Starke Reizhusten bei einem Kind: Features der Behandlung

onpoyavlyaetsya während der Stimulierung von Rezeptoren des Tracheobronchialbaumes sie bei erwachsenen Husten auftritt. Es kann trocken oder feucht, das heißt mit Auswurf sein. Husten oft verstärkt in der Nacht wegen der langen horizontalen Schleim rinnt die Kehle und reizen sie.

Ursachen von Husten

Dieser Husten kann aus verschiedenen Gründen entwickeln:

Asthma bronchiale ist gekennzeichnet durch schwere Hustenanfälle begleitet, oft ist es in der Nacht passiert. Da die Muskeln des Zwerchfells sind ständig angespannt, kann der Patient Schmerzen in der Brust und Bauchbereich. Husten kann nachlassen nach einer halben Stunde, dann Sputum viskos.

Jedoch eine schlechte Husten, kann ein Kind nicht ausführen eines infektiösen Charakter und Husten ist eine Folge der Inhalation von Fremdkörper wie Staub oder Krümel. Er endet, wenn der Schmutz aus der Lunge entfernt.

Keuchhusten ist durch eine starke, krampfhaften Husten begleitet. Zuerst in Klar katarrhalische, aber nicht mit konventionellen Mitteln behandelt, beispielsweise, Senfpflaster, Inhalation und eventuell verstärkt. Am häufigsten werden die Angriffe in der Nacht auftreten, kann es durch Brechreiz begleitet werden.

Manchmal starke Angriffe können in Atemwegserkrankungen der Atemwege d.h. die Nasenhöhle, Rachen, Kehlkopf auftreten. Krankheiten begleitet von trockenen «bellen» Husten. Wenn die Krankheit richtig behandelt wird, der Husten Exerzitien nach 3 Tagen, wenn sie unbehandelt, können Komplikationen in Form von Bronchitis und Lungenentzündung auftreten.

Akute Bronchitis und Kehlkopfentzündung

Akute Bronchitis wird durch starke und häufige Anfälle von Husten begleitet. Die Krankheit resultiert aus Entzündung der Bronchialschleimhaut, könnten auch andere Symptome wie laufende Nase, Halsschmerzen, Heiserkeit, Fieber. Entwickelt zunächst trockener Husten, treten schwere Anfälle oft in der Nacht, ein paar Tage verwandelt sich in feucht.

Wenn Kehlkopfentzündung Husten scheint zunächst trocken, dann geht es in die nasse, die durch Schleim begleitet wird. Laryngitis besonders gefährlich für kleine Kinder, kann die Schwellung der Schleimhaut der Luftstrom auf den Kehlkopf blockieren.

Starke Reizhusten bei einem Kind wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege, das heißt, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre. Wenn die Entzündung betrifft den Kehlkopf, die rau und dumpfe Husten, Entzündung der Luftröhre (Kehlkopfentzündung) Husten «bellen», gibt es Heiserkeit.

Wenn Ihr Kind plötzlich einen Anfall von trockenem Husten, sollten Sie prüfen, ihn nicht in die Atemwege Fremdkörper getroffen. Dies wird durch Keuchen, Zyanose der Haut begleitet. Aktionen mit den Eltern müssen schnell sein, sonst können sie ersticken. Kleinkind müssen Sie die Beine so nehmen Sie setzen auf den Bauch, den Kopf unter dem Kofferraum und einem kleinen Wasserhahn auf der Rückseite.

Fremdkörper sollte Pop-up mit einem Husten.

Wenn Ihr Kind hat eine laufende Nase, kann sie zu quälen Husten am Morgen, denn nach einem langen Aufenthalt in einer horizontalen Position Schleim aus der Nase fließt in die Atemwege.

Was zu tun ist?

Trockener Husten kann durch zu überhitzt und trockene Luft in den Raum hervorgerufen werden, und Sie können, oder lüften Sie den Raum oder in der Nacht von einem Wasserbecken in der Mitte Kind setzen, lag in den Batterie nasse Handtücher oder kaufen ein Luftbefeuchter, diese Tools wird Ihr Kind nachts besser schlafen zu helfen, ohne Attacken Husten.

Das Kind sollte gegeben, viel warme Flüssigkeit, Milch oder Tee zu trinken. Um den Hals erweichen ihm geben kann, um Propolis zu saugen, oder manchmal geben einen Löffel Honig.

Traditionelle Medizin empfiehlt, geben Sie Ihrem Kind Medikamente, die den Hustenreflex unterdrücken und machen die Schleimhautoberfläche des Halses weniger empfindlich auf Reize.

Share →