Schwitzen, Hyperhidrose. Symptome, Rezepte, Ratschläge ...

Schwitzen — Vermehrtes Schwitzen, nach einem sehr erregbaren Menschen mit körperlicher Anstrengung, Aufregung, bei heißem Wetter. Manchmal schwitzen nur bestimmte Teile des Körpers — die Handflächen, Fußsohlen, Achseln.

Hyperhidrosis — Schwitzen. Der Begriff kommt aus dem Lateinischen Hyperhidrose «hyper», die «höher» und «Hydro» sind, die dem russischen Wort «Wasser» entspricht.

Es gibt allgemeine und lokalisierte Hyperhidrose. Allgemeine Hyperhidrose tritt auf, wenn zu Hochtemperaturumgebung, körperlichen und emotionalen Stress (physiologische Hyperhidrosis) sowie eine Reihe von Krankheiten (Tuberkulose, Nervensystem) ausgesetzt. Die häufigste Form von lokalisierten Hyperhidrose — Hand-Fuß-Hyperhidrose Hyperhidrose und großen Falten.

Oft sind diese Formen sind Manifestationen vegetosudistoy Dystonie, sowie das Ergebnis einer schlechten persönlichen Hygiene, flach, verwenden Sie die in der Nähe, Gummischuhe, synthetische Kleidung, etc.

Allgemeine Hyperhidrose treten in verschiedenen Infektionen, Vergiftungen, Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Hyperthyreose), und andere. Disease. Schwitzen kann auch durch starke emotionale Erregung (Angst), Schmerzen, etc. verursacht werden. In diesen Fällen wird der Schweiß auf der Haut blass und kalt (dh. N. Ein kalter Schweiß). Manchmal Schweiß kann fett, durch Beimischung Talg (z, Seborrhoe) sein; bei Diabetes mellitus kann erhöhte Mengen an Zucker, Urämie umfassen — Harnstoff und Harnsäure.

Die Behandlung wird mit der Grunderkrankung gerichtet ist; als lokale symptomatische Mittel verwendet.

Hyperhidrosis schafft Bedingungen für die Entwicklung der Pilzflora und pyogenen als Folge der Mazeration (Niederlage) der Haut und ändert seine Säure.

Übermäßiges Schwitzen zu kalt angezogen, die Entstehung von vielen Hautkrankheiten und führt häufig zu unangenehmen Gerüchen. Alle Teile des Körpers mit übermäßigem Schwitzen (Beine, Achselhöhlen, Leistenfalten, Damm, übergewichtige Frauen — unter den Brüsten) muss täglich mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden. Trocknen Sie die Haut mit einem sauberen Tuch, um sie großzügig bestreuen Pulver müssen Sie nimmt Feuchtigkeit — Talkpulver.

Wenn Schwitzen Füße sind mit der Zugabe von Kaliumpermanganat empfohlene tägliche heiße Fußbäder (zu verhindern, dass Wasser einge pink). Nach dem Bad abgelassen, die Haut zwischen den Zehen und Fußsohlen bestreut Pulver. Am Morgen können frische Socken adstringierend und Desinfektionsmittel, wie beispielsweise einer Mischung aus Hexamin mit Talkum zu gleichen Teilen zu füllen.

Um nicht zu trocknen die Haut der Beine, schmierte es 1-2 mal pro Woche mit einer Pflegecreme.

REZEPTE Hausarzt

Identifizierung und Bekämpfung der Ursachen für die Entwicklung der Hyperhidrose. Weisen Sie Sedativa mit Kräutern (Salbei, nacheinander, Kamille) verwendet topisch allgemeinen warme Bäder; für den Handflächen und Fußsohlen — abwechselnd heiße und kalte Bad mit Absud von betony, Walnussblätter, Salbei, Eichenrinde. Die Nutzungs, um das Pulver mit der folgenden Zusammensetzung zu füllen Socken: — 50 g Zinkoxid — 25 g, reichlich Nahrung Alaun — 2 g, Zitronenessenzen — Talk ’25 Haut der Hände und Füße rieb mit 1-10% Ethylalkohol-Lösung von Formalin ist für die Beine verwendet Pulver mit Hexamin.

Sorgfältige persönliche Hygiene, Trinkregime.

Wenn Fußpilz Morgen streuen sie mit Pulver aus Borsäure und rieb sich die (nicht reiben) leicht auf die Fußsohle, und zwischen den Zehen. Tragen Sie Socken. Am Abend Wasch poposhok Wasser (Wassertemperatur sollte nicht mehr als 40-50.

Schweiß gelangt in der Regel 2-3 Wochen.

Wenn Schwitzen Füße streuen zu einem feinen Pulver aus Eichenrinde gemahlen, setzen auf Socken und schießen die ganze Nacht. Am Morgen mit kaltem Wasser abspülen.

Jeden Tag nach dem Waschen mit kaltem Wasser, wischen Sie die Füße der Eichenrinde Abkochung. Um die Brühe in einen Emaillekochtopf 20 g gehackte Eichenrinde vorzubereiten und gießen sie ein Glas Wasser bei Raumtemperatur. Bedecken Sie und kochen für eine halbe Stunde, dann sofort abzulassen und Squeeze-out der Rest der Brühe in.

Verdünnen mit abgekochtem Wasser auf die ehemalige Volumen. Nach dem Abwischen nicht waschen Sie Ihre Füße, und nicht wischen, und trocknen lassen.

Share →