Sinusitis Behandlung der Volksmedizin

Nebenhöhlenentzündung — Es ist eine ernste Krankheit, die durch eine Komplikation von Infektionskrankheiten verursacht. Diese umfassen Influenza, Masern, Scharlach, und viele andere. Es wird durch Entzündung eines oder beide gekennzeichnet sofort Nebenhöhlen.

Nebenhöhlenentzündung, Nebenhöhlenentzündung, etmoidit, Sphenoiditis — nach Art der Lokalisierung wird die Krankheit in verschiedene Typen unterteilt. Es kann die akute und chronische Formen annehmen. Wenn die Diagnose Sinusitis Behandlung der Volksmedizin. Es gibt positive Ergebnisse.

Ursachen der Krankheit

In den meisten Fällen die Ursache der Sinusitis, es ist noch nicht fertig die Heilung kalt, dass der Patient litt an den Füßen, ohne Durchführung keine präventiven Maßnahmen. Und wenn die Krankheit ist nicht die Zeit, um zu kämpfen, geht er zu seinem chronisch. Andere Ursachen können allergische Reaktionen, anormale Öffnung zwischen der Nase und der Nasennebenhöhlen-Kurve Scheidewand in der Nase, verschiedene Pilze, Rhinitis, senkte Immunität, Zahnerkrankungen und schlechten Umweltbedingungen. Jeder dieser Gründe, führt zu Schwellungen der Schleimhaut in der Nase gehen Nebenhöhlen. Ventilation Sinus Staus verschlechtert und beginnt Schleim.

Dies führt zu einer aktiven Ausbreitung von Keimen, Eiter ins Blut und schädigt die menschliche Gesundheit.

Symptome

Die wichtigsten Elemente der Sinusitis sind verstopfte Nase und eine Verschlechterung eintreten in diese unangenehme Empfindungen in der Nase. Um die Nase beginnt, um die Schmerzen zu verbreiten, aber sie beginnt bald zu sinken und verletzt den Kopf. Wenn es eine Hälfte des Gesichts weh tut, ist ein solcher Zustand gemisinuit genannt und Schmerzen neigt genau diese Hälfte.

Der Patient fühlt sich Symptome von Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche, Probleme mit dem Schlafen.

Dann beginnt eine starke Nase, wird der Patient nicht, normal zu atmen und verlor den Geruchssinn. Auf der Stirn und Wangen, ein Gefühl von Fülle. Nasale Stimme verstärkt wird. Manchmal kommt ein Punkt, kurzfristige Linderung, wenn die Hälfte der Nase kann normal atmen und für lange offen bleiben.

Schnupfen wird durch eitriger Ausfluss, gelb oder transparent Farb begleitet. Wenn schlecht verstopfte Nase und Atemstillstand kann die laufende Nase nicht sein.

In akuten Sinusitis kann die Körpertemperatur zu achtunddreißig Grad oder mehr zu springen. Zu diesem Zeitpunkt beginnen starke Kopfschmerzen, die abends immer ausgeprägter. Akuter Sinusitis manifestiert eine schlimme Erkältung, Appetitlosigkeit, Unwohlsein und Müdigkeit merklich stärker.

Wenn die Zeit nicht die Behandlung der Krankheit beginnt, wird es chronisch, was viel schwieriger zu heilen ist. Daher wird bei der ersten Manifestation der Krankheit. Es ist wichtig, die Behandlung sofort zu starten.

Chronische Sinusitis Patienten nicht zu leiden schweren Fieber, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht brauchen, um zu kämpfen, da mögliche Komplikationen. Diese schließen Meningitis, wenn die Auskleidung des Gehirns aufleuchten. Dies kann dazu führen, Taubheit und psychische Störungen normaler Aktivität.

Wenn die Krankheit beginnt nach einer bakteriellen Infektion kann akute eitrige Sinusitis entwickeln. Die Symptome sind ähnlich wie die Symptome der chronischen Form der Krankheit.

Andere Symptome der Krankheit können Sehstörungen werden, aufgrund der Verschiebung des Augapfels, Husten aufgrund von Bronchitis. Obwohl die Symptome der Krankheit und trug schwer genug, einige Leute zu verwalten, sie zu ignorieren und ließ den Dingen ihren Lauf. Dies ist äußerst dumm, dann werden wir mehr Anstrengungen zur Bekämpfung der Krankheit zu machen.

Die Diagnose der Krankheit

Die Diagnose der Krankheit sollte von einem erfahrenen Techniker durchgeführt werden, um die Krankheit mit anderen Krankheit und Diagnose nicht zu verwirren. Verwendet für diagnostische Computertomographieröntgenstrahlen der Nase oder des Gesichts. Es ist wichtig, genau zu identifizieren, an die Stelle des Auftretens der Krankheit, der Ansicht, dass leuchtet die Nebenhöhlen.

Prävention von Krankheiten

Vorbeugende Maßnahmen sind die Abschaffung der Grunderkrankung — die Erkältung, Grippe, Scharlach, Zahnerkrankungen, Masern und andere. Sie müssen auch zur Beseitigung der Faktoren tragen zu der Verbreitung der Krankheit — eine krumme Nasenscheidewand, abnorme Hohlräume und Nasenschleimhaut. Vergessen Sie nicht über die Immunität, sollten Sie versuchen, sie oben zu halten.

Sinusitis Behandlung der Volksmedizin

Wir müssen die kleinen chesnochiny nehmen, reinigen Sie es von der Haut und hacken, hinzufügen, wieder einen Teelöffel Apfelessig und gießen hundert Gramm kochendem Wasser. Paaren des Gemisches zu atmen, dicht mit einem Handtuch. Wenn die Lösung zu kühlen beginnt, kochendes Wasser hinzufügen.

Das Verfahren wird viermal täglich für 15 Minuten durchgeführt.

Nehmen Sie eine kleine Zwiebel, gereinigt und gehackt, fügen zweihundert Gramm Pulver Tanne, fünfzehn Gramm Vitriol, fünfzig Gramm Olivenöl und setzte alles auf Feuer, Kochen. Die resultierende Salbe wird auf den betroffenen Bereich der Nase aufgebracht wird, in Form einer Kompresse.

Vor dem Schlafengehen ist nützlich, um hundert Gramm Herzgespann Abkochung trinken. Es wird mit einer Rate von einem Teelöffel pro Tasse von Rohwasser gekocht.

Nehmen Sie kleine Zwiebel, reiben auf einer Reibe, fügen Sie einen halben Teelöffel Honig und hundert Gramm Wasser. Alle beharren fest eingewickelt, 06.00. Infusion filtriert und gewaschen, die Nase, bis die Symptome verschwinden.

Es ist notwendig, in die Pfanne Kartoffeln gießen, waschen und kochen. Dann lassen Sie das Wasser ab und starten, um Dampf zu atmen, wickelte ein Handtuch. Als Kühl- Kartoffeln, kann es zu kneten.

Share →