Stretching und Flexibilität

Stretching und Dehnübungen

Stretching-Übungen und Flexibilität oder Strecken

Sie müssen jeden Athleten durchzuführen.

"Dehnung " — Dieser Begriff wird von der Fitness-Amer abgeleitet. "Dehnung"

und ihrem Wesen nach dieselbe wie die der Dehnung.

Kurz Reihe von Übungen für die Beweglichkeit der Gelenke und Elastizität der Muskeln und Sehnen. Diese Übungen werden Ihnen helfen, Verletzungen zu vermeiden und die Ihr Training effektiver. Aber denken Sie daran, dass zu aktiven Übungen Stretching-Übungen können sich die Ursache der Verletzung.

Achtung.

Vergessen Sie nicht, sich aufzuwärmen, bevor Übungen. sonst können Sie verletzt werden. Ich bitte Sie, tun Dehnübungen nach dem Krafttraining. Bodybuilding Workout "erweichen" Ihre Muskeln und Sehnen, und Sie werden viel einfacher, die notwendige Flexibilität zu erhalten. Auch, Stretching nach dem Training hilft, Muskelermüdung zu entlasten.

Nie in Eile während der Übung, führen Sie die Übungen langsam "Überreichweite" nach und nach in den letzten Phasen der Übung für 10 Sekunden verzögert.

Im Folgenden werde ich ein paar grundlegende Übungen zum Dehnen geben. Stretching, dass Sie vollständig in seine übliche Reihe von Übungen geben.

1. Stellen Sie Ihren Fuß auf einen Hocker oder Stuhl. Lee rundem Rücken, nach vorne beugen, wie Sie fortfahren können. Verriegelungsposition. Wiederholen Sie für das andere Bein.

Beginnen Sie mit einem niedrigen Stand, allmählich zunehmender Höhe. Dies ist eine gute Übung für die Oberschenkel und den unteren Rücken.

2. Halten Sie den Oberkörper gerade und vertikal, Schritt weit voraus. Versuchen Sie, die andere Bein gerade halten. Ohne die Position des Oberkörpers, so setzen Sie sich auf die Knie, linke geradem Bein hinter, den Boden berührte, oder zumindest kam in dessen Nähe. Verriegelungsposition. Machen Sie dasselbe Übung für das andere Bein.

Dies ist eine gute Übung für die Beine und Beckenbereich.

3. Liegen auf dem Rücken, beugen Sie das rechte Knie, die Hände auf die Brust zu ziehen, und drehen Sie nach links. Halten Sie die Pose. Wiederholen Sie die gleiche Übung für das andere Bein.

Ziehen Sie beide Knie an die Brust, ein Rollback, die Knie, die Stirn zu berühren. Diese Übungen entwickeln Bizeps Hüfte und Wirbelsäule.

4. Stand up von einem Stuhl und ergreifen Sie die Rückseite der rechten Hand. Heben Sie den linken Fuß, Beugen des Knies. Hier finden Sie den linken Knöchel mit der linken Hand und ziehen Sie sie gerade nach oben. Wiederholen Stretching, stand auf dem anderen Fuß.

Diese Übung ist es, die Quadrizeps dehnen.

5. Lehnen Sie sich auf die Unterarme Pfosten der Tür. Handflächen nach vorne, die Arme parallel zum Boden. Hände biegen Sie die Ellbogen in einem stumpfen Winkel.

Langsam und vorsichtig nach vorne beugen (im Loch). Seien Sie sehr vorsichtig, oder Sie sich verletzen könnten.

6. Setzen Sie sich auf einen Stuhl. Gehen Sie zurück und ergreifen Sie die Rückenlehne des Stuhls mit beiden Händen. Zur gleichen Zeit, nicht die Füße freisetzen aus dem Boden und Gesäß vom Sitz.

Rollen Sie die meisten starke und sichere Position. Dann gehen Sie auf die andere Seite.

Dies ist eine gute Übung für die Wirbelsäule, Rückenmuskulatur, Nacken und Schultern.

Diese Übungen werden Sie nicht mehr als zwanzig Minuten.

Denke nicht, dass Stretching ist eine Verschwendung von Zeit.

Stretching und Flexibilität — sehr sinnvolle Ergänzung zu Ihrem Trainingsprogramm. die auch Verletzungen zu vermeiden und entlasten die Spannung der Muskeln. Wenn Sie Strecken an einem Tag durchführen, wird es zu viel Zeit und Mühe nicht nehmen.

Stretching-Übungen zu Hause

Share →