Scarlet Fieber bei Kindern Fotos, Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Scarlet Fieber bei Kindern — eine Krankheit, bakterieller Herkunft. Infektion, in einem größeren Ausmaß unter Vorschulkinder und Kinder der frühen Schulalter, aber der Häufigkeitsgipfel tritt im Herbst-Winter-Periode, in einer Zeit, ihre Aktivität und sonstigen Bediensteten der Streptokokken-Infektion (Halsschmerzen, Streptococcus pneumoniae) auszuüben.

Ursachen von Scharlach bei Kindern

Der Erreger der Scharlach bei Kindern ist ein gram-positive beta-hämolytischen fakultativ aeroben Streptokokken der Gruppe A und ihrer Quellen — Kranke und asymptomatische Träger der Krankheit. Patienten mit Scharlach sind die gefährlichsten in den ersten Tagen nach der Infektion: das Risiko der Übertragung ist nach dem Auftreten der spezifischen Symptome der Krankheit minimal in 3 Wochen.

Die wichtigsten Arten von Vertrags Scharlach sind:

  • in der Luft (wie beispielsweise, wenn Sie husten, wenn im Gespräch und Niesen.);
  • Hause (durch Unterwäsche, Spielzeug, Küchengeräte und andere Haushaltsgegenstände);
  • Essen (über die Nahrung).

Streptococcus in den Körper durch die Schleimhäute des Kindes Hals, Nase, Rachen, Genitalien oder durchbrochen Haut. In der Einleitung des Erregers gebildet eine lokale Quelle der Infektion mit spezifischen nekrotischen Manifestationen. Züchtung von Mikroorganismen im Locus Freisetzung in das Blut von schädlichen Substanzen, die zur Entwicklung der allgemeinen Infektions Vergiftung beitragen.

In einigen Fällen geht der Erreger direkt in das Blut eines kranken Kindes. Dies führt zu Krankheitserregern anderen inneren Organen, Geweben (Hörgerät, Lymphknotengewebe des Schläfenbeins, Hirnhaut und andere.) Und darin bilden eitrige Entzündung zu besiegen.

Symptome von Scharlach bei Kindern

Die Inkubationszeit von Scharlach — von 1 bis 10 Tage. Die Krankheit beginnt akut in Form manifestiert:

  • starken Anstieg der Temperatur;
  • Hyperämie der Hinterwand des Rachens, der Mandeln, der Zunge Bögen, weiche Gaumen;
  • Kopfschmerz;
  • Tachykardie;
  • Muskelschmerzen;
  • allgemeine Schwäche;
  • erhöhte Mobilität, oder umgekehrt, Apathie und Lethargie;
  • Erbrechen;
  • Halsschmerzen;
  • perednesheynyh erhöhen Lymphknoten;
  • Rötung der Sprache und ihrer Papillen Hypertrophie.

Am ersten oder zweiten Tag nach der Infektion auf den Wangen, Stirn, Schläfen, Seiten, Beugeflächen der Hände, Füße, Hände und Oberschenkel krankes Kind erscheint punctulate charakteristischen Hautausschlag. An einigen Stellen geht Elemente zu einem kontinuierlichen Eruption Erythem. Es sei darauf hingewiesen, daß in der nasolabial Dreieck Ausschlag angezeigt werden: In dieser Zone, im Gegenteil, es wird ein Ausbleichen der Haut.

In den meisten Fällen, für 4-5 Tage nach der Infektion, der Zustand des Kindes deutlich verbessert symptomatischen Bild der Krankheit weniger schwerwiegend ist, die Hautausschlag verblasst und schließlich ganz verschwinden, so dass ein Peeling auf der Haut.

Traditionelle Behandlung von Scharlach bei Kindern

Die Behandlung von Scharlach in Kindern wird zu Hause durchgeführt: nur im Krankenhaus gesagt, Patienten mit komplizierten Formen der Krankheit. Ein krankes Kind ist eine schonende Ernährung, Bettruhe und eine zehn Laufe eines Multivitamin vorgeschrieben.

Für etiotropic Behandlung der folgenden Medikamente (dh auf die Beseitigung der Ursachen von Krankheiten ausgerichtet):

  • Penicillin (Dauer — 10 Tage);
  • Cephalosporine, Makrolide und der ersten Generation (Cefazolin, Erythromycin);
  • Lincosamiden oder synthetische Penicilline.

Sanierung der Ort der Infektion weiß mit einer wässrigen Lösung spülen Sie den Hals furatsilina.

Die Behandlung von Scharlach bei Kindern Volksmedizin

Traditionelle Behandlung von Scharlach in Kinder können mit diesen Volksmedizin zu ergänzen:

  • Auskochen der Blätter der Walderdbeere (oral bis zu 4-mal täglich für 100 ml genommen);
  • Sud aus den Blüten der Schwarze Holunder (Trinken bis zu 4-mal täglich für 50 ml);
  • Wasser Infusion von Schafgarbe Gras gewöhnlichen (intern bis zu 3-mal täglich für 30 ml genommen);
  • Brühe über die Sammlung von 4 Stück Gras nacheinander dreigliedrigen, 4 Teile Veilchen und Gras 1 Teil Kräuterbittersüßer Nachtschatten (trinken Sie ein Glas während des Tages in kleinen Schlucken) basiert;
  • Brühe durch das Sammeln von 1 von dem Gras blau-grau Brombeere und 3 Stück Walnussblätter (zum Gurgeln verwendet werden);
  • Wasser mit Zitronensaft (zum Spülen verwendet werden);
  • Abkochung von Kleie (auf ein warmes Bad, um Peeling Epidermoid Flocken erleichtern hinzugefügt);
  • Wasser Infusion von Tannennadeln (trinken 500 ml pro Tag);
  • Auskochen der Blätter der Heidelbeere (die Innenseite einer Glas pro Tag);
  • Wasser Infusion von Gras Petersilie (mündlich von kleinen Schlucken bis 4 Mal pro Tag eingenommen).

Scharlach bei Kindern prognostiziert

Also, was die moderne Medizin hat eine Reihe von Medikamenten entwickelt, um Streptokokkeninfektionen, Scharlach, die überwiegende Mehrheit der klinischen Fälle, hat eine günstige Prognose erfolgreich hemmen. In seltenen Fällen kann die Krankheit, die in das toxische-septischen Form fließt, kann zu Komplikationen führen.

Prävention von Scharlach bei Kindern

Die Hauptindikatoren für Vorbeugung von Scharlach bei Kindern sind:

  • zeitnahe Identifizierung von Patienten und asymptomatische Träger der Infektion, ihre Isolation zu Hause oder im Krankenhaus;
  • von Quarantänemaßnahmen in den Kindergärten und Schulen, Kinderkliniken;
  • ein Verbot der Besuche bei kranken Kindern Kindergärten früher als 22 Stunden nach der Infektion, sowie auf die negativen Ergebnisse der bakteriologischen Analyse auf das Vorhandensein von Streptokokken.

Die Kinder waren nicht krank mit Scharlach und Kontakt mit kranken Personen, die nicht in Schulen, Kindergärten, Tassen und Sportvereine dürfen für eine Woche seit dem letzten Kontakt.

Folk Heiler empfehlen eine vorbeugende Maßnahme, um in der täglichen Ernährung von Obst normales Kind 5-6 Wacholder enthalten. Darüber hinaus, um zu verhindern, dass eine Infektion mit Scharlach Anlassverfahren: Schwimmen, Dusche, Luftbäder und gymnastische Übungen.

Share →