Schwangerschaft bei Katzen

Schwangerschaft bei Katzen

Wenn Sie sich entschieden haben, diesen Artikel zu lesen, dann werden Sie in das Haus kam, oder ist im Begriff, schwangere Katze erscheinen. Natürlich Schwangerschaft – Es ist eine sehr wichtige Phase im Leben Ihrer Schüler. Damit können Sie die Vorgänge im Körper von Katzen während der gesamten Dauer der Schwangerschaft auftretenden am genauesten zu verstehen, haben wir versucht, sie nacheinander zu beschreiben.

Katzen erreichen die Geschlechtsreife im Alter von 7-9 Monaten, zu welchem ​​Zeitpunkt das Tier ersten Wärme und Weibchen befruchtungsfähig zu werden. Das ist nicht schwierig, von der charakteristischen Änderung des Verhaltens von Tieren zu erraten. Katzen beginnen in der Regel langsam schritt die Wohnung mit gebeugten Knien geben mitfühlend und anhaltende Miauen, bereitwillig reagieren auf Streicheln, Reiben gegen die verschiedenen Objekte auf die Beine oder den Host, können einige Individuen anfangen, zu kennzeichnen.

Jedoch ist die erste Pass in diesem Alter nicht empfohlen. Viskose Frauen in jungen Jahren kann in schwerer Depression führen und lassen Sie die Wirbelsäule und eine Verringerung der männlichen Fruchtbarkeit Zeitraum. In der Regel im Alter von 1,2 stricken die erstmals Katzen – 1,3 Jahre.

Die durchschnittliche Dauer der Schwangerschaft ist 9 Wochen Katzen. Diese Frist kann je nach Tierart, ihre physiologischen Eigenschaften höher oder niedriger variieren. Allerdings, wenn die Katze gebar dem 60. Tag, die Wahrscheinlichkeit, dass die Kätzchen überleben gering.

Nächstes schauen wir auf Veränderungen im Verhalten und Körper einer schwangeren Katze in bestimmten Zeitabständen.

0 Week

Im Gegensatz zu Katzen, ist ein weiblicher bereit zu decken, zu jeder Zeit, auch wenn ihre aktivere Verhalten im Frühjahr fällt, können die Weibchen nur während der Brunst paaren. Intervalle zwischen den Schächten kann je nach Rasse des Tieres und der Jahreszeit variieren. Beobachtungen zeigen, dass die streunenden Katzen und alten Wärme vor allem im Frühjahr und Herbst. In Hauskatze Ordnernummer während des Jahres viel höher sein kann, und sie können in Abständen von 15 bis 25 Tagen auf.

Die durchschnittliche Dauer der Brunst ist 6-8 Tage, doch dieser Zeitraum kann für jeden speziellen weiblichen Individuum.

Bezeichnenderweise findet der Eisprung nach der Paarung Katzen (über 23 bis 30 Stunden). Die durchschnittliche Anzahl der Eier variiert von 3 bis 7. Während der Schwangerschaft das befruchtete Ei in den Eileiter in die Gebärmutter durchläuft. Das befruchtete Ei wird an der Gebärmutterwand. Später schützt ihre Plazenta.

Plazenta mit Sauerstoff und Nährstoffen kommen aus dem Blut der Mutter in Organismen Kätzchen.

Wenn eine Katze mit einer Katze gepaart, bedeutet es nicht, dass sie schwanger war. Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft kann frühestens drei Wochen gesehen werden.

Wenn eine Schwangerschaft nicht Katze kommen, ist Ei nicht freigegeben, geschwollene Schleimhäute allmählich wieder normal und der Körper wird für die nächste Hitze.

1—Die dritte Woche

In den ersten drei Wochen der Schwangerschaft, in der Regel wird die Katze weniger aktiv, weniger Essen, Schlafen mehr als üblich. Auch kann die Katze auf dem Teil der Eigentümer erhöhte Aufmerksamkeit und Zuneigung bedürfen.

In der Regel das erste Anzeichen einer Schwangerschaft in drei Wochen nach, schwanger zu werden Katze, die eine, die die Brustwarzen Scheidungskraft erlangt rosa Farbe manifestiert. Dies gilt insbesondere während der ersten Schwangerschafts Katzen.

Während der dritten Woche, kann die Katze an Erbrechen leiden, die hormonale Veränderungen, ebenso wie die Dehnung des Uterus verbunden ist. Dieser Zustand dauert mehrere Tage und sogar kann man nicht sehen.

Der Tierarzt kann eine Schwangerschaft durch Palpation am 20. Tag nach der Befruchtung zu erkennen.

4—6. Woche

Nach vier bis fünf Wochen entwickelnden Embryonen sind groß genug und zart, wenn tasten Drücken des Bauches. In der Studie, sehr vorsichtig sein, nicht zu hart oder abrupt betätigen, kann es Schäden an den Eihüllen und Fehlgeburten führen.

Ab der fünften Woche in einer Katze beginnt deutlich gerundeten Bauch.

Rund um den sechsten Schwangerschaftswoche, plötzlich, wenn mehr als ein oder zwei Kätzchen gebildet Katzen Magen sofort sehr groß: das Wachstum der Embryonen ist schnell.

Vor dem 35. Tag der Schwangerschaft die Gebärmutter wird mit Flüssigkeit, meist genaue Zahl der Embryos, die zu testen das unmöglich, so daß ein Verfahren der Untersuchung Palpation uninformative gefüllt.

7—9. Woche

Nach 7 Wochen schon können Sie das Rühren der Kätzchen zu fühlen und ihre Köpfe zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Katze unruhig, der Suche nach einem Ort, an dem es möglich wäre, um den Schlitz zu arrangieren.

Während erhöht die letzte Woche die Brust, Brustwarzen herausragen. Manchmal ist der Ausgang der Vulva erscheinen leichten weißen Ausfluss. Die Katze wird verfremdet und inaktiv.

Aber für 3-4 Tage vor der Geburt ihr Verhalten ändert: eine Katze Spaziergänge auf den Spuren des Meisters. Seine Körpertemperatur sinkt auf 37°.

Während dieser Zeit es konventionelles Röntgen und Ultraschall, um die Anzahl, Größe und Aufmachung des Fötus in der Gebärmutter festzustellen, zu empfehlen ist, zweifellos erleichtern den Prozess der Geburt. Nach diesen Studien kann ein Tierarzt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit vorhersagen, abnorme Geburten wollen oder nicht.

Es sollte angemerkt werden, dass in einigen Katzen während der Schwangerschaft kann in Wärme auftreten, und wenn während dieser Zeit nach der Befruchtung werden die Embryonen in den Uterus verschiedenen Altersgruppen. In diesem Fall können alle Kätzchen zugleich geboren werden, würde der zweite Wurf zu früh (in der Regel, nur selten überlebt). In seltenen Fällen Kätzchen werden mit den vorgegebenen Zeitabständen geboren.

Mögliche Komplikationen

Als Folge der Misshandlungen von Tieren, schlechte Ernährung, Hypothermie oder Hyperthermie, die Anwesenheit von uterine Infektionen in der genetischen und anatomischen Anomalien, Hormonstörungen, schweren Vergiftungen oder dem Einfluss anderer Faktoren bei Katzen kann Fehlgeburten auftreten.

Die meisten Fehlgeburten auftreten, in nur 4-5 Wochen der Schwangerschaft. Sie können aber auch in den frühen Stadien der Schwangerschaft und deren späteren Zeitpunkt erfolgen.

Versteckte Fehlgeburt möglich ist, auch in der frühen Schwangerschaft. Die Embryonen werden nicht eingerichtet, leicht resorbiert Stoff.

Wenn Abtreibungen in späteren Stadien der Schwangerschaft nicht lebensfähig, groß, ohne das Fell als die Frucht geboren werden kann und den Aufenthalt in der Gebärmutter. Im letzteren Fall, um Mumifizierung oder faulig Zerfall neigen sie dazu, das Ergebnis davon eine Entzündung der Gebärmutter (Metritis).

Wenn Abtreibungen Katze muss zeitnah zur Geburtshilfe mit der Entfernung von der Frucht verbunden sind. Abhängig von der Komplexität des Gesundheitszustandes eines Tieres kann Amputation Uterus oder Gebärmutterhorns erfordern. In der Zukunft, symptomatische Behandlung.

Share →