werden. Ein Weg, um zu helfen und Hydrocortison-Creme, aber es sollte nicht vergessen werden, dass es das Aussehen des Ausschlags zu ändern und dadurch erschweren Diagnose.

Am besten ist es, um die Creme erst, nachdem der Arzt schon die Diagnose bestätigt hat zu verwenden.

Wer braucht Behandlung?

Bei der Behandlung von Personen in Not, die Krätze diagnostiziert, sowie alle, die engen körperlichen Kontakt mit dieser Person gehabt hat, sind. Der enge Kontakt umfasst Sharing schwimmen, schlafen im selben Bett, sowie gemeinsame Dinge, und dergleichen. Ärzte empfehlen in der Regel Behandlung für alle Familienmitglieder, auch wenn die Symptome sind nicht vorhanden. (Beachten Sie, dass, bevor die ersten Symptome können vier bis sechs Wochen dauern)

Follow-up loswerden Krätze zu bekommen.

Itch Itch kann bis zu 2-3 Tage auf der Oberfläche der Bettwäsche, Kleidung und Bettwäsche zu überleben. Um sicherzustellen, dass diese Milben getötet wurden, sollten alle durch den Patienten in den nächsten drei Tagen gebrauchte Kleidung perestirat. Wash Kleidung sollte in heißem Wasser und trocken in einem heißen Trockner oder beziehen sich auf die Reinigung.

Ein Kleidungsstück, das nicht gewaschen werden können, sollten fest in einem verschlossenen Plastikbeutel verpackt werden, und lassen Sie es für 7 Tage.

Wie schnell geht der Juckreiz?

Die moderne Medizin für Krätze Milben können ihre Eier ziemlich schnell zu töten, und die Patienten sind in der Regel in der Lage, zur Schule oder Arbeit innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Behandlung zurück. Allerdings jucken, ist eine Folge der lokalen allergischen Reaktion kann mehrere Wochen andauern. Wenn der Juckreiz dauert vier Wochen und es gibt neue Elemente Ausschlag, sehen Sie Ihren Arzt wieder.

In solchen Fällen kann es wiederholte Behandlung.

Share →