"Schtschedryk" - das berühmte Weihnachtslied aus der Ukraine

Über ein welt «Schtschedryk» Nikolai Leontovich arbeitete fast sein ganzes Leben. Die erste Version des Liedes wurde bis 1901 geschrieben—1902 Second Edition — 1906—1908 dritten — 1914 vierten — 1916 und schließlich der fünften — Zum ersten Mal im Jahre 1919 «Schtschedryk» Er wurde mit einem Chor der Universität Kiew im Jahr 1916 gefüllt — zu einer Zeit, als der Komponist in Kiew, wo er Chören gearbeitet, lehrte er an der Musik und Theater Institute. Mykola Lysenko, hat in der Musikabteilung des Kiewer Regionalausschuss des All-Ukrainischen Committee of Arts tätig und führte das Orchester durch den Staat.

Die Uraufführung hat großen Erfolg für den Komponisten gebracht. Name Leontovich wurde in musikalischen Kreisen und in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

5. Oktober 1921 «Schtschedryk» Es wurde zum ersten Mal im Ausland durchgeführt — bei einem Konzert in der Carnegie Hall in New York. Der Song wurde so populär, dass im Jahr 1936 Peter Vygovskyy (nach anderen Quellen — VILHOVSKOE Peter (Peter Wilhousky)), die für die Funk NBC arbeitete, sagt die englische Version der Wörter «Schtschedryk». Der Song erinnert VILHOVSKOE Glockenspiel, und es gab das Bild in seinen Gedichten.

Später wurde der Song in der Musikkultur des Westens unter dem Namen Fest «Carol Glocken» (Eng. Carol der Glocken). Bisher amerikanischen Chöre, professionellen und Amateur, singen wie ein Weihnachtslied zu arbeiten.

Passagiere ukrainischen Zügen unerwartet schön sang Weihnachtslieder. Sie fuhren aus Ternopol nach Lemberg wenige Tage vor dem orthodoxen Weihnachtsfest und beschlossen, ein Flashmob organisieren – sang «Schtschedryk».

In Der Ukraine «Schtschedryk» sehr beliebt. Kürzlich, Ruslan und seinem Chor aufgenommen «Schtschedryk» in Michael-Kathedrale, verstecken sich vor lebensbedrohlichen Situationen SWAT Studenten aus euromaidan.

Der Fall «Schtschedryk», Ersatz Oleg Violine.

Share →