So erhalten und bereiten ein Birkensaft?

Startseite / Kochen / Getränke / Bezug und bereiten ein Birkensaft?

354

Datum: 2014.10.21

Mit der Ankunft des Frühlings kommt die Zeit der Sammlung von Birkensaft. Dieses Naturprodukt ist nicht nur ein wunder erfrischenden Geschmack, aber alle für seine heilenden Eigenschaften bekannt ist, hat es einen positiven Effekt auf die Gesundheit des Erwachsenen und Kindern.

Birch ist seit langem in Russland gewesen erhält besondere Aufmerksamkeit, wurde sie angebetet und gewidmet Gedichte. Die Leute nannten den Birkensaft Borki oder lebendiges Wasser. Das duftende natürliche Getränk hat fast keine Gegenanzeigen, es ist mit einem geringen Prozentsatz der Zuckergehalt, eine echte Lagerhaus von Vitaminen und Mineralstoffen.

Berezovytsya hilft mit:

  1. hohe Temperatur;
  2. Kopfschmerz;
  3. Rausch;
  4. Nierenkrankheiten
  5. Erkrankungen des Verdauungstraktes mit geringem Säuregehalt;
  6. Ödem;
  7. laufende Nase;
  8. Erkrankungen der Gelenke;
  9. verschiedene Erkrankungen der Haut (Pruritus, Ekzem, Akne, etc.).

Aber behandelt Birkensaft sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu sein, in einigen Fällen kann es Kontraindikationen, wie eine allergische Reaktion, Überempfindlichkeit oder Säure haben.

Wie, um den Saft zu extrahieren?

Erste Grundregel: Der Saft sollte im Frühjahr gesammelt werden, wenn die Knospen geschwollen, aber die Blätter noch nicht aufgeblüht, und dass alle Nährstoffe in die jungen Blätter zu gehen. Dies geschieht in der Regel im März oder April, je nach Region. Es gibt absolut keinen Nutzen aus Saft, wenn Birke wächst in der Nähe der Landstraße oder in der Stadt.

Für die besten Qualitätskaffee, den Hain in der Ferne von den Industriestädten zu finden.

Die leckersten und gesunde Säfte sind am besten auf die Bäume im mittleren Alter genommen wird, ist es einfach, die Durchmesser der erwachsenen Baum bestimmen -. 20-30 cm Junge Bäume sind zu schwach, um den Saft zu geben, und alt — kann ziemlich viel Saft geben.

Das Loch sollte am Ufer gebohrt werden sehr sorgfältig Handbohrer bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern, legen Sie eine Röhre oder eine Nut und befestigen Sie die Gerichte. So wird der Baum nicht, wenn die Nektar beschädigt werden. Sobald Sie fertig sind, um den Saft zu sammeln, können Sie das Loch nicht offen zu lassen, ist es erforderlich, Nahaufnahme Wachs.

Um eine Beschädigung des Baumes zu verhindern, ist es nicht nehmen mehr als einen Liter 3-4 Tage.

Wie man den Saft für den Winter vorbereiten?

Zweifellos ist die nützlichste juice — konfektioniert, bewahren Sie sie in den Kühlschrank kann nicht mehr sein als zwei Tage. Aber um Berezovytsya für einen längeren Zeitraum zu halten, gibt es nur einen Weg — Erhaltung, obwohl der Saft und verlieren einen Teil ihrer Nährstoffe.

Das Rezept ist sehr einfach und erfordert keine besonderen Kenntnisse erforderlich:

  1. sterilisierte Gläser;
  2. frischen Saft Belastung durch mehrere Lagen Gaze 2-3;
  3. gießen Sie den Saft in einen Topf geben, aufkochen, Entfernen von Rauschen, am Ende, den Zitronensaft und Zucker nach Geschmack;
  4. gießen Sie in Banken und Roll-up Metalldeckel;
  5. Banken halten besser in einem kühlen, dunklen Ort.

Birkensaft — duftend und Diätgetränk, die Gelegenheit, dieses einzigartige Produkt zu bringen, weil es hat keine Analoga nicht verpassen.

Share →