Stoffwechselstörungen im Körper: Ursachen, Symptome und Behandlung

Über metabolische heute sagen — wir sagen, dass diese Diagnose ist Mode geworden, aber es ist nicht für jedermann bekannt.

In der Tat, wenn eine Person Übergewicht angesammelt hat, und kann immer noch nicht, Gewicht zu verlieren, beginnt er zu jeder sagen, dass er «etwas für den Austausch» hatte — in der Tat zugeben, dass sie nicht aufgeben wollen, die sehr lecker und reichlich Nahrung, viele schämen einfach.

Aber es kommt auch vor, dass der Stoffwechsel ist wirklich gebrochen, und das nicht zu spaßen, oder kann sehr schwere Krankheit zu entwickeln.

Stoffwechsel

Stoffwechsel bezieht sich auf alle in den Körper chemische Reaktionen auftreten, ohne die das Leben selbst: Dank dieser Reaktionen, unsere Zellen wachsen und leben in Kontakt mit der Umwelt, gefüttert, gereinigt usw. Die Arten teilen eine Menge, und in allen Prozessen beteiligt Fette. Proteine ​​und Kohlenhydrate. diese Stoffe im Körper sein sollte genug Leistung muss daher korrekt und ausgewogen sein.

Fette und Kohlenhydrate, die wir benötigen, um Energie zu erzeugen, und Proteine ​​- ein Baumaterial für eine Vielzahl von Körpergewebe. So kann der Körper die Nährstoffe aufnehmen sie es in verdaulicher Form tun müssen, und ihre Überreste sollten vollständig angezeigt werden kann; Wenn die Absorption und Ausscheidung erfolgt nach Bedarf im Körper anreichern Giftstoffe und Abfälle — metabolism in einem solchen Fall, kann das Verfahren nicht.

Symptome von Stoffwechselerkrankungen

Verstehen Sie, dass in der Stoffwechselprozesse begonnen Ausfälle, ist es nicht so einfach. Man fängt an, Reifen schnell und fühlt sich unwohl geschwächt, Schlafstörungen, häufige Kopfschmerzen und scheint Übergewicht, obwohl die Gründe für all dies scheint nicht. Dies kann bedeuten, dass der Körper Zerfallsprodukte angesammelt, und bringen sie kann er nicht — vor diesem Hintergrund beginnen, endokrine und andere Krankheiten zu entwickeln.

Dies kann Arthritis, Nierensteine, Fettleibigkeit, Diabetes sein. Verletzung der Fettstoffwechsel können einen Schlaganfall oder Herzinfarkt verursachen.

Verletzung der Austausch kann reden und Krankheiten der Zähne — Zähne schnell zusammenbrechen und fallen; Hautprobleme — es Farbe ändert, gibt es dunkle Flecken; gestörte Verdauung — Durchfall ist oder umgekehrt, Verstopfung, gibt es Kurzatmigkeit; Haar verblassen, zu brechen und fallen aus. Nägel brechen und zerfallen, auch; Morgens und abends unter den Augen erscheinen «Taschen» und «blaue Flecken».

Schließlich wird, wenn der Körper aufbaut viel Zeit nicht abgeleitet Abbauprodukten und erhöht die Anzahl von freien Radikalen — und dies führt zu Krebs.

Ursachen von Stoffwechselstörungen

Zu den Hauptursachen für den Stoffwechsel beeinträchtigt Experten nennen nicht nur falsch und Unterernährung — auch wenn dies ist der Hauptgrund.

Dies kann Belastung durch Giftstoffe, und der Körper sie kommen nicht nur aus der Nahrung, aber mit Wasser täglich Chemie, chemische Drogen usw.

Keime und Viren können auch zu Stoffwechselstörungen im Körper: es so, dass nach dem bisherigen Misserfolge und akute Atemwegserkrankung SARS beginnen.

Unterkunft in umwelt benachteiligten Gebieten, die in gefährlicher Arbeit auch negativ auf den Stoffwechsel, aber Sie können Ihren Körper zu helfen, wenn Sie es ernst und aufmerksam.

Behandlung von Stoffwechselerkrankungen

Was Sie tun müssen, um den Stoffwechsel in Ordnung war, und wie man es wieder normal zu bringen, wenn sie bereits gebrochen ist?

Natürlich brauchen Sie, um zu leben und zu essen, so dass Ihr Körper fehlt immer die Substanzen, die den Austausch zu verbessern und zu erhalten normal: erstens ist es Vitamine und Mineralien.

Hoffnung auf ein Wunder Pille, die schnell die Dinge wieder normal, ist es nicht notwendig, wenn auch sollten die Vitamin- und Mineralergänzungen nur getroffen werden müssen, um die qualitativ hochwertige und sichere Produkte zu wählen. Allerdings bleibt Leistung der wichtigste Faktor, der alles verändern kann, aber zuerst müssen wir versuchen, den Körper von angesammelten Giftstoffen zu reinigen — wie Sie dies tun können prompt ein Spezialist und beliebtesten Methoden ist auch mit vielen bekannten, aber bevor Sie sie auch ist, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Stärkung des Immunsystems — den nächsten Schritt für die Gesundheit. Stoffwechselprozesse sind direkt abhängig auf das Immunsystem, und umgekehrt — mit einem schwachen Immunsystem gestört Stoffwechsel, so das Immunsystem müssen alle verfügbaren Mittel richten — selbstverständlich im Rahmen des Zumutbaren, und wenn nötig, kann an den Immunologen beziehen und übergeben Sie eine besondere Prüfung.

Motorik und Bewegung auch dazu beitragen, den gestörten Stoffwechsel normalisieren. Wenn ein Mann nicht genug, um alle anderen Verfahren bewegt wird schlecht arbeiten zu können, aber wir können es nicht übertreiben: Übung sollte Spezialist gewählt werden — zu diesem Zweck gibt es eine spezielle Physiotherapie.

In der Regel in jedem Fall, um den gestörten Stoffwechsel Experte muss daher unbedingt ein Endokrinologe Beratung wiederherzustellen und die Behandlung ist immer streng individuell. Denn viele Arten von Austausch — können Fett, Wasser und Salz, Mineralien, und andere und eine genaue Diagnose nur ein Arzt sein.

Traditionellen Rezepturen Behandlung von Stoffwechselerkrankungen in den Körper

Aber die beliebtesten Rezepte wissen auch genug — sie kann als Ergänzung zur Grundbehandlung auch mit Erlaubnis eines Arztes verwendet werden und.

Beim Stoffwechsel gestört während des Monats Getränk Infusion von Kräutern: Birkenknospen und getrockneten Kamillenblüten — 2 Esslöffel Gras Helichrysum und Hypericum — 1 EL gemischt und gebraut 1 Esslöffel eine Mischung aus kochendem Wasser (500 ml), eingewickelt und bestehen 20 Minuten. Strained Infusion trinken Sie ein Glas 2 mal am Tag, morgens und abends, das Hinzufügen Honig — 1 TL

Es hilft, die gestörten Stoffwechsel Heilung Viburnumbeeren wiederherzustellen. 1 EL Beeren mit kochendem Wasser (250 ml), verschlossen und darauf bestehen, 02.00. Trinken innerhalb von 2-3 Wochen, ½ Tasse 2 mal am Tag.

Die Infusion von Walnussblätter Getränk nach jeder Mahlzeit, ½ Tasse innerhalb von 10 Tagen. 2 TL gehackten Blätter gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, Abdeckung, wickeln und lassen für eine Stunde, dann abgießen und zu verwenden.

Diät für Stoffwechselstörungen

Wenn Stoffwechsel hält zusätzliche Gewicht sollte auf eine Diät, in denen es wenig einfache Kohlenhydrate und tierische Fette und Protein bleiben — vor allem Gemüse — ein paar mehr als üblich. Somit ist es notwendig, die Aufnahme von Salz, würzige und scharfe Gewürze und Geschirr im wesentlichen zu reduzieren, um die Menge an Flüssigkeit zu reduzieren — neben Wasser und Fasergehalt im Futter erhöht reinigen. Die Produkte sollten gekocht werden, einschließlich Dampf, backen und kochen, aber püriert, gehackt sind und frittierten Lebensmitteln unerwünscht — der Magen muss lernen, normal.

Statt verbrauchen Zuckeraustauschstoffe — wie Stevia; essen Honig, Trockenfrüchte und Marmelade — in kleinen Mengen.

Weizen und Roggen aus grobem Mehl oder Kleie-Protein- und Protein-Weizen: Brot kann etwa 150 Gramm pro Tag zu essen. Suppen sind besser zu kochen vegetarisch: Borschtsch, Kohlsuppe, hash, mit Getreide, Kartoffeln und verschiedene Gemüse, Pilze, aber zweimal pro Woche, Sie Fleisch oder Fisch Suppe, fettarm Brühe mit Fleischklößchen kochen kann — Gemüse in dieser Suppe ist ebenfalls erforderlich. 2-3 mal pro Woche — gekocht, gedünstet oder gebacken Stück Fleisch: Lamm und mageres Schweinefleisch, Pute, Huhn, Kaninchen, mageres Rindfleisch.

Fisch ist am besten zu essen das Meer, wenn gewünscht, können bis zu 200 Gramm pro Tag sein — gebacken oder gekocht; stattdessen können Sie Meeresfrüchte essen.

Milchprodukte und Milch können täglich verwendet werden, die Creme — Lean -, ein wenig in die Schale hinzuzufügen; Käse auf nicht mehr als 9% Fett zu wählen; Low-Fett, nicht-scharfen Käse — ein wenig. Eggs — 2-3 mal pro Woche, in der Form von Omelettes, Rühreier oder cool.

Porridge gegessen, wenn sie Brot ersetzt werden — Gerste, Hafer, Gerste, Buchweizen. Aus Fett — Butter und Pflanzenöl.

Gemüse sind gut, sondern besser mehr roh: es Rüben, Tomaten, Kürbis, Zucchini, Salat, Radieschen, Gurken, Sprossen aller Art; gefolgt von Karotten, Rüben, Erbsen und Kartoffeln zu beschränken.

Früchte und Beeren sind roh, geröstet, in Form von Kompott, Mousse, Gelee; auch Obst-, Beeren- und Gemüsesäfte ohne Zucker. Unter anderen Getränken schwarzem und grünem Tee. Kaffee (Milchkanne) — Zucker.

Beispielmenü für den Tag könnte sein: für das Frühstück — ein Salat aus frischem Gemüse, fettarmen Käse und Tee; 2. Frühstück — Apfel; Mittagessen — ½ vegetarisches Gericht mit Sauerrahm ing. gekochtes Fleisch mit Sauerkraut. Kompott ohne Zucker. Snack — fettarmen Quark mit fettarmen Sauerrahm; Dinner — Gemüse-Eintopf mit gekochten Fisch, grünem Tee. Vor dem Schlafengehen können Sie ein Glas fettarmen Joghurt trinken.

Share →