Street-Style: ein kreatives Konzept für die Auswahl der Kleidung

Inhalt:

In jüngster Zeit in Russland, fast niemand von einem Street-Style Kleidung, trotz der Tatsache, dass der Stil erschien in der Mitte des letzten Jahrhunderts gehört hatte. Junge Menschen sind immer von der Möglichkeit, von der Masse ab angezogen. Die Originalität und Originalität sind die Grundlage der modernen Mode. Helle Drucke, ungewöhnliche Kombinationen von Farben, Verzierungen und massiven leichte Fahrlässigkeit im Aussehen der all dies ist ein fester Bestandteil des Street-Style.

Es ist kein Geheimnis, dass die Jugend Outdoor-Bekleidung ist jetzt auf dem Höhepunkt der Popularität in den Geschäften auf der ganzen Welt.

Der Street-Style ist aktiv gibt es eine Menge von neuen Trends jedoch unverändert bleibt, und der Chef kreativen Umgang mit der Auswahl der Kleidung, weil die Straße Stil zu sein, nicht nur praktisch, sondern auch schön. , Hier, wie der Rat der Fashion-Experten, ist die Hauptsache, nicht zu übertreiben, um nicht so geschmacklos und vulgär.

Eines der charakteristischen Merkmale der Ausübung der Straße Stil unisex: junge Fashionista kann leicht mit einem weiblichen Bild kariertes Hemd Männer verdünnen und Jungen sind nicht abgeneigt, zu zeigen, in einem verengten oder engen Jeans Frauen-T-Shirts. Der Street-Style Kleidung für Mädchen haben absolut keine Rahmen, als auch in street style Kleidung für Männer, vor allem die ältere Generation nicht klar ist, nicht auf eine solche Demokratie in Erscheinung gewöhnt.

Street fashion style ist jetzt eine vielfältige und einzigartige, aber, und einige Mode-Trends, die die Designer von Modeschauen demonstrieren sie hat.

Key Mode-Trends der Streetstyle

  • Wie für Farben. Dies kann eine Vielzahl von leuchtenden und kräftigen Farben zu sein, von hellgrün bis Korallen, aber der Vorteil ist immer noch ein warmer Rotton gegeben ist es diese Tendenzen, denen niemand kann die Hauptstadt der Mode stehen.
  • Es ist schwierig, dass in einem hellen und ungewöhnliche Straßenkleidung frei von jeder vorstellen Drucke. es kann eine Zelle sein, ist die Zelle Stil charakteristisch für Blusen und Röcke, Hosen und sogar Handtaschen. Sehr beliebt sind alle Arten von Etiketten (Übersetzung und von denen die meisten nicht verstehen) und Groß Zeichnungen auf den Baggy T-Shirts und Hemden, aber eine benutzerdefinierte Farbe Leggings, wie Flocken oder Leoparden machen Sie besonders stilvoll.

  • Der Haupt Trend in Schuhe in der 2014-2015 Jahr hohe Lederstiefel, aber trotz dieser, haben die Stylisten nicht leugnen, und von unten die Overknee-Stiefel und kurze Stiefel.
  • Eine große Strecke der Phantasie in der modernen Fashionistas in der Wahl Zubehör.

    Elegante Goldringe, Silberanhänger und ordentlich, subtile Ohrringe? Also, all das zu einem unverzichtbaren Teil des Bildes der jungen Damen bleiben, aber nicht, dass buntarok wählen Freiheit in allem, und sogar Kleidung. Leder, geflochtenen Armbändern, riesigen Plastik Ohrringe und Ringe, aber auch nicht weniger großen Anhänger mit Kreuzen und Schädel: Bevorzugt ist ein Street-Style massiven und helle Dekorationen gegeben. Und all dies kann in Einzelhandelsgeschäften erworben werden und teuer, und in den billigen, könnte man sagen, zu einer Zeit (vergessen Sie nicht, dass der Preis der Street-Style keine Rolle, so modernen Fashionista kann leicht in Second-Hand-Kleidung und immer sein oben drauf).

  • Bei Auswahl abtragen Präferenz wird in großem gestrickte Pullover und T-Shirts, die wie Sie das Tragen von Kleidung mit Schulter jemand anderes bist schauen gegeben. In diesen Trikots kann oft auf der Rückseite Schnallen oder Schnüre und Bänder zu sehen. Nicht weniger berücksichtigt und stilvolle kariertes Hemd, vorzugsweise blau oder rot-Töne, über dem Hemd getragen.

  • Denken Sie daran, es war einmal, in meiner Kindheit, die wir alle gern Hüte und schüchtern zu tragen, dass die Eltern versuchen, uns warm zu setzen? Heute ist die Straße Dandys und Damen tragen große gestrickte Mützen und Schals nicht nur in der kalten Jahreszeit. Oft im Sommer können Sie Leute herein gestrickte Mütze Kappen oder dünn gekleidet zu sehen, und nur je mehr Sie tragen zu beenden der Winter so modern und schön, nach Stylisten, machen Sie sich.

Obwohl natürlich allen Mode-Trends der Street-Style Kleidung ist unmöglich zu beschreiben und identifizieren die Punkte, denn das ist, wie bereits erwähnt, reine Improvisation, sowie Kleidung und Streetdance.

Street Dance Meinungsfreiheit

Street Dance (oder Street Dance) ist eine der wichtigsten Möglichkeiten des Ausdrucks. Oft Straßentanz enthält viele Hip-Hop und Funk-Stil, der in den 1970er Jahren erschienen. In den USA, auf den Straßen der Großstädte: Breakdance, im New Yorker Stil, Haus und Locking. Improvisation Hauptstraße Tanz, beziehungsweise und Kleidung von Straßentänzer.

Streetdance ist die Meinungsfreiheit. Straßentänzer immer in die bequemste Kleidung, die nicht behindert werden seine Bewegungen, oder in irgendeiner Weise zu beschränken sie gekleidet. Von einem bestimmten Stil sind immer noch da: Straßentänzer absolut unwichtig Farbe seiner Kleidung: sie leuchtend gelb sein kann, oder umgekehrt, ein schwarzes Tank-Top, ist sein Hauptvorteil Komfort.

Allerdings sind die meisten oft für die Straßentanzkleidung und wählen Sie die breiteste baggy, sei es T-Shirt, Hoodie oder Hosen, die das Öffnen und Gummiband an der Unterseite unterschätzt zu haben.

Wild populären Street-Style: die Extravaganz erobert die Welt

Jetzt ist es möglich, getrost sagen, dass die Straße Stil der Grundlage der modernen Mode. Es kann eine ganze Reihe von verschiedenen Richtungen, wie schmutz, punk, vintage, Glam-Rock und sogar gotische enthalten. Jedoch sind die Grenzlinien zwischen allen diesen unscharf, und man kann reibungslos zum anderen zu bewegen, durch die Verwendung von verschiedenen Arten von Zubehör oder Ersetzen von Farben.

Eine solche Mischung von verschiedenen Stilen sieht einfach fantastisch, weiß vor allem keine Angst, mit ihrem Aussehen zu experimentieren.

Street-Style Kleidung, Foto ist eine andere Art und Weise zeigt, können wir im Internet oder Hochglanzmagazinen sehen, trotz seiner scheinbaren Extravaganz, es in mancher Hinsicht sehr konservativ ist. Dies äußert sich vor allem darin, dass es einige Zubehörteile und Drucke, die Attribute, die eine Person zu einer bestimmten Richtung in dieser Art von Kleidung bezeichnet sind.

Für Mädchen, oder Outdoor-Bekleidung für Männer eine massive kreuz, schädel, tartan, Leder, Spikes und Leoparddruck, und, wie bereits erwähnt, ist es egal, Outdoor-Bekleidung: Solche Attribute haben, um uns von den fernen 50er Jahren kommen und ist unverändert geblieben.

Street fashion style weiterhin an Popularität zu gewinnen, ständig sich zu ihm, viele Glamour und Mode-Stylisten, die Kreditaufnahme etwas Interessantes für ihre neue Outfits, so dass Sie mit einiger Zuversicht sagen, dass bald die Straßenkleidung (siehe Bild unten), wird die Mode-Industrie in ganz gewinnen Welt.

Share →