Strecken der Beine

Der Artikel Stretching ist eine Reihe von Übungen zur Dehnung Beine. Im gleichen Artikel erfahren Sie, wie sich die Beine in Yoga-Stretching.

Wenn Sie Yoga-Übungen zu tun, sind Ihre Aktionen wichtige Atemkontrolle und Konzentration des Geistes. Zusätzlich zur Erhöhung der Flexibilität und Elastizität der Muskelspannung im System des Yoga kann dazu beitragen, die Verdauung und die Blutzirkulation, die inneren Organe, Drüsen und das Nervensystem. Lower Cholesterin und Blutzucker, Denken wird klarer, der Geist — ruhig, lernen, sich zu entspannen.

Strecken der Beine des Yoga-Systems wird die Entwicklung von Cellulite und Fett in feste Muskeln zu stoppen. Und alles, was Sie tun müssen, — es ist klebrig Yoga-Matte und ein wenig Zeit.

Idealerweise sollten Sie widerstehen jede Pose 1 Minute, sollte aber mit 10-15 Sekunden startet, erhöht die Zeit, wie die Stärkung der Muskeln. Um nicht selbst eine Stoppuhr abzulenken, zählen die Anzahl der Atemzüge, die Sie innerhalb von 10 Sekunden zu tun und es verwenden, um die erforderliche Menge an Zeit zu berechnen.

Atmung

Um für die Ausübung vorzubereiten, stehen barfuß auf dem Boden. Beine zusammen, Zehen und Fersen berühren, Rücken gerade. Atmen Sie durch die Nase, wodurch ein zischendes Geräusch, als ob Sie versuchen, die Luft direkt in den Hals ziehen sind. Wenn Sie ausatmen, dann sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie die Luft aus dem gleichen Gebiet zu vertreiben. Nehmen Sie ein paar bewusste Atemzüge.

Es ist der Atem, sollten unter Spannung zu üben.

Eine Reihe von Übungen zur Dehnung Beine

Anheben der Knie

Lehnte sich gegen die Wand, Füße parallel Put hüftbreit auseinander. Atmen. Atmen Sie aus und beginnen, um gerade das linke Bein steigen, Biegen der Finger. Die Kopf, Schultern und Hände gegen die Wand gedrückt.

Atmen Sie gleichmäßig, in dieser Position bleibt für 10-15 Sekunden. Beim Ausatmen, legen Sie Ihren Fuß auf den Boden. Wiederholen Sie 2-mal für jedes Bein.

Diese Haltung stärkt die vordere Oberschenkelmuskulatur, dehnt die Muskeln der Rückseite des Oberschenkels und der Kniesehnen.

Out "Bäume"

Stehen Sie gerade. Atme ein, atme aus und bewegen das Gewicht auf das rechte Bein, heben Sie den linken Ferse, und schieben Sie es an die Innenseite des rechten Oberschenkels. Schieben Sie die linke Pobacke und starten Sie nehmen das linke Knie wieder in Einklang mit der rechten Hüfte.

Halten Sie die Handflächen zusammen auf Brusthöhe. Wenn Sie lernen, wie man das Gleichgewicht in dieser Position halten, atmen und strecken Sie Ihre Arme über den Kopf, Handflächen zeigen zueinander. Durch Ziehen an der Kante, gleichmäßig zu atmen. Bleiben Sie in dieser Position für 1 Minute.

Atme ein, atme aus und legen Sie den rechten Fuß auf den Boden. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Out "Zickzack"

Stehen Sie gerade. Atmen Sie ein und strecken Sie Ihre Arme über den Kopf, die Handflächen aneinander. Schließen Sie die Hand, aber nicht die Ellenbogen beugen.

Atmen Sie gleichmäßig. Ohne dabei den Fersen vom Boden, beugen Sie die Knie in der dritten der Abstand zum Boden. Halten Sie diese Position für 1 Minute, Dehnung der unteren Rippen, Schulterblatt und Magen in Richtung Decke.

Beim Ausatmen, strecken Sie die Beine und senken Sie die Arme an den Seiten.

Dies ist einer der besten Haltungen, um die Beine zu verstärken, es stellt auch die Wirbelsäule.

Out "Dreieck"

Dies ist eine klassische Yoga-Pose. Von der ersten Zeit es scheinen mag schwierig, aber geduldig sein, und Sie werden Erfolg haben.

Stehen Sie gerade mit den Füßen breiter als die Schultern, Zehen zeigen nach vorn. Breiten Sie die Arme an den Seiten auf Schulterhöhe, beugen Sie die Knie. Bringen Sie die linken Fuß um 90 Grad nach links, fühlen sich die Oberschenkel gerollt voneinander zurück. Beim Ausatmen, biegen Sie das linke Bein und legen Sie Ihre linke Hand auf dem unteren Teil des Beines.

Rechte Hand nach oben ziehen, Handfläche nach vorn. Stellen Sie sicher, die Kopf, Schultern und den rechten Arm mit dem linken Fuß ausgerichtet sind. Erweitern Sie die Person zu seiner linken Hand.

Atmen Sie gleichmäßig und bleiben in dieser Position für 1 Minute. Dann atmen Sie und steigen. Wiederholen anderen Seite.

Diese Position werden die wesentlichen Teile des Körpers. Es dehnt die Oberschenkelmuskeln und die Muskeln der Rückseite der Oberschenkel, Hüfte und öffnet die Brust, richten Sie den ganzen Körper.

Out "Krieger"

Stand mit den Füßen weiter als schulterbreit, die Arme an den Seiten auf Schulterhöhe, Knie gerade. Bringen Sie Ihren linken Fuß um 90 Grad. Wenn Sie ausatmen, beugen Sie das linke Bein auf das linke Knie ist über der linken Ferse, und die Oberschenkel parallel zum Boden und bilden einen rechten Winkel.

Drehen Sie den Kopf nach links und schauen Sie sich die linke Hand. Atmen Sie gleichmäßig und blieb in dieser Position bis zu 1 Minute. Dann einatmen, strecken Sie das linke Bein und heben Sie sie.

Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Stretching Hand

Stand mit den Füßen weiter als schulterbreit, die Arme an den Seiten auf Schulterhöhe, Knie gerade. Zurück, das rechte Bein zu 90 Grad nach rechts. Spreizen Sie die Beine zur Seite, so dass das rechte Knie schien über den rechten Fuß. Wenn Sie ausatmen, beugen Sie das rechte Bein auf das rechte Knie war auf der rechten Ferse, und die Oberschenkel parallel zum Boden und bilden einen rechten Winkel.

Atmen Sie aus und strecken Sie Ihre rechte Seite und ziehen und drücken Sie die rechte Hand berühren die Füße. Wie für die rechte Knie von seiner rechten Hand. Atmen Sie ein und drücken Sie Ihr Gesäß und bewegen Sie Ihre linke Schulter zurück und machte die Kiste.

Linke Hand Pull hinter dem Kopf, hinter seinem linken Ohr. Heben Sie Ihre Augen auf den linken Arm. Sie sollten über eine Diagonale von der linken Ferse bis zu den Zehen seiner linken Hand. Atmen Sie gleichmäßig und blieb in dieser Position bis zu 1 Minute.

Dann einatmen, strecken Sie das rechte Bein und heben Sie sie. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Diese Haltung streckt die Hand, Innenseiten der Oberschenkel und stärkt die Beine.

Vorne lehnen im Stehen

Stand mit den Füßen hüftbreit auseinander. Atmen. Atmen Sie aus und senken Sie den Körper nach unten. Halten Sie die Ellenbogen und ziehen auf dem Boden.

Atmen Sie gleichmäßig und blieb in dieser Position bis zu 1 Minute. Dann einatmen und richtet sich langsam auf, hob das Gesäß.

Dies ist der stärkste Strecke die Kniesehnen.

Verdrehen auf dem Boden

Liegen auf dem Rücken, beugen Sie die Beine, die Füße auf dem Boden hüftbreit auseinander. Hand in Hand zu lösen, Handflächen nach unten. Verschieben Sie die Hüften nach links und versuchte, nicht die Schultern anzuheben.

Atmen Sie gleichmäßig und blieb in dieser Position bis zu 1 Minute. Wiederholen Sie bewegen rechten Hüfte.

Out "Brücke"

Liegen auf dem Rücken, beugen Sie die Beine, die Füße auf dem Boden hüftbreit auseinander. Hand in Hand zu lösen, Handflächen nach unten. Atmen. Atmen Sie aus und drücken Sie Ihre Gesäßmuskeln und heben Sie das Becken auf. Atmen Sie gleichmäßig und blieb in dieser Position bis zu 1 Minute.

Dann ausatmen und unteren Wirbelsäule auf den Boden, Wirbel für Wirbel.

Entspannung

Werfen Sie einen erholsamen Position, wie gezeigt. Entspannen Sie sich, atmen Sie gleichmäßig und sich entspannen alle Muskeln.

Share →