Statistik Teenager Rauchen in Russland

Das Problem der Jugend Rauchen in Russland in den letzten Jahren scheint akuter. Der Tabakrauch jährlich ruinieren die Gesundheit mehr und mehr Jugendliche und sogar Kinder. Neuere Studien legen nahe, dass das Rauchen beginnt im Alter von 10-12 Jahren und die erste Erfahrung » Beispiel» Zigaretten und noch früher — bis zu sieben Jahren.

Zum Beispiel, laut Statistik, in der Region Samara rauchen 89% der Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren, 68% der Jugendlichen von 14 bis 15 Jahren und 71% im Alter von 16-17 Jahren. So ist die erste Kategorie ist die Standard-1-2 Zigaretten pro Tag, und in den letzten sechs bis zehn Stücke.

Außerdem gibt es noch mehr beängstigend Statistik: in den letzten Jahren » Ungezogenheit» Kinder geht in dieser Beziehung.

Nach Rospotrebnadzor, unter jungen Menschen 33% der Schüler in der Sekundarstufe dauert Tabak täglich. An dem Tag, sie rauchen durchschnittlich 12 und 7 Zigaretten, Jungen und Mädchen auf. Unter Jugendlichen 14 -17 Jahre, Rauchen hat sich zu einem Lieblingsbeschäftigung.

In dieser Altersgruppe waren starke Raucher mit 5 Jahren Erfahrung. Unterdessen wurde festgestellt, dass Menschen, die das Rauchen vor dem Alter von 15 begann sterben an Lungenkrebs 5-mal häufiger.

In der Regel in Russland heute, 65% der Männer rauchen und mehr als 30% der Frauen. Außerdem werden 80% der die Raucher » entzündet» schlechte Angewohnheit, wie Jugendliche. Nach den neuesten Daten der Weltgesundheitsorganisation. in Russland, das Rauchen mehr als 3 Millionen Jugendliche: 2,5 Millionen Jungen und 0,5 Mio. Mädchen.

Die Situation wird durch die Tatsache, dass Kinder immer auf der Suche für Erwachsene als Vorbild, und kein Betrag der Überredung, Argument und Überzeugung hilft nicht kompliziert. Dennoch, als wenn Sie eine Person, die behauptet, dass Rauchen schlecht, aber zu diesem Zeitpunkt er schamlos Harze eine weitere Zigarette behandelt werden. Und lassen Sie die Raucher ständig Husten und Atemnot in Schmerzen, Gelbfärbung Gesicht und austrocknet.

Aber nein — die meisten Raucher keine ausgeprägte Formen der Erkrankungen leiden, und wenn die Zeit kommt, in die andere Welt zu gehen ist nicht auf der Straße, vor aller Augen, zusammengerollt in schrecklichen Schmerzen, und die Wände des Krankenhauses. Natürlich wäre die Art von schütteln Husten, knorrigen, Gelbsucht, alt und schwach Raucher den Wunsch der jungen Menschen in einer solchen Gewohnheit teilnehmen zu reflektieren. Aber es ist nicht. Die Auswirkungen von Rauchen — eine tickende Zeitbombe, die Krankheitssymptome Jahre dauern und wird so gewählt, näher an 40-50. Vergessen Sie nicht, dass die Jugend 30 Jahre, was sie verwendet werden 50 — alles unbegreiflich.

So traurige Beispiele von Männern und Frauen näher an 50, räucherte, als angenommen » normal» hohes Alter.

Eine weitere Tatsache, die zumindest einen gewissen Einfluß haben würde — Erfolg. Leider funktioniert das Rauchen nicht berührt weder die Popularität noch zu allen anderen Aspekten der sozialen und in vielerlei Hinsicht, das physische Leben. Dutzende und sogar Hunderte von erfolgreichen Menschen um uns herum, Rauchen, und einige sogar setzen diese Gewohnheit auf dem Display. Darüber hinaus ist die Unterhaltungsindustrie, hart zu arbeiten, um eine magische Aura des Bildes des Rauchers zu erstellen, stellen Glanz und Glamour Mann mit einer Zigarette im Mund.

Es ist Mode geworden. Eine Art und Weise, wie es war eine verrückte und dumm — zu jeder Zeit angezogen, um seine Seite Legionen.

Die meisten paradox, dass Rauchen nicht geschlossen und die Straße für den Sport. Nicht so zu den wenigen erfolgreichen Sportlern Raucher. Selbstverständlich, dass, um hervorragende Ergebnisse in Wettbewerben weltweit erreichen müssen, um einen gesunden Lebensstil zu führen und sich streng zu überwachen.

Aber denken Sie sich selbst, viele Traum vom Gewinn der Olympischen Spiele? Die meisten Teenager genug, um einen guten athletischen Körper haben, schnell zu laufen, zu springen weit und Mädchen auf der Hand zu tragen, hat das Rauchen nicht einmischen. Das gleiche gilt für Mädchen. Nachdem momentanen Schaden nicht, aber wie wird in 30 Jahren passieren — nicht bei uns sein…

Trotz der düsteren Statistiken von Rauchen, Zigarettenpreise in Russland bleiben, zu den niedrigsten in der Welt. Dies macht Tabak erschwinglich für die gesamte Bevölkerung, unabhängig von Einkommen oder gesellschaftlicher Stellung. Auf der anderen Seite, junge Menschen haben einfach nicht tragfähige Alternativen in Freizeit und Verhalten.

Dies ist nicht verwunderlich: die monatlichen Sitzungen in jedem Kreis sind teurer als ein Dutzend Schachteln Zigaretten.

All dies im Moment unter der russischen Bevölkerung, nach einer nationalen Umfrage, die am besten in Alter von 15 bis 19 Jahren bei Jungen — 40%, bei den Mädchen im gleichen Alter — 7%. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, wie das Unbekannte lauert unter Wasser? Darüber hinaus ist es notwendig, auf die spätere Altersgruppe zu drehen, und die Situation wird viel schrecklicher geworden — bis zum Alter von 20-29 Jahren der Anteil der Raucherinnen steigt um 2-3 mal.

Zusammen mit dem demographischen Situation im Land, ist das Problem des Rauchens sehr akut. Mit dem Tempo in den nächsten Jahren wird die Lebenserwartung stetig sinken, und angesichts der Reduzierung der Anzahl von gesunden jungen, die Geburtenrate auch verheißt nichts Gutes.

Wie ein häufiger Besucher der Website. können Sie Ihr Geschenk auf den unteren Link hochladen.

Share →