Schwere im Magen nach dem Essen

Jeder Mensch einmal in seinem Leben konfrontiert mit Verdauungsproblemen. Die moderne Lebensrhythmus, einen schnellen Snack in Fastfood, kann häufig Angst und Stress keinen Einfluss auf die Gesundheit. Die häufigste Erkrankung vieler Russen Erscheinungsbild der Schwere im Magen.

Dieses Symptom kann das Vorhandensein von Krankheit anzeigen, oder als Folge von Unterernährung.

Damit ist der Hauptgrund für das Auftreten der Schwere im Magen sind:

  • Rauchen, häufiger Alkoholkonsum;
  • Einen schnellen Happen auf dem Sprung;
  • Übermäßiges Essen;
  • Unverträglichkeit von Lebensmitteln, die Prävalenz in der Ernährung von Fettsäuren, würzig, gebratene Lebensmittel;
  • Trinken großer Mengen von nicht-natürlichen kohlensäurehaltige Getränke;
  • Die Erfahrungen der Aufregung, Stress;
  • Die Anwesenheit von chronischen Erkrankungen des Verdauungssystems;

Die meisten schwangeren Frauen beschweren sich über die Entstehung einer Schweregefühl im Magen nach dem Essen. Dieses Phänomen ist nicht als normal angesehen, wenn auch in den meisten Fällen keine Gefahr für die Gesundheit der werdenden Mutter und des Kindes nicht gefährden. Es ist möglich, dass auf der Beschwerden und Schweregefühl in den Bauch einer Frau erwartet ein Baby sollte Ihre Ernährung ändern loszuwerden.

Heute in den Regalen der Buchhandlungen kann eine Menge Literatur zum Thema richtige Ernährung während der Schwangerschaft zu finden. Lektüre dieser Bücher wird Ihnen helfen, zu lernen, zu kochen eine Vielzahl von Gerichten und gesund und loszuwerden, die unangenehme Krankheit.

Oft gibt es eine Schwere im Magen kann ein Hinweis auf das Fortschreiten der Gastritis oder Cholezystitis sein. In solchen Fällen ist es meist durch Quellen, häufige Übelkeit, Sodbrennen, Stühlen usw. begleitet Eine weitere Ursache der Schwere im Magen kann Verdauungsstörungen oder Dyspepsie sein.

Die wichtigsten Symptome der Dyspepsie sind: Appetitlosigkeit, häufig Übelkeit, Krämpfe im Unterbauch, übermäßige Blähungen.

Bevor Sie eine Diagnose stellen, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf die Zeit des Auftretens der Schwere im Magen, und ihre Dauer zu bezahlen. Wenn diese unangenehmen Symptom tritt unmittelbar nach einer Mahlzeit, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf Ernährung achten. Denn es empfiehlt sich, das ganze Fett und gebratene entfernen. Junk-Food essen schafft eine zusätzliche Belastung für den Magen, ist es nicht verwunderlich, dass die Reaktion des Körpers kann die Entstehung einer Schweregefühl, Übelkeit und Sodbrennen. Morgen schweren Magen wahrscheinlich zeigt spätes Abendessen. In der Nacht, während des Schlafes alle lebenswichtigen Prozesse des Körpers verlangsamt.

Wenn der Magen hat keine Zeit, um vor dem Schlafengehen gegessen Digest Essen, morgens wird er machen sich bemerkbar, und die Schwere der Schmerzen, und sehr stark.

Schwere im Magen, durch Aufstoßen mit dem Geruch von Speisen begleitet oder am Vorabend der Luft, Übelkeit, Erbrechen gegessen, mehrere Male in der Woche ist ein Zeichen der ernsten Probleme des Magen-Darm-Trakt, begleitet von nicht mit der Nahrungsaufnahme. Am häufigsten im Magen Schwere stören Leute, die jede Operation auf die Verdauungsorgane haben.

Es war ein Tag, Schweregefühl im Magen kann ein Hinweis auf zu essen abgestandene Nahrung. Dieses Gefühl verschwindet in der Regel nach der vollständigen Verdauung es Magen. Es sei denn, ist natürlich das Produkt nicht frisch, kann es zu Vergiftungen führen.

Wenn das Gefühl von Schwere und Unbehagen im Magen ist eine Person nicht verlassen, für drei oder vier Tage in einer Reihe, sollten Sie über das Vorliegen der Krankheit zu sprechen. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, die Klinik zu kontaktieren und eine Prozedur namens fibrogastroscopy (EGD) zu unterziehen. Wie Sie wissen, wird der Medizin noch nicht erfunden eine angenehme und schmerzlose Weise, um den Magen zu überblicken.

EGD Verfahren — ärgerlicher, als schmerzhaft, aber es ist ein unverzichtbares Werkzeug bei der Erkennung von Erkrankungen des Verdauungssystems.

EGD ist ein Verfahren für die interne Untersuchung des Magens, der Speiseröhre und Duodenum mit einem speziellen flexiblen Schlauch mit einem faseroptischen bis zum Ende. Die Röhre hinab in den Magen durch die Mundhöhle, wobei der Patient ein Lokalanästhetikum verabreicht wird. Das Verfahren selbst kann 10 bis 30 Minuten dauern, abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Entwicklung des identifiziert.

Im Fall der Einrichtung von der Krankheit als Hauptursachen des Gewichts in den Magen des zugewiesenen Behandlung dieser Krankheit. Gastritis wird am häufigsten mit Respekt für eine besondere Ernährung und Antibiotika behandelt. Für die Behandlung von Gallenblasenentzündung Regel vorgeschrieben Schmerzmittel und krampflösend.

Wenn ein Spezialist ist nicht im Erhebungsprozess jede Pathologie des Magen-Darm-Trakt zu finden, sollten Sie über das Erhalten eines unabhängigen drogenfreie Gewicht im Magen loszuwerden denken:

  1. Es sollte machen es sich zur Regel Mahlzeiten in kleinen Portionen (4-5 mal täglich);
  2. Während der Mahlzeit, kauen, in der zerteilten Zustand, es wird viel schneller verdaut;
  3. Stoppen Sie das Trinken von Alkohol, auch in geringen Mengen und zu versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören;
  4. Essen maximal 2.00 vor dem Schlafengehen;
  5. Gewicht verlieren;
  6. Vereinbaren Wochenzeitung «Fastentag» (oder essen nur Obst und Gemüse oder Milchprodukte);
  7. Korrekt miteinander zu kombinieren, um die Produkte zu verwenden;
  8. Es gibt weniger gebraten, mit natürlichen Aromen Lebensmitteln ohne Geschmacksverstärker gewürzt;
  9. Fangen Sie an, Sport zu treiben, auch wenn zu Übungen in den Morgen zu tun;

Befreien Sie sich von bereits erschienen Schwere im Magen, können Sie eine leichte Massage des Bauches, warm-Heizungen verwenden, trinkt ein Glas fettarmen Joghurt. Wenn diese Methoden sind machtlos, sollten wir eine Pille mezima nehmen, Gustav, panzinorma, Festal, usw. Allerdings ist häufige Verwendung dieser Medikamente nicht wünschenswert, weil sie süchtig Magen produzieren ihre eigenen Enzyme, und sie von außen.

Dieses süchtig mach unmittelbar Einfluss auf die Arbeit des Magens und Wohlbefinden im Allgemeinen.

Share →